+ Antworten
Seite 6 von 1001 ErsteErste ... 456781656106506 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 10002
  1. Inaktiver User

    AW: Los Tiere!!! Erzählt mir euren Tag!!

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen

    Besonders beliebt bin ich als Spinnentöter! Wenn eine Spinne bei uns im Haus ist, dann ruft Frauchen ganz hysterisch: "Ben!! Spiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiinne!!!!!!!" na dann gehts los. Frauchen neigt zu Hysterie bei Spinnen. Ich stürze mich todesmutig auf die Spinne und töte sie mit spitzen Zähnen, vll. weiß hier ja jemand wie Spinne schmeckt??? Ekelhaft. Zum Schluss spucke ich sie auch aus. Und dann gehts zu meinem Schrank und es gibt so viel Leckerlies, wie ich essen kann!!!

    Hi Ben - ich bin es Sam - der Kater auf dem Avatar von Frauchen...

    Bei uns bin ich für Spinnen und Fliegen zuständig. Mein Frauchen hat auch ein wenig Angst vor Spinnen - aber hey, ich bin da ganz Held und springe sofort ein, wenn Not an der Spinne ist! Geht ja gar nicht, dass Frauchen sich fürchtet.

    Benjie mein Halbbruder ist ja schon etwas älter und nicht ganz so schnell wie ich. Mir schmecken die Biester gut....beim nächsten Mal will ich aber auch ein Leckerlie dafür.

    Achja, wir, Benjie und ich, haben in der Küche auch einen Schrank extra für uns. Ist ja wohl das mindeste oder? Wir haben ja keine Klamotten die in Schränke müssen so wie Herrchen und Frauen - da wird so´n kleiner Leckerlieschrank ja wohl drin sein.

    Wochenende ist ja auch bald - naja, wir merken das ja eher nicht so - aber hier scheint heute die Sonne, mal sehen ob Frauchen mir ein Fenster aufmacht...noch hab ich ja zu viel Angst in den Garten zu gehen. Meine Schwester Fee die ging ja immer raus - aber im letzten Juni ist sie eines Tages nicht zurück gekommen....keine Ahnung was da los war. Frauchen war traurig und hat geweint und gesucht und geguckt - aber sie war einfach weg. Dafür bin ich jetzt viel mehr für Frauchen da als früher - sie braucht mich jetzt mehr

    Sam

  2. Inaktiver User

    AW: Los Tiere!!! Erzählt mir euren Tag!!

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Aber ich arbeite ja auch! macht das noch einer von Euch???
    Aaaaaarrrrbbeeeeeiiiiiitttt?

    Kann man das essen? *interessiert guck*

    Nein, Spaß beiseite. Ich habe freiwillig eine kleine Inspektionsstelle angenommen, da Frauchen, wie ich ja schon berichtete, etwas schusselig ist und ihr in der Küche öfter mal etwas herunterfällt. Meine Menschen nennen mich die "Krümel-Polizei". Echt witzig *gähn*. Ansonsten ruhe ich mich gerne auf einem meiner Kissen aus, da ich all meine Konzentration für die Gassi-Runden brauche, denn es gibt ja jeden Tag viel Neues zu entdecken und draußen warten sooooo viele kulinarische Köstlichkeiten auf mich. Etwas eklig finde ich es allerdings schon, wenn Herrchen oder Frauchen dauernd in meinem Mund herumwühlen, wenn ich mal was besonders Leckeres gefunden habe. Sie mögen es nicht, wenn ich draußen etwas konsumiere. Ich kann es ja schon verstehen, daß sie etwas ungehalten werden, wenn ich auf ihr geschrieenes "Nein!" nicht reagiere (wer schreit, hat ja sowieso Unrecht), aber daß sie mir dann den Kiefer buchstäblich auseinanderdrücken, um an die Köstlichkeiten zu kommen, ist doch etwas rabiat.

    Letztens hatte ich dieses wunderbare halbe Baguettebrötchen ergattert (die Oberseite - hmmmmmmm) und wollte es erstmal mitnehmen, um es zu Hause in aller Ruhe essen zu können, aber Herrchen hat es mir wieder abgenommen und angeblich weggeworfen. In Wirklichkeit wollte er es wahrscheinlich selber essen. Pah!! Frauchen stand nur daneben und fragte: "Brauchst Du Hilfe?". Ich freute mich, daß sie mir beistehen wollte und wollte mich auch gerade über diesen besonders schweren Fall von Mundraub bei ihr beschweren, da merkte ich, daß sie gar nicht mich gemeint hatte, sondern mein Herrchen ansprach. Es gibt eben doch keine Solidarität unter Frauen. Ich war doch etwas enttäuscht. Sie haben mir dann so ein Reis-Dingens angedreht. Aber: ist das ein adäquater Ersatz? Nein, natürlich nicht. Aber was sollte ich machen? Sie sind zu Zweit *seufz*. Ich werd' mal an den Tierschutz schreiben.

    Mit Katzen habe ich es auch nicht so. Vor langer Zeit haben sie doch tatsächlich mal eine Katze hierhergeschleppt. Besser gesagt: einen Kater. Der gehört Herrchens Mutter und die brachte den mit, als sie mal zu Besuch kam, damit er und ich uns mal kennenlernen. Es gibt Bekanntschaften, auf die ich wirklich verzichten kann.

    Ich ignorierte ihn und lag die ganze Zeit auf meinem Kissen herum. Auf einmal höre ich ein Geräusch aus der Küche. Ich gucke. Da sitzt der freche Kerl doch vor MEINEM Wassernapf und trinkt daraus. So eine Unverschämtheit!! Ich erhob mich langsam und schlenderte Richtung Küche. Alle Gespräche verstummten. Er saß immer noch vor meinem Napf und trank. Ich ging direkt auf ihn zu und rammte (Frauchen sagt bis heute "stupsen", aber ich schwöre, es war mehr als stupsen) ihn in die Seite. Er sprang auf und rannte ein paar Schritte weg. Dann trank ich selbst etwas, um ihm nochmal klarzumachen, WEM dieses Trinkgefäß eigentlich gehört. So ein Lümmel!!

    So, nun muß ich etwas ausruhen.

    Bis bald mal wieder

    Bonnie


  3. Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    26

    AW: Los Tiere!!! Erzählt mir euren Tag!!

    Hallo Kumpels,

    ich bin Tweety, eine 6 Jahre alte rabenschwarze Katze.

    Ich bin jetzt seit einem Jahr bei meiner Mutter, sie hat mich aus diesem schrecklichen Tierheim geholt.
    Ich hatte schon 2 Besitzer, keine Ahnung warum die mich nicht mehr wollten, aber da wo ich jetzt bin, bleib ich für den Rest meines Lebens!
    Da geh ich nie mehr weg.

    Am Anfang hatte ich ja große Angst, ein bisschen vor der neuen Mama, aber sie hat immer ganz lieb mit mir gesprochen und mich so gelassen wie ich bin, eben ein Schisser!
    Und diese ungewohnten Geräusche, ich hab mich so gefürchtet.

    Aber jetzt bin ich gut drauf und meine Mama ist mein ein und Alles.

    Ich hab sie so nebenbei auch ganz gut erzogen, das hat sie gar nicht gemerkt.
    Ich habe zum Einzug extra ein Körbchen geschenkt bekommen.
    Hallo?
    Wozu steht da dieses große Bett, das ist mein Körbchen.
    Geschenke soll man ja nicht zurückgeben, aber in dem Fall ging das nicht anders.
    Jetzt hab ich sogar 2 Körbchen, ich hab mir zusätzlich das Sofa geschenkt.
    Mir gehören 2/3 Drittel davon, den Rest kann Mama haben.
    Ihr soll es ja auch gut gehen.

    eine Sache kann ich an meiner Mama überhaupt nicht leiden, aber sie macht es immer wieder:
    Staubsaugen und putzen.
    Boah, das nervt mich so.
    Ich hasse den Staubsauger.
    Ich renn dann schnell unters Körbchen-Bett, aber es dauert nicht lange, dann steht sie mit dem Mist-gerät im Schlafzimmer.
    Dann renne ich schnell zum Körbchen Nr.2 zurück.

    Als wenn das dann noch nicht genug wär, wischt sie den Glastisch ab, das kann ich auch nicht leiden.
    Ich gucke extra richtig beleidigt, aber es nutzt nichts.

    Aber das hab ich Mama heimgezahlt.
    Als der Boden vom Wischen noch feucht war, hab ich meine Pfötchen auf dem Balkon dreckig gemacht und bin durch die ganze Bude stolziert.
    Hin und zurück und paar mal quer durch!
    Pah!

    Aber das schönste ist Abends.
    Ich krieg da immer Leckerchen und dann komme ich aufs Sofa und lasse mich streicheln ohne Ende, amliebsten am Bauch!
    Und dann schlafe ich selig ein.
    Ich grunze manchmal im Schlaf!

    Meine Hobbys sind schlafen, fressen und Mama.

    Wenn sie morgens aufsteht und ich sie begrüße, nimmt sie mich auf den Arm und wir gehen, auch im Winter, auf den Balkon und gucken Vögelchen.
    Und am Wochenende steht sie einfach nicht auf, ich kapier das nicht.
    Ich putze mich dann extra so laut, dass sie wach wird.
    Hab ich trainiert, funktioniert!

    Dann muss Mama die Jallousien hochziehen, damit ich die Straße beobachten kann.


    Bis bald, eure Tweety

  4. Avatar von yakamos
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    1.483

    AW: Los Tiere!!! Erzählt mir euren Tag!!

    Hallo, hier ist Seppi,

    darf heute nicht mehr auf den Balkon...
    Und nur weil es Dreckfüße gibt.
    Bei meinem Kumpel Ali sieht es ja auch keiner, nur weil ich schneeweiß bin...

    Erzähl Euch mal wie mein Tag anfängt.
    Werde ja immer so um 6 Uhr wach, und da schlafen die Anderen noch.
    Kann ja wohl nicht sein, ich sterb hier den Hungertod und die pennen.

    Also erstmal ne Runde über die Betten, keine Reaktion.
    Ok, ich krabbel vom Fußende her ins Bett meines Frauchens, die hat so weiche Beine, da kann ich mich schon dran hochhangeln.
    Aber sie schüttelt mich ab und zieht die Beine an.
    Ok, krabbel ich hoch Richtung Bauch. Kaum fang ich an zu Treteln, bekomm ich eins auf die Nase.

    Dann schnell wieder raus. Mach ich eben Frühsport. Kann vom Katzenbaum aus über beide Köpfe springen und mit dem Vorleger auf dem ich lande, durch's Zimmer rutschen.
    Dass dabei so ein blödes Tischchen mit viel Kram drauf umfällt ist ja nich meine Schuld.
    Was steht es auch in meiner Flugbahn.

    Dann rauf auf die Kommoden, da muss ich mir jeden Morgen freie Bahn schaffen, sonst geht das mit dem Anlauf nicht so gut.
    Also runter mit dem ganzen Krempel.

    Ah, ne Reaktion.

    Aber noch nicht genug wach die drei. Ali pennt zusammengekringelt unter der Decke und macht auf Taub. Dabei bin ich doch hier der Taube.

    Ne Runde an der Palme knabbern, die Erde ist schon wieder ganz glatt, das geht nicht, da muss ich kurz scharren.

    Rauf auf den CD-Spieler, der Deckel springt dann auf und ich leg ne Runde scratching ein.

    Endlich weckt mein Frauchen ihren Mann, er soll mich rausschmeißen.

    Nee nee, ich bin schneller.

    Er rennt hinter mir her, ich schnell übers Bett zu Frauchen, unter ihre Decke, jetzt sieht er mich nicht mehr.

    Bin aber aus versehen auf Ali gelandet, jetzt will der mich waschen, stink ich etwa?!

    So, endlich sind alle wach... aber ich bin plötzlich soo müde, werd noch ne Runde schlafen.
    Platz hab ich jetzt ja auch genug hier .

    Läuft fast jeden Morgen so ab, und nur weil ich so früh wach bin gucken mich alle so böse an.

    Schnell den Brummler anschmeißen und Augen zu...

    Euer Seppi.
    nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr charakter als sich im offenen gegensatz zu seiner zeit zu befinden und laut zu sagen NEIN

    Kurt Tucholsky

  5. Moderation Avatar von Islabonita
    Registriert seit
    30.09.2005
    Beiträge
    10.050

    AW: Los Tiere!!! Erzählt mir euren Tag!!

    Thema Arbeit:

    Es ist Euch wohl allen klar, dass so ein vornehmes Wesen wie ich niemals arbeitet. Nicht mal als Krümelpolizei, das überlass ich meinem dicken Mitkater.

    Aber ich helfe meiner Menschin gerne hierbei:
    Die Menschin macht immer eine seltsame Sache. Aus einer großen Schachtel schüttet sie viele bunte Pappstückchen auf den Tisch und versucht sie dann zusammenzusetzen. Damit ist dann wochenlang der ganze Tisch bedeckt, bis sie fertig ist. Ja und dabei helf ich ihr. Ich hüpfe auf den Tisch (darf ich sonst eigentlich nicht) und suche mir eine schöne Stelle aus, wo ich mich niederlassen kann und beaufsichtige die Menschin, dass sie das auch richtig macht. Manchmal schlafe ich dann ein und mach mich ganz lang. Und die Menschin muss dann gut aufpassen, dass sie mich nicht im Schlaf anstupst, dann werde ich nämlich ungehalten und schimpfe mit ihr.



    Eure Zantie
    Islabonita

    Moderation im Freundschaftsforum, Umgangsformen, Familiensache, Mietforum und in Rund um die Bewerbung - ansonsten normale Userin

    Werde die, die du bist
    Hedwig Dohm

  6. Inaktiver User

    AW: Los Tiere!!! Erzählt mir euren Tag!!

    Ich bin Menschle und bin eine getigerte Glückskatze, eine Spanierin, ole!! Aber ich höre auch auf Monster oder Flussel, Erbse auch. Ich bin Grande Dame mit Tendenz zum Flietscherl, deshalb habe ich meiner Freundin mit den haarlosen Vorderbeinen diesen Namen suggeriert. Früher hiess ich Lady, aber das war noch in den schrecklichen Zeiten. 16 Jahre bin ich inzwischen alt.

    Ich habe hier viele Untertanen: meine Freundin: Ellke, eine Hündin: Bella, eine Schleiereule: Susi, eine Krähe: Krabbat, einen Cat-Sitter:Stefan (der wohnt über mir und den besuche ich immer, wenn meine Freundin randlt).
    Auf unseren Spaziergängen nachts vor dem Schlafengehen treffen wir Tom und Mimchen, die gehen mit uns dann eine kleine Strecke, aber die haben Angst vor Bella. Da ist es immer dunkel, und wenn uns dann Queso und Parma mit ihrem Herrchen entgegenkommen, dann flippen die zwei kätzischen Schisser voll aus. Ich aber laufe den beiden Hunden entgegen. Na, was glaubt ihr, was deren Herrchen beim ersten Mal vor 10 Jahren einen Schreck gekriegt hat, als ich so einfach auf die zustiefelte. Aber wer einen Husky gezähmt hat und einen Podengo und auch noch einen Schäferhund, diejenige schafft doch auch einen Rottweiler und einen Labrador. Aber hallo! Die beiden sind angeblich Katzenjäger, dabei braucht man nur nicht wegzulaufen und schon ist alles geritzt.

    Aber jetzt muss ich mich fertigmachen. Bella fienzt rum, sie will auf ihre Nachmittagsrunde. Da geh ich nicht mit, ich knall mich jetzt auf das Fensterbrett oder den Tisch im Wintergarten und warte, ob Krabbat vorbeikommt. Oder ich schlafe vor, damit ich Ellke angemessen unterhalten kann, wenn die beiden heimkommen. Wir lernen nämlich dann immer neue Sachen.

    Gurr, gurr, miau


  7. Registriert seit
    19.07.2006
    Beiträge
    470

    AW: Los Tiere!!! Erzählt mir euren Tag!!

    Also, wenn hier alle erzaehlen, dann ich auch bitte!

    So, guten Tag erstmal, mein Name ist Leo und ich bin beinahe 8 Monate alt, schon ein richtig grosser Kater sagt meine Mami auf alle Faelle immer!
    Ich weiss nicht genau warum, aber meine richtige Mami war mit mir ueberfordert und so wuchs ich nicht bei ihr auf, sondern bei einer menschlichen Ersatzmami. Aber seit 6 Monaten lebe ich bei meiner heutigen Mami und sie hat mir auch ein kleines Schwesterchen besorgt, menno, warum nur ein Maedchen aber egal, Bara ist dafuer dass sie ein Maedchen ist, echt tough, die hat vor nix Angst, vor gar nix, das imponiert mir schon manchmal. Wir sind ein gutes Team, auch wenn sie immer kuscheln will....gaehn Weiber halt.

    Aber nun mal zu meinem Tag, ich konnte nicht gut schlafen, darum habe ich schon um 0300 nach meiner Mami gerufen, weil sie sehr lieb ist - und gut abgerichtet - reicht ein Rufen von mir und sie steht auf und laesst mich ins Bett. Normalerweise wecke ich sie um 0500, aber heute war mir eher nach kuscheln. Morgens kuschel ich naemlich immer mit ihr, ich suppel so gerne an ihren Fingern.....
    Bara ist ein Langschlaefer, sie kam erst viel spaeter ins Bett. Irgendwann hatte ich genug und habe mich auf die Treppe gelegt, die ist weich und ich habe alles im Blick.
    Um 0600 ist Mami endlich aufgestanden, hat ein wenig gerueckt und geraeumt und endlich gab es Fruehstueck: Thunfisch, lecker!
    So gegen 0730 geht sie immer mit der fadenscheinigen Ausrede Maeuse verdienen zu muessen aus dem Haus, aber ich glaube, sie schwindelt, sie hat mir noch NIE eine echte Maus mitgebracht.
    Unser Papi arbeitet von zu Hause aus, das ist schoen, wir spielen gerne im Buero, da kann man so toll Ordner aus den Regalen werfen und sich dann dahinter verstecken. Und ich kann so schoen aus dem Fenster auf die Strasse schauen.
    Eigentlich bin ich sehr gluecklich, aber ich moechte sooooo gerne raus. Immer wenn ich davon anfange, schaut Mami mich mit grossen Augen an und murmelt unverstaendliche Dinge wie gefaehrlich, Autos, Kragenbesatz usw... ich glaube, sie will das nicht... aber ich habe mitbekommen, dass sie irgendwas draussen auf der Freiflaeche, die sie Terasse nennen, vorhaben
    ich glaube, ich lege mich ein wenig hin und traeume von der grossen weiten Welt...

    bis dahin sagt euer Leo
    ach ja Bara laesst ganz herzlich gruessen

  8. Inaktiver User

    AW: Los Tiere!!! Erzählt mir euren Tag!!

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ey Ben.........Wuff

    Du kümmerst dich echt um die Spinnen ????????? Bähhhhhhhh....

    Nee, nee, das hab ich Frauchen schnell klar gemacht, dass ich mich da nicht einmische..... Im allerhöchsten Notfall haue ich eine mit der Pfote platt.

    Fliegen, ja..... Wenn die mich wirklich richtig nerven, lernen die mich aber mal kennen.....
    Eure Aki
    Ich habe Nach-Insekten-Schnapp-Verbot!!! eil ich einmal nach was geschnappt hat, was mich genervt hat und das war wohl ne Biene oder Wespe und die hat mich gestochen!!! Und ich bin allergisch. Aber das wußte vorher niemand! Ich bin ganz angeschwollen und alle Haare standen ab und Frauchen hat mich ins Auto geschmissen und hat mich zum Tierarzt gefahren und den halben Weg hat sie geheult während der Fahrt, weil sie dachte, ich höre auf zu atmen! Aber die Tierärztin war ganz schnell und hat lauter Spritzen in mich reingehauen: ich glaube Kortison und Calcium und so. Danach haben sich langsam meine Haare wieder geglättet und ich konnte gut atmen! Aber seitdem kriegt Frauchen hysterische Anfälle, wenn ich nach was schnappe, da versteht sie keinen Spaß mehr und sie hat jetzt so Notfall-Calcium-Ampullen!
    Gegen Spinnen bin ich nicht allergisch!

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Aaaaaarrrrbbeeeeeiiiiiitttt?

    Kann man das essen? *interessiert guck*
    Nein, Spaß beiseite. Ich habe freiwillig eine kleine Inspektionsstelle angenommen, da Frauchen, wie ich ja schon berichtete, etwas schusselig ist und ihr in der Küche öfter mal etwas herunterfällt. Meine Menschen nennen mich die "Krümel-Polizei". Echt witzig.

    Ich finde Krümelpolizei schon witzig!!! Ich kann übrigens auch Kunststücke, da fliegen dann nur so die Leckerlies. Ich kann Männchen machen, wenn der Postbote kommt z.B. Ich kann die Pfote geben. Kann auf den Hinterbeinen laufen - obwohl, dass machen wir nicht mehr, wegen der Arthrose und ich kann "toter Hund". Wenn Frauchen das sagt, dann schmeiße ich mich auf den Rücken und strecke die Beine in die Luft. Das ist der Höhepunkt - danach flippen alle aus!!

    Letztens hatte ich dieses wunderbare halbe Baguettebrötchen ergattert (die Oberseite - hmmmmmmm) und wollte es erstmal mitnehmen, um es zu Hause in aller Ruhe essen zu können, aber Herrchen hat es mir wieder abgenommen und angeblich weggeworfen. In Wirklichkeit wollte er es wahrscheinlich selber essen. Pah!! Frauchen stand nur daneben und fragte: "Brauchst Du Hilfe?". Ich freute mich, daß sie mir beistehen wollte und wollte mich auch gerade über diesen besonders schweren Fall von Mundraub bei ihr beschweren, da merkte ich, daß sie gar nicht mich gemeint hatte, sondern mein Herrchen ansprach. Es gibt eben doch keine Solidarität unter Frauen. Ich war doch etwas enttäuscht. Sie haben mir dann so ein Reis-Dingens angedreht. Aber: ist das ein adäquater Ersatz? Nein, natürlich nicht. Aber was sollte ich machen? Sie sind zu Zweit *seufz*. Ich werd' mal an den Tierschutz schreiben.

    Habt ihr denn keinen Komposthaufen??? In besonders schlechten Zeiten suche ich da nach alten Brötchen. Man darf sich halt nicht erwischen lassen. Und im Herbst, da liege ich immer unter dem Nußbaum! Ich liebe Nüsse! Und wenn eine gefallen kommt, dann knacke ich sie! auch lecker. Mehrfach ungesättigte Fettsäuren oder so!!


    Bonnie
    Meine beste Freundin heißt auch Bonnie. Manchmal wohnt sie in den Ferien bei mir.
    Ben

  9. Inaktiver User

    AW: Los Tiere!!! Erzählt mir euren Tag!!

    So, ich will euch auch mal meinen Tag erzählen.
    Ich bin Paul und 10 Monate alt. Ich habe meine Ersatzmami und meinen Ersatzpapi bekommen weil meine richtige Mami nicht genug Milch hatte um mich und meine Geschwister groß zu ziehen.
    Es geht mir eigentlich richtig gut. Nur, ich hätte ganz gerne noch einen Spielgefährten oder Spielgefährtin. Mein Frauchen möchte das aber glaube ich nicht so gerne. Deshalb darf ich auch so oft draußen spielen wie ich will.
    Heute war ein laaaaangweiliger Tag. Nach dem Frühstück habe ich ganz fest geschlafen. Ich mag im Moment nur Trockenfutter. Zum Glück ist mein Herrchen zur Zeit zu Hause weil er krank ist. (Nicht schlimm). Da gibt es immer Trofu. Mein Frauchen sagt, das ist nicht gut für mich. Ich soll auch mal Nassfutter fressen. Aber nein, das will ich nicht. Manchmal könnte ich deswegen ins Futter brechen.
    Dann sind mein Frauchen und Herrchen weggefahren. Gaaaanz lange. Von 13.30 Uhr bis 21.00 Uhr. Ich habe mich gefreut als sie wieder zu Hause waren. In der Zwischenzeit habe ich Quatsch gemacht. Bin überall raufgesprungen. Habe aber nichts kaputt gemacht. Ich war ganz vorsichtig. Mein Frauchen hat aber alles gemerkt weil ich im Moment so Haare. Überall lagen Haare. Sie hat aber nicht geschimpft.
    Gestern war es toll. Da bin ich doch glatt oben auf den Küchenschrank gesprungen. Mein Frauchen hat mich im ganzen Haus gesucht. Ich habe nur gebrummelt. Das hat mein Frauchen gehört und mich entdeckt. Mein Herrchen kam dann mit einen Stuhl, hat sich darauf gestellt und wollte mich vom Schrank holen. Aber denkste, ich bin von einer Seite zur nächsten gerannt. Das war lustig. Dann bin ich gnädigerweise von alleine vom Schrank gesprungen. Herrchen und Frauchen haben aber nicht gemeckert.
    Ich wünsche Euch allen eine gute Nacht. Ich bin dann mal draussen on Tour. Meine Kumpels warten.

  10. Avatar von Twinkie
    Registriert seit
    23.01.2007
    Beiträge
    1.090

    AW: Los Tiere!!! Erzählt mir euren Tag!!

    Meow, I'm Eliza!
    Eigentlich bin ich ja eine englischsprachige Katze, aber da der Dosenoeffner mit der hellen Stimme Deutsche ist kann ich jetzt auch Deutsch. Ich wurde ausgesetzt und war mir zunaechst unsicher ob ich wieder in eine Menschen WG ziehen wollte, aber dann habe ich beschlossen bei Mrs and Mr Twinkie einzuziehen. Die beiden denken sie haben mich adoptiert-ha, als ob ich mich adoptieren lassen wuerde. Ich habe lediglich beschlossen bei ihnen zu leben

    Hatte einen sehr schoenen Tag. Morgens hab ich erst mal die Zweibeiner aus dem Bett gemiaut. Das kann ja wohl nicht angehen, samstag um sieben Uhr noch schlafen anstatt daran zu denken dass ich Hunger hab. Nachdem sie mich gefuettert hat hab ich sie dann erstmal einkaufen geschickt- der Katzenfuttervorrat war bedenklich geschrumpft.
    Waehrend Frauchen meinen Pferde-Halbbruder Jeff besucht hat hab ich mit Mr Twinkie ferngesehn.
    Heute war auch Wellness-Samstag. Man goennt sich ja sonst nichts, bin schliesslich eine schwer beschaeftigte Frau. Erst bekam ich eine Massage und dann wurde ich ausgiebig gebuerstet. Die bipeds sind gut erzogen und wissen was sich eine Katze wuenscht.
    Danach war erst mal Nickerchen angesagt, nach soviel Stress. Ausserdem wollte ich fit sein da ich mit Mrs Twinkie Ball spielen wollte. Ich liebe es sie dabei zu beobachten wie sie den Ball wirft.
    Bevor ich mich in mein Koerbchen zurueckziehe werde ich noch mein Facebook Profil updaten, meine Katzenfreundin Marty hat mir eine Nachricht geschickt.

    Meow,
    Eliza
    Egoist: A person of low taste, more interested in themselves than in me.
    Ambrose Bierce



    THE WORLD NEEDS MORE CANADA

    Just Married (27.12.2007)

    Selig sind die geistig Armen

    Leonard Cohen, 19. April General Motors Place, Vancouver

+ Antworten
Seite 6 von 1001 ErsteErste ... 456781656106506 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •