+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16
  1. VIP Avatar von Zuza.
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    15.925

    AW: Holland mit Hund

    Oh ja, ich weiß, wovon du sprichst. Meine erste Hündin neigte zudem noch dazu, die Nord- oder Ostsee leersaufen zu wollen. Bis sie kapiert hatte, dass Salzwasser nicht wirklich schmeckte, brauchte sie immer etwas länger als andere Hunde ...
    .
    Glück ist ein Tuwort.


  2. Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    5.873

    AW: Holland mit Hund

    Gute Wahl. Die Gegend ist bezaubernd.
    In Meliskerke ist ein guter Bäcker, Koppejan.
    Deutschland, Deutschland über alles,
    über alles wächst mal Gras.
    Ist das Gras so'n Stück gewachsen,
    frißt's ein Schaf und sagt: Das war's!
    J. Dietz


  3. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    378

    AW: Holland mit Hund

    Gibt es da auch Ferienhäuser außerhalb von Ferienparks? Irgendwie finde ich im Netz immer nur solche, und das finde ich nicht so schön.


  4. Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    5.873

    AW: Holland mit Hund

    vvvzeeland.nl


    Massig. Erste Reihe ist sehr teuer.

    Aagtekerke, Seeroskerke, Grijpskerke, Ooskapelle ist günstiger und deutlich größere Unterkünfte.


  5. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    378

    AW: Holland mit Hund

    O, danke! Da werde ich mich mal vertiefen.

  6. Avatar von Apprenti
    Registriert seit
    30.07.2011
    Beiträge
    832

    AW: Holland mit Hund

    So ... wir sind wieder da!

    Wir hatten schöne, entspannte Tage in Zeeland. Unsere Unterkunft in einem kleinen Haus in Grijpskerke war sehr schön auf einem großen Hof gelegen und unser Hund konnte sich unangeleint auf dem gesamten Gelände bewegen. Mit der Hofhündin hat er sich schon am ersten Tag angefreundet.

    Es war dann doch etwas weiter bis zum Strand als ich dachte. Das war aber nicht weiter tragisch. So haben wir etwas mehr von Zeeland gesehen, da wir ja mit dem Auto gefahren sind.

    Wir waren in Domburg und zwei Mal in Vrouwenpolder (hauptsächlich wegen der auf dem Parkplatz stehenden Fritten-Bude ). Die Strände sind sehr schön, lang und breit mit viel Platz für Mensch und Tier. Es waren sehr viele Hunde dort. Unser Hund fand es großartig.

    Am letzten Tag waren wir in Zoutelande. Der Strand hat uns am Besten gefallen. Vor allen Dingen wegen der hohen Dünen und es war nicht so voll wie in Domburg und Vrouwenpolder (es waren allerdings auch noch Herbstferien in NRW). Beim nächsten Mal werden wir uns direkt dort eine Unterkunft suchen.

    Witzig fanden wir ein Schild am Zugang zum Strand: "Den Hund nicht an die Leine nehmen". Darunter ganz klein "Ist gestattet"
    Apprenti

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •