Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34
  1. User Info Menu

    AW: Neues Auto---und ich bin traurig

    Zitat Zitat von missani Beitrag anzeigen
    Ich habe meinen seeeehr sportlichen Firmenwagen vor 15 Jahren aus Liebe übernommen - er ist jetzt 23, wurde heute poliert und vollgetankt ins Winterlager geschickt.

    Unter 3 Bettlaken wartet er auf den 1. April, um wiederbelebt zu werden...
    Ich empfehle, ihn ganzjährig angemeldet zu lassen.

    Morgen wirds hier 19 grad, da würde ich mich mit Saisonkennzeichen in den Allerwertesten beissen. Auch im Februar/März ist oft tolles Wetter.

    Ich hatte mal Saisonkennzeichen und habe mich des öfteren grün und blau geärgert.

    Morgen wird das Verdeck aufgeklappt, ich muss arbeiten. Da fahre ich doch gerne offen hin.

    lg luci

    ps: Natürlich fahre ich bei Schnee, Regen und/oder Glatteis nicht mit dem Schätzchen.
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  2. User Info Menu

    AW: Neues Auto---und ich bin traurig

    Luciernago, die Frage beantworte ich Dir gerne.
    Ein Van Kastenwagen ist mein zum Wohnmobil ausgebauter Mercedes Sprinter, mit dem fahre ich bei schönem Wetter ins Grüne, oder an einen See bleibe ein paar Tage und arbeite mittels Notebook Handy und Hotspot vor Ort, ich liebe es. Ich bin im Sommer gern unterwegs und hocke nicht gern in der Wohnung

  3. User Info Menu

    AW: Neues Auto---und ich bin traurig

    Martha, alles richtig gemacht! Das ist Lebensqualität pur.

    Ich arbeite mit meinem ipad auch am liebsten im Grünen (oder, vor Corona, im Winter gerne mal in Andalusiens Hinterland unter Olivenbäumen) . . Ich trinke gerade meinen Morgenkaffee auf meiner überdachten Terrasse und lausche den Regentopfen!

    Bevor Neid auf meine überdachte Terrasse aufkommt: Meine ELW ist nur 45 m2. Man kann nicht alles haben.

    lg luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  4. User Info Menu

    AW: Neues Auto---und ich bin traurig

    genial Luciernago im Ausland arbeiten dürfen wir leider "noch" nicht. Aber der Ruhestand ist auch in einem warmen Land gepant ...geniess es
    Liebe Grüsse Martha

  5. User Info Menu

    AW: Neues Auto---und ich bin traurig

    Zitat Zitat von Martha65 Beitrag anzeigen
    genial Luciernago im Ausland arbeiten dürfen wir leider "noch" nicht. Aber der Ruhestand ist auch in einem warmen Land gepant ...geniess es
    Liebe Grüsse Martha
    Liebe Martha,

    im Ausland arbeiten hat schon was, die Kosten für die Daten-SIM sind aber nicht ohne. Nicht auf jeder Hazienda in Andalusien gibts WLAN.

    Auch auf dem Segelboot am Bodensee muss man aufpassen und kann nicht zu weit in dieSchweiz segeln, die Daten-SIM hat irgendwo auf dem See ihre Grenzen. Ja ja, die Luxusproblemchen machen einem schon zu schaffen . . .

    Wir treffen uns dann im Ruhestand einfach in Zahara de atunes zum Thunfischessen und nehmen danach einen cafe con leche in El Palmar . . Wunderschön an der Atlantikküste. *träum*

    Leider wird heute kein Roadsterwetter *grummel*, wenigstens die Fahrt ins Büro wollte ich mir „oben ohne“ gönnen.

    Einen schönen Start in die Restwoche, wir hatten hier gestern Feiertag.

    lg luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  6. User Info Menu

    AW: Neues Auto---und ich bin traurig

    gina, ich versteh dich auch. Mein allererstes Auto... ein wunderbarer Käfer, ganze vier Jahre jünber als ich, was hab ich ihn geliebt. Und was hab ich geheult, als ich ihn dann verschrotten musste
    *lost in the woods*

  7. User Info Menu

    AW: Neues Auto---und ich bin traurig

    Zitat Zitat von luciernago Beitrag anzeigen
    Ich empfehle, ihn ganzjährig angemeldet zu lassen.

    Morgen wirds hier 19 grad, da würde ich mich mit Saisonkennzeichen in den Allerwertesten beissen. Auch im Februar/März ist oft tolles Wetter.



    Ich hatte mal Saisonkennzeichen und habe mich des öfteren grün und blau geärgert.
    .....
    Ja - stimmt - ich ärgere mich auch manchmal - aber meine letzten Winterreifen für den Wagen habe ich 2004 gekauft - da fang ich nicht wieder mit an......- ist übrigens kein Cabrio...
    Heiligenschein hatte ich schon - steht mir nicht.

  8. User Info Menu

    AW: Neues Auto---und ich bin traurig

    Zitat Zitat von missani Beitrag anzeigen
    Ja - stimmt - ich ärgere mich auch manchmal - aber meine letzten Winterreifen für den Wagen habe ich 2004 gekauft - da fang ich nicht wieder mit an......- ist übrigens kein Cabrio...
    ich fahre meinen oldie (er ist halb so alt wie ich) ganzjährig mit Sommerreifen. Ich fahre im Winter ja nur, wenns trocken ist. Ist das etwa strafbar? Nicht dass ich ins Gefängnis muss . .

    mein erstes Auto war Opas alter Käfer. Ich war 12, als Opa mich mitnahm, um sich zum 70. spontan einen neuen Käfer zu kaufen, am besten aus dem Ausstellungsraum.
    So kam ich dann, Jahre später, als Student zu meinem ersten Käfer mit stolzen 34 PS. Das ganze in rallyegelb (welch Hohn mit dieser PS-Stärke!) mit grünen Sitzen . .

    Ich habe immer bedauert, dass damals kein Käfer-Cabrio mit 54 PS in rot mit weissen Ledersitzen stand . .

    luci

    ps: Opa nahm mich zum Abholen mit und blätterte DM 7.500 hin.
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  9. User Info Menu

    AW: Neues Auto---und ich bin traurig

    Zitat Zitat von Martha65 Beitrag anzeigen
    Luciernago, die Frage beantworte ich Dir gerne.
    Ein Van Kastenwagen ist mein zum Wohnmobil ausgebauter Mercedes Sprinter, mit dem fahre ich bei schönem Wetter ins Grüne, oder an einen See bleibe ein paar Tage und arbeite mittels Notebook Handy und Hotspot vor Ort, ich liebe es. Ich bin im Sommer gern unterwegs und hocke nicht gern in der Wohnung
    *reingrätsch* Martha, das klingt fantastisch!
    Was kostet denn so ein Umbau wie deiner?
    Ich l i e b e Mercedes Sprinter!


  10. User Info Menu

    AW: Neues Auto---und ich bin traurig

    Zitat Zitat von Lizzie64 Beitrag anzeigen
    *reingrätsch* Martha, das klingt fantastisch!
    Was kostet denn so ein Umbau wie deiner?
    Ich l i e b e Mercedes Sprinter!
    Auch wenn ich nicht Martha bin antworte ich mal . . Ich kenne einige, die solche Wagen selbst umgebaut haben. Das ist eine Frage des Anspruchs.
    Eine Büronachbarin baut gerade lauter Holzboxen massgerecht für ihr Fahrzeug, sie will damit mal ein halbes Jahr durch Europa fahren. Die Boxen sind für alles mögliche und gleichzeitig sozusagen der Lattenrost für ihren Futon.

    lg luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •