Antworten
Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 101
  1. User Info Menu

    AW: Elektro Wahnsinn

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen
    Ich glaube, hier hast du etwas durcheinander gebracht. Der CO2 Ausstoß verhält sich linear zum Verbrauch.

    Du meinst wahrscheinlich Stickoxide, die bei hohen Verbrennungstemperaturen entstehen.
    Stimmt, Du hast natürlich Recht.
    Sonst würde ja Diesel fahren generell als umweltfreundlicher gelten, da weniger co2.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  2. User Info Menu

    AW: Elektro Wahnsinn

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    Stimmt, Du hast natürlich Recht.
    Sonst würde ja Diesel fahren generell als umweltfreundlicher gelten, da weniger co2.

  3. User Info Menu

    AW: Elektro Wahnsinn

    Zitat Zitat von skirbifax Beitrag anzeigen
    :

    Jetzt meine ich, dass die Automobilindustrie einen Wechsel einfach komplett verschlafen hat. Keine Innovation, kein Erfindergeist kein nichts, kein gar nichts. Jetzt sind sie ein bisschen unsanft aus ihrem Dornröschenschlaf erwacht.
    Ich glaube nicht das der Wechsel verpennt wurde.

    Die Branche wollte keine Änderung. Alles was als Alternative kam - wurde bereits im Ansatz erstickt. Und das seit Jahrzehnten

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen


    Deswegen bei Verbrennern zu bleiben.....
    Nein..... Darum geht es nicht.

    Wenn A scheiße ist und B auch (nur anders)

    Bleibt beides scheiße.....

  4. User Info Menu

    AW: Elektro Wahnsinn

    Zitat Zitat von _lufti Beitrag anzeigen
    Das die E Autos im kommen sind, hat jeder mitbekommen.

    Das Audi (und viele andere) in naher Zukunft nur noch e Autos produzieren will, stand auch in der Zeitung

    Und nun der nächste Pauken Schlag

    Auto: Verbrenner-Verbot geplant – 2035 soll Schluss sein | Auto


    Das wir weg von Benzin/Diesel kommen müssen - keine Frage.

    Aber alles auf E Autos zu setzen ist für mich der falsche Weg.

    Die Produktion der Batterien ist absolut fragwürdig. Der Wasserverbrauch steht in keinem Verhältnis. Von der entsorgung ganz zu schweigen.

    Diese ganzen geplanten Gesetze bzw. Verbote sind nicht zu Ende gedacht und wirken wie ein Schnellschuss ins blaue auf mich.

    Wie steht ihr dazu?
    Danke für diese Frage. Genau DAS fragen wir uns auch.

    Wir haben Wahlkampf und irgendwann, hoffentlich, kommt das große Erwachen. Wahrscheinlich wieder zu spät.

    Die öffentlichen Verkehrsmittel müssen weiter ausgebaut und deren Nutzung bezuschusst werden. Kein Geld mehr für die Autoindustrie!!!

    Und das unabhägig von den vielen anderen, sehr großen, CO2-Schleudern (Digitalität, Transport, Kreuzfahrt, Flug und so weiter...)
    Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos...

  5. Moderation

    User Info Menu

    AW: Elektro Wahnsinn

    Zitat Zitat von skirbifax Beitrag anzeigen
    Für diese Geräte ist in meinen Augen Elektrobetrieb nicht geeignet, da muss man sich etwas anderes überlegen. Aber ich gehe auch davon aus, dass die Ingenieure das durchaus auch im Blick haben.
    Ich meine mich vage zu erinnern, daß es die Baumaschinenhybride, wo ein Verbrenner den Strom erzeugt, den die Maschine braucht, auch schon für Autos gibt. Da der Verbrenner als Generator immer im optimalen Drehzahlbereich arbeiten kann, lohnt sich das wohl. (Kann aber sein, daß ich es völlig falsch im Sinn habe, oder der erinnerte Artikel sich nur auf einen Prototyp bezog. Weiß jemand mehr?)
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  6. Moderation

    User Info Menu

    AW: Elektro Wahnsinn

    Zitat Zitat von xanidae Beitrag anzeigen
    Das 3-Liter-Auto war auch nur eine Fantasie und hat sich nicht durchgesetzt.
    Nach meinem ersten "6 Liter Normal, voll beladen bei 160 km/h Reisegeschwindigkeit"-Passat hat jedes folgende Auto mehr verbraucht und hat innen weniger Platz geboten.

    Gab wohl keine Nachfrage für geräumig, schnell, und sparsam, jedenfalls nicht so viel wie für höheren Sitzplatz, mehr Elektronik und Raumkapselfeeling.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  7. Moderation

    User Info Menu

    AW: Elektro Wahnsinn

    Zitat Zitat von _lufti Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht das der Wechsel verpennt wurde.

    Die Branche wollte keine Änderung.
    Der Widerspruch ist offensichtlich.
    Bitte diese Signatur nicht lesen!

  8. User Info Menu

    AW: Elektro Wahnsinn

    Zitat Zitat von michaelX Beitrag anzeigen
    Der Widerspruch ist offensichtlich.
    Verpennt ist für mein Verständnis : oh, da habe ich gar nicht daran gedacht..

    Nicht gewollt: ich weiß um das Thema aber ich verhindere bewusst - weil ich sonst weniger Profit mache.
    Betrunken flirten ist wie hungrig Einkaufen gehen.

    Man geht mit Sachen nach Hause, die man eigentlich gar nicht will
    .

  9. User Info Menu

    AW: Elektro Wahnsinn

    Zitat Zitat von _lufti Beitrag anzeigen
    Verpennt ist für mein Verständnis : oh, da habe ich gar nicht daran gedacht..

    Nicht gewollt: ich weiß um das Thema aber ich verhindere bewusst - weil ich sonst weniger Profit mache.
    Verpennt ist auch:
    Ich weiß das, aber ich kümmer mich (noch) nicht drum.
    ...
    ..
    .
    ... kennt jeder, der schulpflichtige Kinder hat... "Abgeben bis 20.?... Ist doch erst der 17., das mach ich dann noch..."
    ...
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  10. User Info Menu

    AW: Elektro Wahnsinn

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen
    Ich denke, hier wird es noch richtig interessant zugehen, wenn deutlich wird, was es uns kostet und was es uns tatsächlich bringt.

    Bisher werden die Kosten ja schön verschleiert. Das wird auf Dauer jedoch nicht funktionieren.

    Ausserdem wird auch irgendwann Rechenschaft abzulegen sein, was wir für das Geld tatsächlich bekommen haben.
    Och, die ersten Meldungen über die möglichen Kosten und auch dass es wohl zu Engpässen bei der Stromlieferung kommen wird, gibt es bereits.
    Es wird ja schon diskutiert, wie man Menschen die sozial schwächer gestellt sind entlasten kann. Denn die Elektromobilität bzw der Ausbau der erneuerbaren Energien wird teuer und das zieht mit sich, dass auch der Strom für den Haushalt, heizen etc teuerer wird.
    Nur wollen das viele noch nicht hören.

    Dazu kommt, dass u.a. die ersten Windräder in die Jahre kommen nur will sich darum aktuell auch noch niemand kümmern, bzw. wurde hierzu noch nichts veröffentlicht, wie man mit der Situation umgehen möchte.

Antworten
Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •