+ Antworten
Seite 105 von 107 ErsteErste ... 55595103104105106107 LetzteLetzte
Ergebnis 1.041 bis 1.050 von 1062
  1. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    6.328

    AW: Gartenvögel Ganzjahresfütterung

    Nächsten Montag gibts Vogelfutter von Erdtmanns bei Lidl zu recht günstigen Preisen. Streufutter für 99 ct/Kilo, Futterketten und Futterboys (die werde ich kaufen).
    Klima? Läuft bei uns. Schließlich haben wir den ersten CO2 neutralen Flughafen der Welt gebaut.

  2. Avatar von drafty
    Registriert seit
    05.07.2018
    Beiträge
    1.589

    AW: Gartenvögel Ganzjahresfütterung

    Danke für den Tip, da werde ich dann mal reinschauen!
    " To say 'I love you' one must know first how to say the 'I.' "
    Ayn Rand (admired and stolen by drafty)

  3. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    6.328

    AW: Gartenvögel Ganzjahresfütterung

    Klar, bei den Mengen, die wie alle brauchen, kann man Angebote immer brauchen.
    Klima? Läuft bei uns. Schließlich haben wir den ersten CO2 neutralen Flughafen der Welt gebaut.

  4. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    14.172

    AW: Gartenvögel Ganzjahresfütterung

    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    Nächsten Montag gibts Vogelfutter von Erdtmanns bei Lidl zu recht günstigen Preisen. Streufutter für 99 ct/Kilo, Futterketten und Futterboys (die werde ich kaufen).
    was meinst du denn mit futterboys ?
    ich habe da nur die futterketten, meisenknoedel und das streufutter gefunden
    das auge der moderatoren ist ueberall...

  5. Avatar von karina999
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    2.005

    AW: Gartenvögel Ganzjahresfütterung

    drafty es gibt noch beide Igel, Nachbar sieht auch den großen rumlaufen. Der holt sich zwei Häuser weiter sein Futter Also sind sie noch vollzählig und der kleinere hat heute Nacht wieder hörbar die Futterschüssel durch die Gegend geschubst. Sie war nicht so gut gefüllt wie sonst (Katze hat mehr aufgefuttert, er bekommt nachts immer das übrig gebliebene), vielleicht hat ihn das ein bisserl geärgert

    Und für dich gilt ja nun wohl: doch ein Häuschen bauen! Macht ja auch Spaß denke ich, kostet nicht viel und wenn es wirklich nicht bezogen wird, dann stellst du es halt ein Jahr später nochmal auf. Mache ich auch so. Und ich hoffe, er mag es dann diesen Winter.

    Mal eine Frage: ich hab viele Futterstellen in meinem kleinen Garten verteilt (4 Häuschen, 5 x für Meisenknödel und 3 Futtersäulen). Leider sind nicht alle gut geschützt wenn es jetzt wettermässig immer schlechter wird. Meint ihr, ich kann das nach und nach reduzieren, so dass im Winter nur noch zwei gut geschützte Häuschen übrig bleiben plus eine Säule plus 1 Meisenknödelhalter? Ist halt doof, einmal weil ich dann durch den Schnee muss und auch, weil das Futter je nachdem halt auch nass und klumpig ist.

    Was ein Futterboy ist, würde mich auch interessieren.
    Gruß Karina


    Lieber Gott gib mir Geduld. UND ZWAR SOFORT!

  6. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    14.172

    AW: Gartenvögel Ganzjahresfütterung

    wir haben nur ein einziges haeuschen, das ist voellig ausreichend
    meiner meinung nach
    das auge der moderatoren ist ueberall...

  7. Avatar von drafty
    Registriert seit
    05.07.2018
    Beiträge
    1.589

    AW: Gartenvögel Ganzjahresfütterung

    Futterboys kannte ich auch nicht, kann man aber googeln. Scheinen eine Art Futterspender zu sein, wasserfest und nachfüllbar. Hätte ich brauchen können, aber im Lidl Prospekt finde ich ich die auch nirgends. Aber ich fahre sowieso hin, auch wegen des Futters und werde sehen was sie haben.
    Ich habe vier Futterstellen, davon sind aber zwei schon etwas mürbe (Holz hält halt nicht ewig). Ich glaube auch nicht, daß es so viele sein müssen, aber mehr als eine möchte ich deswegen, weil ich versuchen will, das Futter etwas zu sortieren. Also Meisen hier, andere da. So in der Art zumindest, denn wenn ich alles mische, scheint es mir so zu sein, als würden einige Vögel die anderen grundsätzlich vertreiben. Kann aber Einbildung sein.
    Meine beiden Igel sind immer noch da. Das paßt nicht zu dem (Wenigen), was ich bisher gelesen habe, ich werde nicht daraus schlau, aber egal. Nachdem ich gestern verpennt habe, das Futter rauszustellen, habe ich das heute nachgeholt. Es war bereits dunkel, ich habe beide Igel erst gesehen, als ich nahe dran war. Leicht grantig schnaubend sind sie dann kurz ins Gebüsch verschwunden. Ich hab das Teller hingestellt, bin sofort wieder weg und hab sie dann mit dem Nachtfernglas aus etwas Entfernung noch beobachtet. Sie waren schnell wieder da und haben das Futter verputzt. Sie mögen scheinbar auch recht gerne das Vogelfutter, das die Vögel runterwerfen. Oder zumindest die Mehlwürmer.
    Weniger niedlich: Im zwei Rollokästen haben sich Wespen eingenistet. Naja, irgendwo muß es ja noch Insekten geben, ich war mir da immer ganz sicher. Da hab ich dann im Winter was zu tun...
    Soweit der Lagebericht aus "Drafties Zoo"...

    Nachtrag:
    Obwohl ich diese "Futterboys" nicht im Prospekt gefunden habe, waren sie doch im Laden erhältlich. Schön ist was anderes, aber es muß ja den Vögeln gefallen, nicht mir. Also hab ich mir zwei der Teile (je 2,49 € inklusive Füllung) geschnappt, in der Hoffnung, daß sie sich bei Regen und Wind bewähren, da es ja eine Art "umgedrehte Plastikflasche" ist.
    " To say 'I love you' one must know first how to say the 'I.' "
    Ayn Rand (admired and stolen by drafty)
    Geändert von drafty (16.09.2019 um 14:37 Uhr)

  8. Avatar von drafty
    Registriert seit
    05.07.2018
    Beiträge
    1.589

    AW: Gartenvögel Ganzjahresfütterung

    Den größeren meiner beiden Igel habe ich jetzt seit längerer Zeit nicht mehr gesehen. Der Kleine macht sich im Moment auch etwas rarer, war aber gestern wieder da. Ich kann ihr Treiben leider in dem Dickicht nicht gut verfolgen und will sie auch nicht durch zu viel Neugierde meinerseits stören oder gar vertreiben. Womöglich gibt es bereits irgendwo Junge und das (kleinere?) Muttertier ist deswegen ein wenig mehr in der Versenkung verschwunden, weil es sich ja um diese kümmern muß? Ist aber alles nur Spekulation.
    " To say 'I love you' one must know first how to say the 'I.' "
    Ayn Rand (admired and stolen by drafty)

  9. Avatar von drafty
    Registriert seit
    05.07.2018
    Beiträge
    1.589

    AW: Gartenvögel Ganzjahresfütterung

    Nachdem gestern doch wieder beide Igel da waren und gut gefuttert haben , wollte ich heute eigentlich nicht füttern, da sie ohnehin das runterfallende Vogelfutter scheinbar lieber haben als das, was ich ihnen eigens per Teller hinstelle (etwas Katzenfutter, Vogelfutter drüber gestreut, manchmal etwas hartgekochtes Ei). Dann habe ich es aber doch getan, weil der Kleinere meiner zwei, heute so wenig scheu war. Womöglich ist/war es tatsächlich so, wie ich oben spekuliert habe. Jedenfalls hat er gefressen, dann kan der Große dazu und schließlich erstmalig noch zwei deutlich kleinere. Es waren also zum ersten Mal vier Igel gleichzeitig da
    Da sie, wenn ich mich zu sehr annähere doch immer im Dickicht verschwinden, begnüge ich mich mit Fernglasbeobachtung. Da muß ich dann aber immer zweimal hinsehen, wer ist wer. Jedenfalls gehe ich davon aus, daß ich es hier mit einer Familie zu tun habe. Ob es noch mehrere Junge gibt, kann ich nicht sagen derzeit. Es ist so eine kleine Lücke im Gebüsch, wo sie sich meist aufhalten und wo ich sie dann beobachte. Nur 1-2 qm. Raustreten auf die offene Wiese habe ich sie noch nie gesehen.
    Es ist wirklich wunderschön, an dieser kleinen Idylle ein bißchen teilhaben zu dürfen.
    " To say 'I love you' one must know first how to say the 'I.' "
    Ayn Rand (admired and stolen by drafty)

  10. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    14.172

    AW: Gartenvögel Ganzjahresfütterung

    mach mal foddos von den igelchen
    das auge der moderatoren ist ueberall...

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •