+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. Avatar von taggecko
    Registriert seit
    03.02.2007
    Beiträge
    1.813

    Schluckauf bei der Katze

    Ich bin ja etwas traumatisiert durch meinen verstorbenen Kater. So Hypochondrie Boy Proxy mäßig.
    Mein neues Katerchen, knapp 5 Jahre, munter, vital - fällt mir in letzter Zeit durch einen Schluckauf auf. Meist nach dem Fressen- wobei er für einen Abessinier gar nicht so furchtbar gefräßig ist.
    Und mein Kopfkino vermutet schon wieder furchtbare Krankheiten.
    Wer kennt den Schluckauf von seiner Katze?

  2. Moderation Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    12.999

    AW: Schluckauf bei der Katze

    Ich versteh Dich. Bin auch so eine Paniktante bei meinen Vierbeinern.

    Schluckauf entsteht meist durch einen Reiz des N. phrenicus, wenn ich mich noch richtig erinnere.
    Ursachen: hastiges Fressen, gleichzeitige Zwerchfellkontraktion und Glottis-Schluss, Spulwurmlarven, die sich durchs Zwerchfell bohren, mangelhafte Schlucktechnik, Herzprobleme. Wahrscheinlich gibt es noch viel mehr Gründe, aber mehr fällt mir im Moment nicht dazu ein.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin
    Geändert von katelbach (04.07.2018 um 17:19 Uhr) Grund: mal wieder ohne Brille getippt

  3. Avatar von taggecko
    Registriert seit
    03.02.2007
    Beiträge
    1.813

    AW: Schluckauf bei der Katze

    Danke Katelbach- ich hoffe auch, dass es am Fressen liegt, obwohl er gar nicht so der Schlinger ist.
    Die unschönen Ursachen hatte ich mir auch schon überlegt, aber sonst wirkt er ausgesprochen vital.
    Ich werde es mal noch etwas beobachten, notfalls machen wir doch einen Abstecher in die Tierklinik.

  4. Moderation Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    12.999

    AW: Schluckauf bei der Katze

    Katzen kauen ja eh schon wenig und schlucken oft größere Brocken runter. Bei Zahnproblemen könnte sich das verstärken.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •