Antworten
Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 118
  1. VIP

    User Info Menu

    AW: Austausch für Menschen mit Angsthunden

    Bei uns waren ebenfalls Hundeplatz und Schießstätte in ca. 2 km und meine Süße war nicht ansprechbar, wenn dort geschossen wurde. Sie ist es aber bei Knallgeräuschen überhaupt, ich nehme an, auch wenn sie es sieht.
    Sie war aber auch bei Wind auf dem Hundeplatz ziemlich erstarrt. Wenn sich die Blätter bewegten. Das wird jetzt besser, Wind schreckt sie aber schon noch. Regen, der auf die Dachfenster prasselt ...

    Rollos übrigens dito.

    Aaaber ganz toll: Als ich heute Nachmittag zurückkam, hat sie mir brummend ihre Schätze gebracht: ein altes Shirt von mir und den Snackball. Sie hatte es sehr wichtig damit. :-)
    Bei stabiler Wetterlage ohne Gewitterneigung (langsam glaube ich, die Hunde merken die Luftdruckveränderungen lange bevor ein Gewitter sich überhaupt überlegt aufzuziehen) ist sie für ihre Verhältnisse fröhlich.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  2. Inaktiver User

    AW: Austausch für Menschen mit Angsthunden

    Zitat Zitat von katelbach Beitrag anzeigen

    langsam glaube ich, die Hunde merken die Luftdruckveränderungen lange bevor ein Gewitter sich überhaupt überlegt aufzuziehen
    Hunde (und andere Tiere) spüren instinktiv herannahende Naturgewalten; nicht nur Gewitter. Sie registrieren die Veränderung im Luftdruck, in den Temperaturen. Auch Sonnen- oder Mondfinsternis spüren sie geraume Zeit vorher. In der freien Natur müssen sie sich ja rechtzeitig schützen.

  3. VIP

    User Info Menu

    AW: Austausch für Menschen mit Angsthunden

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Hunde (und andere Tiere) spüren instinktiv herannahende Naturgewalten; nicht nur Gewitter. Sie registrieren die Veränderung im Luftdruck, in den Temperaturen. Auch Sonnen- oder Mondfinsternis spüren sie geraume Zeit vorher. In der freien Natur müssen sie sich ja rechtzeitig schützen.
    Klar, hast Recht.

    Jetzt, bei kühlem klaren Herbstwetter ist sie wieder entspannt, nutzt alle Räume und braucht keinen Tisch als Höhle
    Rotzfrech war sie heute schon, hat heldenhaft Maiskolben erbeutet und totgeschüttelt. Ich bin dann immer ganz happy! Sie frisst übrigens auch besser.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  4. Inaktiver User

    AW: Austausch für Menschen mit Angsthunden

    Zitat Zitat von katelbach Beitrag anzeigen

    Jetzt, bei kühlem klaren Herbstwetter ist sie wieder entspannt, nutzt alle Räume und braucht keinen Tisch als Höhle
    Rotzfrech war sie heute schon, hat heldenhaft Maiskolben erbeutet und totgeschüttelt. Ich bin dann immer ganz happy! Sie frisst übrigens auch besser.
    Dein Angstmädchen ist stressfreier, wie schön! Und damit kommt auch der Appetit und der Genuss zurück bzw. jetzt zustande. Ich wäre an deiner Stelle auch glücklich.

  5. Inaktiver User

    AW: Austausch für Menschen mit Angsthunden

    Hab grade einen Vortrag von Ute Blaschke-Bertholdt zum Thema Angst gebucht.

    Er findet leider erst im Juli 2015 statt, aber neugierig bin ich jetzt schon.
    Geändert von Inaktiver User (25.09.2014 um 21:06 Uhr)

  6. VIP

    User Info Menu

    AW: Austausch für Menschen mit Angsthunden

    Nein, darfst Du nicht.

    Hast ne PN.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  7. Inaktiver User

    AW: Austausch für Menschen mit Angsthunden

    Zitat Zitat von katelbach Beitrag anzeigen
    Nein, darfst Du nicht.

    Hast ne PN.
    Habe den Link entfernt, ich braves Mädchen.

  8. VIP

    User Info Menu

    AW: Austausch für Menschen mit Angsthunden

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Habe den Link entfernt, ich braves Mädchen.
    Well done!
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  9. VIP

    User Info Menu

    AW: Austausch für Menschen mit Angsthunden

    Heute hat mein ängstliches Mädchen von sich aus mit fremden Hunden gespielt. Die Aufforderung kam von ihr!

    Sie geht inzwischen auch ganz gern Gassi, allerdings weiterhin nur im vertrauten Gelände.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  10. Inaktiver User

    AW: Austausch für Menschen mit Angsthunden

    Zitat Zitat von katelbach Beitrag anzeigen
    Heute hat mein ängstliches Mädchen von sich aus mit fremden Hunden gespielt. Die Aufforderung kam von ihr!

    Sie geht inzwischen auch ganz gern Gassi, allerdings weiterhin nur im vertrauten Gelände.
    Das ist das schönste Weihnachtsgeschenk, oder? Hast du eine Erklärung für den Wandel? Wenn nicht, auch nicht schlimm.

Antworten
Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •