+ Antworten
Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 133
  1. Avatar von Henne65
    Registriert seit
    26.09.2002
    Beiträge
    15.034

    Wie die Jungfrau zum Kinde... - Henne ist Hundemutti!



    tja, wie das leben so spielt...

    ich knatsche seit jahren um einen hund und hatte auch meinen lebensgefährten so weit, nur den doofen vermieter nicht. okay, lag das dackelbaby halt weiter im traumkästchen.

    diese lücke nützte balou, seines zeichen jack russell terrier, acht jahre alt, der ein zuhause suchte, gnadenlos aus.

    innerhalb kürzester zeit schlich er sich in die herzen von henne, henneschatz und hennekind, hat uns quasi adoptiert, wir geben ihn natürlich nicht mehr her!

    tatsächlich lernt dieser hund uns jetzt an, weil wir ja nicht so sehr hundeerfahren sind.

    der kleine hört schon auf "sitz" und "platz" und holt sich dann gerne ein leckerchen ab.

    gestern hat ihn ein anderer hund gebissen, weil er an sein spielzeug wollte. es war gar nicht so leicht, die zwei auseinanderzubringen; mir wurde direkt das herz schwer!!! zum glück ist bis auf einen kleinen rupfer im fell nichts passiert. bei den nächsten gassigängen passe ich auf wie ein luchs!

    futtertechnisch wollte ich ihm morgens nassfutter und abends trockenfutter geben, nun, sein frühstück verzehrt er mit heißhunger... das trockenfutter bleibt liegen.

    ach, ich habe bestimmt noch hunderttausend fragen, zum glück gibt es euch!

    jetzt muss ich mal weiterarbeiten, der kleine ist zuhause beim "papa" () und freut sich bestimmt wieder doll, wenn ich heimkomme.

    (die vermieterin nörgelt rum, aber wird wohl still halten, sonst hat sie keinen schneeschipper diesen winter!)
    Auch in diesem Jahr unterstütze ich von Herzen gern eine Spendenaktion der farbfreudigen Kuh .

    Tanzen ist Träumen mit den Beinen. (Herwig Mitteregger)

    So wie die Schere und der Wasserkrug des sorgsamen Gärtners den Baum in die Höhe treiben, so lassen die Schmerzen und die Tränen vom vergangenen Jahr des Menschen Seele reifen. (chinesisches Sprichwort)

  2. Avatar von Megabine
    Registriert seit
    24.01.2005
    Beiträge
    22.445

    AW: Wie die Jungfrau zum Kinde... - Henne ist Hundemutti!

    Meinen Glückwunsch an die frischgebackene Hundemutti.

    Jetzt musst du aber deinen Avatar anpassen.
    ...

    Hier könnte (d)eine Signatur stehen.

  3. Avatar von _Pittiplatsch_
    Registriert seit
    08.06.2011
    Beiträge
    54.794

    AW: Wie die Jungfrau zum Kinde... - Henne ist Hundemutti!

    Ja Glückwunsch henne
    und viel wichtiger als Avatar anpassen: Bilder hochladen

  4. Avatar von Scorpiongirl
    Registriert seit
    29.05.2006
    Beiträge
    25.855

    AW: Wie die Jungfrau zum Kinde... - Henne ist Hundemutti!

    glückwunsch an die stolze hundbesitzerin und natürlich viel spaß.
    .
    love what you do


    .

  5. Avatar von Henne65
    Registriert seit
    26.09.2002
    Beiträge
    15.034

    AW: Wie die Jungfrau zum Kinde... - Henne ist Hundemutti!

    danke!

    ein/zwei bilder zum hochladen hätte ich schon zu hause, aber ich weiß nicht, wie es geht... ich möchte auf jeden fall was ohne diese aufploppende werbung einstellen?!?
    Auch in diesem Jahr unterstütze ich von Herzen gern eine Spendenaktion der farbfreudigen Kuh .

    Tanzen ist Träumen mit den Beinen. (Herwig Mitteregger)

    So wie die Schere und der Wasserkrug des sorgsamen Gärtners den Baum in die Höhe treiben, so lassen die Schmerzen und die Tränen vom vergangenen Jahr des Menschen Seele reifen. (chinesisches Sprichwort)

  6. Inaktiver User

    AW: Wie die Jungfrau zum Kinde... - Henne ist Hundemutti!

    Zitat Zitat von Henne65 Beitrag anzeigen
    gestern hat ihn ein anderer hund gebissen, weil er an sein spielzeug wollte. es war gar nicht so leicht, die zwei auseinanderzubringen; mir wurde direkt das herz schwer!!! zum glück ist bis auf einen kleinen rupfer im fell nichts passiert. bei den nächsten gassigängen passe ich auf wie ein luchs!
    Kleiner Rat:
    Lass bei Spaziergängen das Spielzeug zuhaus bzw. pack es ein, sobald andere Hunde dazu kommen - sonst wirst Du noch oft die Erfahrung machen, dass es Streit gibt.
    "Mein" und "dein" im menschlichen Sinne kennen Hunde nicht - es gibt nur eine begehrte Ressource, und wenn man sich Chancen ausrechnet, ranzukommen und sie zu kriegen, dann versucht man das.
    Natürlich wird sie dann verteidigt und schon bist Du mittendrin (und hälst Dich dann lieber raus, sonst wird der Ärger noch viel größer und schlimmstenfalls trägst DU die Blessuren davon).
    Also lieber solche Situationen vermeiden und vorausschauend handeln.

    Noch viel Spaß mit Eurem kleinen Knopf und lasst Euch nicht täuschen - ein JackRussel ist kein kleiner Hund, das ist ein Konzentrat... also, lasst Euch von ihm nicht das Heft aus der Hand nehmen.

  7. Avatar von Henne65
    Registriert seit
    26.09.2002
    Beiträge
    15.034

    AW: Wie die Jungfrau zum Kinde... - Henne ist Hundemutti!

    hihi, joo, ich weiß schon, der kleine terrorist wollte ja auch dem anderen hund das spielzeug wegnehmen! der war dezent anderer meinung!

    apropos "heft aus der hand nehmen", ähhh, er darf auf das sofa und ins bett...

    (und wir menschen geniiiiiiiiiiiiiiiiiiießen es. )
    Auch in diesem Jahr unterstütze ich von Herzen gern eine Spendenaktion der farbfreudigen Kuh .

    Tanzen ist Träumen mit den Beinen. (Herwig Mitteregger)

    So wie die Schere und der Wasserkrug des sorgsamen Gärtners den Baum in die Höhe treiben, so lassen die Schmerzen und die Tränen vom vergangenen Jahr des Menschen Seele reifen. (chinesisches Sprichwort)

  8. Avatar von TajMahal
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    2.818

    AW: Wie die Jungfrau zum Kinde... - Henne ist Hundemutti!

    Zitat Zitat von Henne65 Beitrag anzeigen
    apropos "heft aus der hand nehmen", ähhh, er darf auf das sofa und ins bett...
    Macht ja nüscht ... solange du ihn wieder runter scheuchen kannst und nicht andersrum

    Glückwünsch (und ein kleines bisschen Neid) zum neuen Familienmitglied
    Grüßle
    TM



    Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt's nicht. (Adenauer, Konrad)

  9. Avatar von Henne65
    Registriert seit
    26.09.2002
    Beiträge
    15.034

    AW: Wie die Jungfrau zum Kinde... - Henne ist Hundemutti!

    Zitat Zitat von TajMahal Beitrag anzeigen
    Macht ja nüscht ... solange du ihn wieder runter scheuchen kannst und nicht andersrum

    Glückwünsch (und ein kleines bisschen Neid) zum neuen Familienmitglied
    seh ich auch so, aber diesbezüglich gehen die meinungen doch arg auseinander (zum glück nicht innerhalb unserer familie, die gerade wieder enger zusammen rückt. )
    Auch in diesem Jahr unterstütze ich von Herzen gern eine Spendenaktion der farbfreudigen Kuh .

    Tanzen ist Träumen mit den Beinen. (Herwig Mitteregger)

    So wie die Schere und der Wasserkrug des sorgsamen Gärtners den Baum in die Höhe treiben, so lassen die Schmerzen und die Tränen vom vergangenen Jahr des Menschen Seele reifen. (chinesisches Sprichwort)

  10. Avatar von TajMahal
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    2.818

    AW: Wie die Jungfrau zum Kinde... - Henne ist Hundemutti!

    Jepp, ich bin auch von "Hund auf keinen Fall auf den Sofa" umgeschwenkt

    Damals hat mich allerdings der Hund von Bekannten darin bestärkt. Der hat Sessel und Sofa offensiv drohend verteidigt. Lag aber nicht am Sofa sondern an Nichterziehung und Nichtbeschäftigung.
    Bevor´s richtig gefährlich wurde ist er allerdings abgehauen und wurde nicht wieder aus dem TH geholt. Zum Glück für den Hund.

    Ist jetzt allerdings völlig ot.
    Grüßle
    TM



    Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt's nicht. (Adenauer, Konrad)

+ Antworten
Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •