+ Antworten
Seite 3 von 1021 ErsteErste 1234513531035031003 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 10203
  1. Inaktiver User

    AW: Los Tiere!!! Erzählt mir euren Tag!!

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen

    Gegen 6 Uhr - am Wochenende gerne früher - krieg ich Hunger. Ich schleich mich raus und platziere mich vor die Schlafzimmertüre, wo ich das Maunzen anfange. Wenn man mich nicht hört, schmeiß ich mich gegen die Türe. Wirkt immer


    euer Lucky
    Hey Lucky - Alter *g* hier ist Sam nochmal - ey der Tipp mit dem gegen die Tür schmeißen ist echt geil....ich kratze immer an der Tür - ohne Krallen, man will ja nichts kaputt machen - aber das mit dem Schmeißen ist ne tolle Idee

    Danke Kumpel

    Dein Sam

  2. Moderation Avatar von Anemone
    Registriert seit
    02.07.2004
    Beiträge
    15.565

    AW: Los Tiere!!! Erzählt mir euren Tag!!

    Guten Morgen!
    Meinen Kumpel Floh kennt ihr ja schon, der hat sich gestern ja schon mal vorgedrängt.
    Nun ja, ich bin eher vorsichtig, mein Name ist Furby, weil meine Familie mal in meiner frühen Jugend meinte, ich sähe so aus wie dieses blöde hirnlose Kinderspielzeug. Und wegen meiner wunderschönen bernsteinfarbenen großen Augen.
    Ansonsten bin ich ein langhaariger Kater und es nervt mich immer wieder, wenn die Familie mich nachdenklich ansieht und überlegt "was da alles drinsteckt". So ein Blödsinn, ich bin ich und einzigartig.

    Dass ich schon als kleines Kätzchen ausgesetzt wurde und krank und schwach im Tierheim aufgepäppelt werden musste, hat mir den Glauben an die Menschheit zumindest teilweise zurückgegeben.

    Ich bin ja ein Frauentyp. Der männliche Zweibeiner in unserer Familie ist mir einfach zu groß, zu laut, zu...ich weiß nicht was. Und dann hat er mich mal gezwungen, so eine schreckliche Medizin zu nehmen, mir einfach eine Spritze mit so einem widerlichen Zeugs ins Mäulchen gespritzt. DAS hab ich ihm nie verziehen! Jetzt warte ich geduldig, bis die junge Zweibeinerin von der Ausbildung kommt, weil ich dann SOFORT auf den Arm muss, am liebsten auf den Rücken und mir den Bauch kraulen lasse. Wenn sie dann womöglich was anderes tun will, schmeiße ich Stifte und Papier vom Tisch und setze mich vor ihren Monitor. Damit sie mal sieht, wie es ist, wenn man sich vernachlässigt fühlt. Wenn das Mädel nicht da ist, lege ich mich dann halt bei der Mutter auf den Schreibtisch und bestehe auf regelmäßigen Krauleinheiten.

    Jetzt verzieh ich mich mal in meinen kleinen schön ausgepolsterten Karton, den ich liebe, um ein Schläfchen zu halten.
    Bis bald!
    Und führe mich nicht in Versuchung -
    ich finde den Weg allein (Mae West)


    Wir glauben Erfahrungen zu machen,
    aber die Erfahrungen machen uns. (Eugène Ionesco)
    ------------------------------------

    Moderation 60+, Kochen für Feinschmecker, BRIGITTE-Diät,
    Essen - Genuss oder Frust? Rücken

  3. Avatar von Horus
    Registriert seit
    08.04.2005
    Beiträge
    43.842

    AW: Los Tiere!!! Erzählt mir euren Tag!!

    .
    Meine Güte, was hetzt ihr nur alle durch eure Tage.

    Hierhin, dorthin, dahin, dies und das und immer auf die Zweibeiner bezogen ... was soll denn das bringen?

    Achtung, Lesen gefährdet die Dummheit!
    _____________________________________

    Mut ist nicht das Gegenteil von Angst. Sondern die Erkenntnis, dass etwas anderes wichtiger ist als die eigene Angst.

  4. Avatar von apfelschnecke
    Registriert seit
    03.10.2001
    Beiträge
    554

    AW: Los Tiere!!! Erzählt mir euren Tag!!

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Hey Lucky - Alter *g* hier ist Sam nochmal - ey der Tipp mit dem gegen die Tür schmeißen ist echt geil....ich kratze immer an der Tür - ohne Krallen, man will ja nichts kaputt machen - aber das mit dem Schmeißen ist ne tolle Idee

    Danke Kumpel

    Dein Sam
    meine herren, hier miss p., ich wohne mit dem verfressenen hundetier zusammen, das oben schon geschrieben hat. obwohl ich eigentlich eine echte lady bin, weise ich doch unmissverständlich auf gewisse missstände meine nahrungsversorgung betreffend hin. wenn frauchen dann die tür schließt, damit ich nicht zu ihr ins bett springe und sie - freundlich, aber bestimmt - anmaunze, muss ich eben etwas drastischer werden und mich gegen die tür werfen. kratzen bringt ja nix, das macht meine hohle schwester immer. weil wir in einem altbau wohnen, hält die tür das nicht lange auf und ich kann ins schlafzimmer spazieren. ich gebe zu, ich habe diese taktik vom stinker übernommen. der wohnt erst seit dem letzten jahr hier. ich find ihn ok, nur soll der nicht hinter mir herrennen. ICH darf das hier nur. hinter meiner schwester auch, ich bin viel schneller als die dicke, hehe.

    so, die mama muss jezt an den laptop. ich leg mich schlafen!

    tschöööö

  5. Inaktiver User

    AW: Los Tiere!!! Erzählt mir euren Tag!!

    Morgen Leute!!!

    Mein Frauchen ist seit gestern schlecht gelaunt. Ich habe mal wieder gebrochen, das mache ich öfter, mein Magen ist ein Weichei! und da guckt sie aus dem Fenster und sieht, dass mich schon wieder ein Spaziergänger füttert!!

    Na, die war sauer!! Der Postbote füttert mich nämlich, lecker, und das Frauchen von Sam, einem Hundefreund und eine Nachbarin auch manchmal und jetzt hat mein Frauchen noch den netten Rottweilerbesitzer erwischt. Der hält jetzt hier jeden Abend, der Rottweiler muss an der Straße warten und zu mir kommt er dann ans Tor und gibt mir ein Leckerchen. Ich find das nett. Aber mein Frauchen schimpft über die andern Hundebesitzer, die andere Hunde einfach füttern und demnächst könnten die den Tierarzt bezahlen und die Kotze wegwischen. Und jetzt schreibt sie Zettel für jedes Grundstückstor(wir haben 3) und die muß sie auch laminieren und da steht drauf, dass ich nicht gefüttert werden darf. Schade eigentlich!

    Und dann waren wir im Wald und es war schon wieder strömender Regen und es war kein anderer Hund da und Frauchen fragte sich, ob die ihre Hunde bei dem Wetter aus dem Fenster hängen?! aber das glaube ich nicht!!!

    Und dann waren die Waldarbeiter da, mit riesigen Baggern und Anhängern und Treckern und der ganze Boden war so eine Matsche, dass Frauchen die ganze Zeit rumfluchte und ihre Hose war bis nach oben vollgespritzt und sie war danach noch einkaufen und die sah aus!!! Gummistefel vollgematscht, Hose vollgematscht, Jacke triefend und Haare - na ich sach mal Frisur geht anders!

    Ich habe es mir im Auto bequem gemacht und ein bißchen geschlafen und als sie wieder zum Auto kam, fragte sie doch, ob ich etwa geatmet hätte, weil alle Scheiben beschlagen waren!!!

    Na, sowas!! Habe dann gewartet bis sie sitzt und mich nochmal ordentlich geschüttelt, dass Haare, Tropfen und Matsch nur so durchs Auto segelten und jetzt habe ich mich hingelegt und schlafe!

    Es gießt immer noch!!
    Ben

  6. Avatar von Karla48
    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    20.183

    AW: Los Tiere!!! Erzählt mir euren Tag!!

    Also, ich hab heute beides: Einen Glückstag und einen Pechtag.

    Glück, weil mein Herrchen ausnahmsweise zuhause ist und nicht in dem stinkenden Brummding weggeflogen ist. Wir haben toll getobt, und er hat schon vieles von mir gelernt. Jetzt sitzt der Dussel in seinem Raum mit dem Raschelpapier. Büro, sagt er. Nee, da kann er alleine sitzen. Ich mag Büro nicht. Überhaupt nix zum kuscheln, nichtmal ein Karton!

    Pechtag, weil: Dieser Regen! Wie soll ich da in Ruhe Revierkontrolle machen? Nee, die müssen ohne mich klarkommen da draußen heute.
    Wieso ihr Hunde immer nur "Gassi gehen" denken könnt...bei DEM Wetter? Euer Frauchen hat wohl kein Katzenklo für euch zuhause? Also ich hab ein gaaanz schickes. Mit Dach drauf. Für mich ganz alleine. Deshalb kann ich heute den ganzen Tag schön gemütlich verschlafen. Hoffentlich geht Frauchen heute Nachmittag aufs Sofa, denn bei ihr zu liegen, das macht mich einfach glücklich. Wenn sie nicht will, dann schnapp ich mir mein Herrchen wieder. Der mit dem Spielzeug an der langen Schnur . Den darf ich auch beißen, weil, der heult nicht gleich, so wie Frauchen. Wieso ist die so empfindlich...ob das an ihrem dünnen Fell liegt?
    *gähn' schuldigung, ich leg mich wieder hin...
    Laßt euch nicht stressen, sag ich nur!
    Bei uns kommt übrigens morgen wieder der grooooße Straßen-Brummautomat, vor dem man flüchten muß. Der Krach macht mich irre! "Müll"? Was ist "Müll"? Die sollen das abschaffen!

    Liebe Grüße - eure pübbi
    The original Karla
    est. 2006


  7. Avatar von Thalita
    Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    237

    AW: Los Tiere!!! Erzählt mir euren Tag!!

    Hallöle, ich bin Talli. Eigentlich heiß ich Thalita, und ich bin vier Jahre alt. Und ich bin eine Schönheit, sagt Mama. Naja, Diva trifft es eigentlich eher. Meine Schwester Kim begreift es nicht, sie liegt in ihrem körbchen und haut nach jedem, der ihr auch nur über das Köpfchen streicheln willl. Der Mann hat auch ständig Striemen an der Hand, weil sie immer so unverhofft zuschlägt. Kein Wunder, dass man Katzen nachsagt, sie seien link, meine Schwester ist dafür das beste Beispiel.

    Das hab ich gar nicht nötig. Ich lasse mich gern unterm Bauch kraulen, am liebsten von dem Mann. Am besten ist, wenn er abends kommt und bei uns badet. Das Wasser riecht dann so gut. Dann spring ich auf die Wäschetonne neben der Wanne und leg mich auf sein Handtuch, mit Bauch nach oben, dann kommt er mit seinen feuchten Händen und dann streichelt er mich, überall, wo ichs gern mag, mit dem richtigen Druck, und ich stemm mich dann schon seinen Händen entgegen. Manchmal treiben wir das so weit, dass ich mich in seiner Hand verbeiße oder von der Tonne falle. Gott, wie wünsch ich mir, dass der Mann ein Kater wär!

    Mama ist da nicht so aufmerksam. Aber sie ist gelehrig. Sie hat jetzt gelernt, dass ich meinen Rhythmus habe. Ihr müsst wissen, nachts lieg ich in meinem Körbchen auf dem Kratzbaum, frühmorgens wechsel ich ins Schlafzimmer, leg mich neben sie und nuckel ein bisschen am Bettuch, wobei sie mich streicheln muss. Wenn sie noch schläft, weck ich sie mit eindeutigem Köpfeln. Wenn sie aufsteht, macht sie im Wohnzimmer die Balkontür auf, wo ich dann erst mal gucke, ob sich was an dem Pflanzen verändert hat. Und dann geh ich aufs Sofa, weil, bevor Mama aus dem Haus geht, macht sie das große Bett und dann ist das eine schöne glatte große Fläche, wo ich mich so gegen elf morgens super lang machen kann. Letztens war sie morgens zu Hause und hat das Bett nicht gemacht. Wie soll ich mich denn da in dieser furchtbaren Unordnung von Berg und Tal-Kissen ausstrecken, bitte schön? Naja, ich hab eben an der Haustür, die direkt neben dem Schlafzimmer ist, gesessen und ganz lange ganz schrecklich gejammert. Es hat so lange gedauert, weil sie dachte, ich wollte in den Hausflur. Völlig falscher Dampfer. Aber dann hat sie irgendwie die richtigen Verbindungen gezogen und das Bett gemacht. Und ich denk, na endlich, warum nicht gleich so?

    Naja, sie ist halt nur ein Mensch. Was will katz da machen?

    Freundliche Pfote
    Thalita
    Unter dem offensichtlichen Chaos ist die Welt absolut in Ordnung!

  8. Avatar von Thalita
    Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    237

    AW: Los Tiere!!! Erzählt mir euren Tag!!

    Hallo? Jemand hier? Meine Schwester Talli hat mir gerade von der Seite hier erzählt. Find ich ne klasse Idee. Ich bin Kim. Genau, die, die immer haut. Aber inzwischen weiß der Mann, dass ich auf meinem Stuhl nicht gestört werden will, und er lernt jetzt gerade, dass ich die Ohren anlege, wenn mir seine Streicheleien zuviel werden. Obwohl ich mir ja von ihm gerne was gefallen lasse.... .

    Und Mama weiß das sowieso. Ich weiß, dass sie mich versteht und dass sie weiß, dass ich nur oft Angst krieg, wenn sich da was schnell auf mich zu bewegt. Ich muss da erst dran riechen.

    Aber es gibt etwas, das mir an Mama Sorgen macht. Letztens kam sie mit dem großen blauen Koffer rein, wenn sie das macht, ist sie danach immer lange weg. Jetzt hat der Mann achtmal unsere Näpfe aufgefüllt, bis sie wieder da war. Und als sie reinkam, meinte sie zu uns ganz entsetzt, wir müssten aber viel mehr essen, wenn wir noch so werden wollten "wie unsere großen Brüder". Hä? Was für Brüder? Und wieso groß? Gibt es was Größeres als uns?

    Gääähn. Zeit für ein Schläfchen.

    Maunz
    Kim
    Unter dem offensichtlichen Chaos ist die Welt absolut in Ordnung!

  9. Inaktiver User

    AW: Los Tiere!!! Erzählt mir euren Tag!!

    Hallo,

    mein Name ist Bonnie und ich bin eine Rauhhaardackelmischlingsdame. Vor etwas über drei Jahren wurde ich von meinen Vorbesitzern irgendwo festgebunden und sie verschwanden dann einfach. Blödes Pack! Ich mußte dann in so ein Tierheim, in dem man nicht eine Minute seine Ruhe hat (und ich schlafe doch so gerne), aber irgendwann kamen dann meine neuen Besitzer und nahmen mich einfach mit. Zuerst habe ich mal ihr Auto vollgestunken, um zu testen, wie widerstandsfähig sie sind, aber sie haben nur darüber gelacht, weil mein neues Herrchen mein Frauchen, die hinten neben mir saß immer fragte, wer von uns beiden denn nun so stinken würde .

    Inzwischen lasse ich es mir hier richtig gut gehen. Ich habe auch schon die Wohnung nach meinen Wünschen umdekorieren lassen: in fast jedem Zimmer liegt ein Kissen für mich und mein Bett steht unter Frauchens Biedermeier-Sekretär, was ich persönlich auch für angemessen halte - schließlich bin ich eine Dame.

    Ein paar Freunde habe ich auch gefunden: im Zeitungsladen ist z. B. einer, der so eine riesige Tüte mit Hundeleckerlis hat. Aber Frauchen will nicht, daß ich so viel davon esse, was ich gar nicht verstehen kann, da das Zeug wirklich gut ist. Ich werfe ihm dann immer noch heimlich einen meiner berühmten Blicke zu und er steckt mir schnell noch was zu. Letztens fiel es allerdings auf, weil ich zu schnell für ihn war und er irgendwas rief, was wie "Aua!" klang. *kopfschüttel* Weichei!

    Mein Frauchen behauptet auch immer, daß es irgendwo eine Hundeschule gäbe, in der die Hunde lernen, so zu gucken, wie sie gucken, aber ich werde den Teufel tun und was dazu sagen. Allerdings könnte ich mal wieder meiner Lehrerin schreiben wie es mir so geht und so.

    Ach ja, ein paar Hunde-Freunde habe ich auch. Die haben aber leider nie was dabei und wenn deren Frauchen in die Tasche greifen, ruft mein Frauchen immer, daß sie das lieber nicht machen sollen. Ich finde das wirklich ärgerlich, da ich doch am liebsten alle Köstlichkeiten dieser Welt probieren möchte. Wie soll ich mir denn sonst ein Urteil darüber bilden können?

    Nun ja, es gibt Schlimmeres. Ansonsten kann ich mich ja nicht beklagen. Ich werde mehrmals am Tag buchstäblich auf Händen getragen und bekomme das Feinste vom Feinsten.

    So, das war's für's Erste. Ich muß mich noch etwas ausruhen, bevor das Abendessen serviert wird.

    Liebe Grüße
    Bonnie

  10. Moderation Avatar von Islabonita
    Registriert seit
    30.09.2005
    Beiträge
    10.086

    AW: Los Tiere!!! Erzählt mir euren Tag!!

    Zitat Zitat von Thalita Beitrag anzeigen
    Und dann geh ich aufs Sofa, weil, bevor Mama aus dem Haus geht, macht sie das große Bett und dann ist das eine schöne glatte große Fläche, wo ich mich so gegen elf morgens super lang machen kann. Letztens war sie morgens zu Hause und hat das Bett nicht gemacht. Wie soll ich mich denn da in dieser furchtbaren Unordnung von Berg und Tal-Kissen ausstrecken, bitte schön? Naja, ich hab eben an der Haustür, die direkt neben dem Schlafzimmer ist, gesessen und ganz lange ganz schrecklich gejammert. Es hat so lange gedauert, weil sie dachte, ich wollte in den Hausflur. Völlig falscher Dampfer. Aber dann hat sie irgendwie die richtigen Verbindungen gezogen und das Bett gemacht. Und ich denk, na endlich, warum nicht gleich so?

    Naja, sie ist halt nur ein Mensch. Was will katz da machen?

    Freundliche Pfote
    Thalita
    Hier ist nochmal die Zantie. Ja, Thalita, ich sage es doch, sie sind nicht so helle. Ich hatte ein ähnliches Problem wie Du. Wenn meine Menschin das Bett macht, will ich eine Höhle gebaut haben. Ich liiiiiieeeebe Höhlen!
    Die Menschin baut rechts und links zwei ganz große hohe Kissen auf und deckt eine Flauschdecke drüber. Darunter schlüpfe ich dann ganz schnell, kuschele mich ein und lass mich stundenlang nicht blicken.

    Aber bis sie das kapiert hat, was ich will! Mittlerweile klappt es ganz gut, allerdings will ich gar keinen Schlendrian einreißen lassen, deswegen fange ich sicherheitshalber schon an hin- und herzulaufen und zu mauzen, sobald sie sich dem Bett nur nähert. Und damit es schneller geht, spring ich auch schon mal hoch, bevor die Höhle fertig ist. Wär ja noch schöner, wenn sie irgendwann denken würde, ich müsste mich nach ihr richten!
    Islabonita

    Moderation im Freundschaftsforum, Umgangsformen, Familiensache, Mietforum und in Rund um die Bewerbung - ansonsten normale Userin

    Werde die, die du bist
    Hedwig Dohm

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •