+ Antworten
Seite 2442 von 2486 ErsteErste ... 14421942234223922432244024412442244324442452 ... LetzteLetzte
Ergebnis 24.411 bis 24.420 von 24860
  1. Ausruf AW: Petitionsseiten und Tierschutzangelegenheiten


    Sind Rasenroboter besser für die Umwelt?


    Mähroboter schneiden im Vergleich zu anderen Rasenmähern bezüglich Abgasen, Strom und Lärm am besten ab. Das Nachsehen hat aber die Natur...

    Quelle & kompletter Bericht

    DIE KALTE SCHNAUZE EINES HUNDES IST ERFREULICH WARM
    GEGEN DIE KALTSCHNAEUZIGKEIT MANCHER MITMENSCHEN!

    ********************************

  2. Ausruf AW: Petitionsseiten und Tierschutzangelegenheiten


    Treibstoff des Lebens: Phosphor und Phosphate


    Phosphor ist essentiell für das irdische Leben; ohne Phosphor gibt’s nix zwischen die Zähne. Und auch keine Zähne. Umso beunruhigender, dass es indessen zu den kritischen Ressourcen zählt...

    Quelle & kompletter Bericht

    DIE KALTE SCHNAUZE EINES HUNDES IST ERFREULICH WARM
    GEGEN DIE KALTSCHNAEUZIGKEIT MANCHER MITMENSCHEN!

    ********************************

  3. geschockt AW: Petitionsseiten und Tierschutzangelegenheiten


    Schockierende Bilder: Tiere quälen ist kein Touristenspaß -->> PETITION


    Liebe Freundinnen und Freunde des Regenwaldes,

    die Fotos sind erschreckend: Journalisten haben aufgedeckt, wie Elefanten über Monate oder gar Jahre gequält werden, um sie als Reittiere für Touristen gefügig zu machen. Sie werden mit Isolationshaft, Hungerkuren, Schlägen und weiteren Foltermethoden gebrochen. Viele Tiere sterben während der Tortur. In Indonesien das gleiche Bild...

    Quelle & zur Petition

    DIE KALTE SCHNAUZE EINES HUNDES IST ERFREULICH WARM
    GEGEN DIE KALTSCHNAEUZIGKEIT MANCHER MITMENSCHEN!

    ********************************

  4. geschockt AW: Petitionsseiten und Tierschutzangelegenheiten


    Kommerzieller Walfang in Japan -->> Wird das schlechte Beispiel Schule machen?


    Nach 31 Jahren kehrt Japan der Internationalen Walfangkommission (IWC) den Rücken und steigt wieder in den kommerziellen Walfang ein. Die IWC wurde gegründet um den internationalen Walfang zu regeln. 1986 erließ sie ein Verbot für den kommerziellen Walfang. Nach über 60 Jahren Mitgliedschaft verließen am vergangenen Montag die ersten Walfangboote die Küsten Japans...

    Quelle & kompletter Bericht

    DIE KALTE SCHNAUZE EINES HUNDES IST ERFREULICH WARM
    GEGEN DIE KALTSCHNAEUZIGKEIT MANCHER MITMENSCHEN!

    ********************************

  5. Ausruf AW: Petitionsseiten und Tierschutzangelegenheiten


    Kohleausstieg selber machen: gewitzte Alternative zu veralteten Geschäftsmodellen


    Die Politik tut sich schwer mit dem Kohleausstieg, denn der Abschied von der Kohle kratzt an überkommenen Vorstellungen. Doch nie war es einfacher für den Einzelnen, die Sache jetzt endlich selbst in die Hand zu nehmen...

    Quelle & kompletter Bericht

    DIE KALTE SCHNAUZE EINES HUNDES IST ERFREULICH WARM
    GEGEN DIE KALTSCHNAEUZIGKEIT MANCHER MITMENSCHEN!

    ********************************

  6. Ausruf AW: Petitionsseiten und Tierschutzangelegenheiten


    Protest für die Straßenhunde in Temeswar - Rumänien hat uns wieder fest im Griff!


    Wir sind längst in Rumänien - und es gibt sooo viel zu tun! Heute konnten PassantInnen in Temewar bereits wieder Gevatter Tod sehen, wie er dazu aufrief, Straßentiere zu schützen! Vor sich ein Hund im kunstblutigen Gewand, ergatterte die Prozedur schnell die gewohnte Aufmerksamkeit! Auch Frau Oprea, inzwischen 85 Jahre alt, mit ihren weit über 100 Hunden haben wir schon wieder besucht, mit einer Busladung voll Hundefutter konnten wir die Versorgung ihrer und unserer Lieblinge sicherstellen! Ein ausführlicher Bericht über die ereignisreiche Reise folgt in Kürze! Wenn Sie diese Zeilen lesen, werden wir dann schon am Weg nach Serbien sein!...

    Quelle & kompletter Bericht

    DIE KALTE SCHNAUZE EINES HUNDES IST ERFREULICH WARM
    GEGEN DIE KALTSCHNAEUZIGKEIT MANCHER MITMENSCHEN!

    ********************************

  7. Ausruf AW: Petitionsseiten und Tierschutzangelegenheiten


    Tierschützer: "Lassen Sie Ihre Katzen kastrieren"


    Seit die Besitzerin erkrankt ist, kümmert sich Bärbel Pross um die zwölf Jahre alte Hauskatze Klara sowie zwei weitere Katzen, die im Schuppen leben. Diese Katzen waren zugelaufen - und nicht kastriert. Sie bekamen Babies, aus drei Katzen wurden neun. Pross suchte Hilfe, doch die Tierheime sind überfüllt. Denn ihr Fall ist alles andere als ein Einzelfall. Deshalb appellieren Tierschützer: "Lassen Sie Ihre Katzen kastrieren."...

    Quelle & kompletter Bericht

    DIE KALTE SCHNAUZE EINES HUNDES IST ERFREULICH WARM
    GEGEN DIE KALTSCHNAEUZIGKEIT MANCHER MITMENSCHEN!

    ********************************

  8. Ausruf AW: Petitionsseiten und Tierschutzangelegenheiten


    Jagdhelfer werden gewalttätig -->> Tierschützer "entführen" 500 Enten aus Jagdrevier


    Burgenland. "Der Konflikt um die ausgesetzten Zuchtenten im Nordburgenland im Flusssystem der Leitha gärt schon seit einigen Jahren", schreiben die Tierschützer vom 'Verein gegen Tierfabriken' (VgT) in einer Aussendung. Dort würden jeden Juli Tausende Zuchtenten aus Massentierhaltung am Flussufer, anfänglich in temporär errichteten Gehegen, ausgesetzt und im Oktober vollständig abgeschossen...

    Quelle & kompletter Bericht

    DIE KALTE SCHNAUZE EINES HUNDES IST ERFREULICH WARM
    GEGEN DIE KALTSCHNAEUZIGKEIT MANCHER MITMENSCHEN!

    ********************************

  9. Ausruf AW: Petitionsseiten und Tierschutzangelegenheiten


    Reisen mit Hund -->> VIER PFOTEN erklärt, worauf man achten muss


    Hamburg, 15.07.2019 – Ob Urlaub in Deutschland oder im Ausland – eine gemeinsame Reise mit Hund will gut vorbereitet sein. Einreisebestimmungen, Transportwege und landestypische Regeln – Sarah Ross, Heimtierexpertin bei VIER PFOTEN, gibt Tipps, worauf man achten muss...

    Quelle & kompletter Bericht



    Gute Planung fürs tierische Reisevergnügen

    Hund, Katze, Maus - wer mit seinen Haustieren verreist, muss sich gut vorbereiten. Vom Heimtierausweis über vorgeschriebene Impfungen bis hin zum korrekten Transport sollten Herrchen und Frauchen frühzeitig mit der Reiseplanung beginnen. Experten sagen, wie es geht...

    Quelle & kompletter Bericht

    DIE KALTE SCHNAUZE EINES HUNDES IST ERFREULICH WARM
    GEGEN DIE KALTSCHNAEUZIGKEIT MANCHER MITMENSCHEN!

    ********************************

  10. Ausruf AW: Petitionsseiten und Tierschutzangelegenheiten


    Nittenau: Jäger wegen fahrlässiger Tötung vor Gericht


    PETA fordert zu Prozessbeginn sofortiges Verbot der Hobbyjagd

    Nittenau / Stuttgart, 15. Juli 2019 – Im August 2018 feuerte ein Jäger während einer Wildschweinjagd einen Schuss ab, der auf der B16 bei Nittenau im Landkreis Schwandorf einen 47-jährigen Beifahrer durch die Seitenscheibe des Autos traf und tödlich verletzte. Der Jäger muss sich ab dem 16. Juli wegen fahrlässiger Tötung vor dem Landgericht Amberg verantworten. Bei der Hobbyjagd werden immer wieder Menschen verletzt oder getötet, und für die massenhaften Tiertötungen gibt es keinen vernünftigen Grund. Daher erneuert die Tierschutzorganisation PETA anlässlich des Prozessbeginns ihre Forderung, zumindest die Hobbyjagd endlich gesetzlich zu verbieten...

    Quelle & kompletter Bericht

    DIE KALTE SCHNAUZE EINES HUNDES IST ERFREULICH WARM
    GEGEN DIE KALTSCHNAEUZIGKEIT MANCHER MITMENSCHEN!

    ********************************

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •