Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 75
  1. User Info Menu

    Ein Auto muss her - und ich bin ratlos

    Guten Tag!

    Ich trete offenbar demnächst einen neuen Job an, und dafür muss leider ein Auto her. Die Wegstrecke beträgt einfach ca 50 km, es geht durch die Stadt und über Autobahn und Landstraße.

    Ich habe viel hin- und her gerechnet, aber wenn ich öffentlich fahre, dann brauche ich U-Bahn, RegionalExpress und zum Schluss einen Bus, der aber nur einmal in der Stunde fährt; das ganze dauert dann ca anderthalb Stunden Fahrtzeit einfach.

    Also, Auto.

    Ich besitze seit 2006 keins mehr und dachte eigentlich, das würde so bleiben. Wir haben hier einen ausgesprochen guten ÖPNV, aber nun kommt halt der Job in der Pampa.

    Und ich bin ratlos: weder will ich superviel Geld ausgeben (für was, was ich ja eigentlich gar nicht haben will!) aber macht es jetzt überhaupt noch Sinn, sich einen gebrauchten Benziner zu kaufen um dann in den nächsten Jahren vielleicht staatlicherseits zum Neuwagenkauf getrieben zu werden? Oder besser doch gleich ein E-Auto oder einen Hybriden?

    Ich liebäugle mit dem Fiat 500 - also in jedem Fall was kleines.

    Kann jemand raten?

  2. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Ein Auto muss her - und ich bin ratlos

    Zitat Zitat von Farangis Beitrag anzeigen
    Guten Tag!

    Ich trete offenbar demnächst einen neuen Job an, und dafür muss leider ein Auto her. Die Wegstrecke beträgt einfach ca 50 km, es geht durch die Stadt und über Autobahn und Landstraße.

    Ich habe viel hin- und her gerechnet, aber wenn ich öffentlich fahre, dann brauche ich U-Bahn, RegionalExpress und zum Schluss einen Bus, der aber nur einmal in der Stunde fährt; das ganze dauert dann ca anderthalb Stunden Fahrtzeit einfach.

    Also, Auto.

    Ich besitze seit 2006 keins mehr und dachte eigentlich, das würde so bleiben. Wir haben hier einen ausgesprochen guten ÖPNV, aber nun kommt halt der Job in der Pampa.

    Und ich bin ratlos: weder will ich superviel Geld ausgeben (für was, was ich ja eigentlich gar nicht haben will!) aber macht es jetzt überhaupt noch Sinn, sich einen gebrauchten Benziner zu kaufen um dann in den nächsten Jahren vielleicht staatlicherseits zum Neuwagenkauf getrieben zu werden? Oder besser doch gleich ein E-Auto oder einen Hybriden?

    Ich liebäugle mit dem Fiat 500 - also in jedem Fall was kleines.

    Kann jemand raten?
    Muss es der job in der Pampa sein? Ich meine Arbeitsweg, viel Zeit, viel Geld für ein neues Auto und ökologisch auch nicht gut.

    Ist das der neue Job wert? Aufwand ist gleich Nutzen?

  3. User Info Menu

    AW: Ein Auto muss her - und ich bin ratlos

    Zitat Zitat von Wildeblume Beitrag anzeigen
    Muss es der job in der Pampa sein? Ich meine Arbeitsweg, viel Zeit, viel Geld für ein neues Auto und ökologisch auch nicht gut.

    Ist das der neue Job wert? Aufwand ist gleich Nutzen?
    Derzeit ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich ihn kriege bei ca 90% - also noch nicht ganz, aber fast sicher.

    Und ich hab da auch drüber nachgedacht, bzw. denke noch drüber nach. Aber der Job ist durchaus ein Traumjob - und ich arbeite recht speziell, soooo wahnsinnig viel anderes, was auf meine Qualifikationen passt gibt’s auch nicht.

    Letztlich wird es wohl dann auch auf einen Umzug herauslaufen, es bleibt aber immer das Problem: Bus mit einer Abfahrt pro Stunde …

  4. User Info Menu

    AW: Ein Auto muss her - und ich bin ratlos

    Ich häng mich da mal ran. Mein altes gibt bald den Geist auf. Bin ein Gebrauchtwagenmensch. So billig wie 2006 findet man leider keine Gebrauchtwagen mehr, die was taugen.
    Hab mal gelesen, dass Drei-Jahreswagen im Vergleich noch die besten sind, was Leistung, Qualität und Preis angeht.

    Denke auch darüber nach, ein Hagelauto zu kaufen. Hagelschäden verursachen keinen Rost, sind nur optische Geschichten und wenn man das Auto ohnehin bis zum seligen Ende fahren und nicht mehr verkaufen will, auch nicht relevant. Stutzt den Preis aber enorm.
    Willst du uns nicht mal ein Eis holen? - Ja, ich denke, das könnte eine Lösung sein.
    Downton Abbey

  5. User Info Menu

    AW: Ein Auto muss her - und ich bin ratlos

    Zitat Zitat von Farangis Beitrag anzeigen
    Ich liebäugle mit dem Fiat 500 - also in jedem Fall was kleines.

    Kann jemand raten?
    Ein Kleinstwagen bei Wind und Wetter auf Landstraße und Autobahn? Ohne nennenswerte Assistenzsysteme bei 20.000 Kilometer Fahrleistung (100 Km x 200 Arbeitstage) im Jahr? Da wäre mir mein Leben zu wertvoll dafür.

    Ich sehe schon einen Kleinwagen kritisch in Punkto Fahrsicherheit bei diesem Streckenprofil, aber ganz sicher würde ich mich zum täglichen Pendeln nicht in einen Kleinstwagen setzen.
    "Es ist oft produktiver, einen Tag lang über sein Geld nachzudenken, als einen Monat für Geld zu arbeiten.”
    (John D. Rockefeller)

  6. User Info Menu

    AW: Ein Auto muss her - und ich bin ratlos

    Ich hatte den Hagelschaden am Auto und habe überlegt, ob ich das Geld nehme oder den Schaden beseitigen lasse. Ich habe den Schaden beseitigen lassen, ich habe gemekr, dass es mich wirklich gestört hätte auf ein verbeultes Auto zu sehen.

    E-Autos sind Umweltschw..... Was da alles an Umweltzerstörung stattfindet, um diese Autos zu bauen, dass ist wirklich unschlagbar. Ich hoffe, dass die Politik davon abkommt, keine Benziner mehr zu bauen.
    Ich bin eine Raupe und du ein Reh. Doch ich werd ein Schmetterling und du wirst Filet.

    Die Sache mit dem streiten ist die, wenn man etwas zurückhält, arbeitet es auf lange Sicht gegen euch (Dalai Lama)

    Wenn du jemand anderem vergibst, dann tust du dies deinetwegen, nicht weil der andere das verdient. (Doris Wolf, Psychotherapeutin)


  7. User Info Menu

    AW: Ein Auto muss her - und ich bin ratlos

    Zitat Zitat von Nocturna Beitrag anzeigen

    Ich sehe schon einen Kleinwagen kritisch in Punkto Fahrsicherheit bei diesem Streckenprofil, aber ganz sicher würde ich mich zum täglichen Pendeln nicht in einen Kleinstwagen setzen.
    Guter Punkt, danke! (Ich sag doch, ich hab keine Ahnung! )

    Was wäre denn sicherer?

  8. User Info Menu

    AW: Ein Auto muss her - und ich bin ratlos

    Ich würde mal bei Dacia, Skoda und Kia schauen nach Gebrauchtwagen.
    Dies sind die günstigen Autos mit einer Menge guter Ausstattung.
    Liebe ist nicht weil ... sondern trotz und obwohl.
    (Gabriele Krone-Schmalz)

  9. User Info Menu

    AW: Ein Auto muss her - und ich bin ratlos

    Zitat Zitat von Farangis Beitrag anzeigen
    Was wäre denn sicherer?
    Ich würde das Fahrzeug in der unteren Mittelklasse suchen. In der Kompaktklasse gibt es ein gutes Angebot an soliden Autos mit guten Assistenzsystemen und kraftstoffarmen Verbrauch. Ich würde einen Benziner nehmen.

    Hier ist auch noch ein schöner Überblick über alle Fahrzeugklassen. Du kannst auch in den anderen Fahrzeugklassen herumblättern.
    "Es ist oft produktiver, einen Tag lang über sein Geld nachzudenken, als einen Monat für Geld zu arbeiten.”
    (John D. Rockefeller)

  10. User Info Menu

    AW: Ein Auto muss her - und ich bin ratlos

    Ich bin mal vor Jahren selber ca 60 km töglich hin und her gefahren. Mein Leben hat sich dadurch nicht verändert - dazu war ich alleinstehende Mutter.

    Es ist in Deutschland so, das der OV nicht so gut ausgebaut ist. Wir sollen demnächst alle Fahrrad fahen... ..anstatt dass die Bewohner umsonst in den Städten befördert werden..

    Es ist so in einer europäischer Haupstadt - ab 70 ist die Fahrt umsonst in der Stadt. Und über 65 Jährige haben eine Möglichkeit eine preiswertenJahreskarte. zu erwerben..

    Mit den E-Autos habe ich mein Problem - nicht nur, dass die Baterien wie ein Sondermüll entsorgt werden müssen - sind wegen den "nicht sehr klugen " Politiker ,zu wenige Ladestationen gestellt worden... Aber alle sollen umdenken...

    Da würdest Du evtl. fast jeden 2 Abend eine Elekto-Säule suchen müssen...

    Ich fahre einen Kleinwagen MAZDA 2 - und bin sehr glücklich und auf allen Strassen.. Auch längere Strecken.. Der Wagen hat alles was man zum Fahren braucht .. Und die SMS werden auch vorgelesen...

    Aber ein FIAT 500 ist auch ein tolles Auto..

Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •