Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 60
  1. User Info Menu

    AW: Praktisches "Urlaubs"-Auto gesucht

    Bei Dachboxen/Anhänger muss man die Gesamtlast beachten, das Fahrverhalte und die Geschwindigkeitsbeschränkung. Tun längst nicht alle

  2. Inaktiver User

    AW: Praktisches "Urlaubs"-Auto gesucht

    Zitat Zitat von Lilly-68 Beitrag anzeigen
    Die Technik ist einfach noch nicht ausgereift genugt und die Infrastruktur stimmt noch nicht. .
    ja, leider, sehe ich genauso....

  3. User Info Menu

    AW: Praktisches "Urlaubs"-Auto gesucht

    Ja, es tut sich was im Bereich der Batterien, nur umso stärker ein Auto beladen ist, umso schneller muss wieder aufgeladen werden. Bei kalten Temperaturen oder bei der Nutzung der Klimaanlage ist die E-Batterie auch schneller wieder leer als einem lieb ist.

    E-Autos haben ihre Berechtigung, aber um damit in den Urlaub zu fahren taugen sie aktuell nur bedingt.

    Wir haben gerade vor gut 2 Wochen doch nochmals einen Benziner gekauft, weil ein E-Auto nicht zu unserem Leben passt. Zumal die E-Autos auch recht hochpreisig sind.

  4. User Info Menu

    AW: Praktisches "Urlaubs"-Auto gesucht

    Das gleiche gilt auch bei einer grudsätzlichen Beladung eines Autos, ganz ohne Dachbox und Anhängerkupplung. Viele beachten die Gesamtbeladung nicht und überladen ihre Fahrzeuge.

    Das Fahrverhalten und GEschwindigkeiten werden auch oft von Leuten mit Wohnwagen nicht beachtet. Vor ein paar Jahren standen wir in einem solche Unfall auf der Autobahn. Wir fuhren um 110-120 km/h (ist so unsere Geschwindigkeit) und wurden von einem Auto mit Wohnwagen überholt.
    Kurz darauf muss er ins Schleudern gekommen sein und ist umgekippt, was zu der Vollgesperrten Autobahn führte.


    Aber das ist ein anderes Thema.


    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    Bei Dachboxen/Anhänger muss man die Gesamtlast beachten, das Fahrverhalte und die Geschwindigkeitsbeschränkung. Tun längst nicht alle

  5. User Info Menu

    AW: Praktisches "Urlaubs"-Auto gesucht

    .... und ich ökotechnisch davon nicht so wirklich überzeugt bin. Im Verbrauch durchaus, aber in der Summe des gesamten Herstellungsprozesses keineswegs. wenn dann noch die Stinker lange vor ihrem natürlichen Ende verschrottet werden, sieht die Rechnung noch etwas schlechter aus.

    Die immer wieder gelesenen Ausführungen von Ingenieuren, die sagen, man könne Verbrenner sehr anders und deutlich weniger belastend konzipieren, kann ich nicht beurteilen. Aber zu denken gibt es mir schon.
    Es ist halt wieder mal ein Markt mit all seinen Möglichkeiten. Wenn ich Schaf sein muss, dann möchte ich ein möglichst informiertes sein

  6. User Info Menu

    AW: Praktisches "Urlaubs"-Auto gesucht

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    .... und ich ökotechnisch davon nicht so wirklich überzeugt bin. Im Verbrauch durchaus, aber in der Summe des gesamten Herstellungsprozesses keineswegs. wenn dann noch die Stinker lange vor ihrem natürlichen Ende verschrottet werden, sieht die Rechnung noch etwas schlechter aus.

    Die immer wieder gelesenen Ausführungen von Ingenieuren, die sagen, man könne Verbrenner sehr anders und deutlich weniger belastend konzipieren, kann ich nicht beurteilen. Aber zu denken gibt es mir schon.
    Es ist halt wieder mal ein Markt mit all seinen Möglichkeiten. Wenn ich Schaf sein muss, dann möchte ich ein möglichst informiertes sein
    Kann dir grad nicht folgen, ist mir zu kryptisch.
    Könntest Du es anders erklären?

  7. Inaktiver User

    AW: Praktisches "Urlaubs"-Auto gesucht

    wird auch jetzt bissl OT- oder?

  8. User Info Menu

    AW: Praktisches "Urlaubs"-Auto gesucht

    Zitat Zitat von Gartenzwergin Beitrag anzeigen
    Lange Rede, kurzer Sinn: Ich suche ein Auto, welches praktisch ist, genug Raum für 4 Personen plus Gepäck hat, ökologisch, sparsam und alltagstauglich ist. Wenn es dann noch hübsch aussieht...... wäre das klasse.
    ...
    Hat jemand einen guten Tipp für diese "eierlegende Wollmilchsau"?
    Gebrauchter mittelgroßer bis großer Kombi.
    Hast du ja auch schon selbst überlegt.
    Dem ökologischen Aspekt kannst du Rechnung tragen durch:
    + sparsamen Motor
    + defensive Fahrweise
    + insg. so wenig fahren wie möglich
    + diesen Kombi dann wirklich sehr lange fahren und eine Reparatur immer einem weiteren Neukauf vorziehen

    Meine Frau und ich können uns auch nur noch Kombi vorstellen, auch verschiedenen Gründen.
    Auf Schiebedach und Anhängerkupplung würde ich noch achten, bzw. ob letzteres problemlos nachgerüstet werden könnte.
    Es gibt so viele schöne Momente im Leben; ich sollte mich entspannen,
    dann durchfluten sie mich wie Regen ...
    American Beauty
    Nothing in life is as important as you think it is, while you are thinking about it.
    Daniel Kahneman

  9. User Info Menu

    AW: Praktisches "Urlaubs"-Auto gesucht

    Zitat Zitat von Lilly-68 Beitrag anzeigen
    Kann dir grad nicht folgen, ist mir zu kryptisch.
    Könntest Du es anders erklären?
    ja, ist ot. Trotzdem kurz: wenn man alle Aspekte der E-Motorisierung (nach derzeitigem Stand und unter Berücksichtigung als eher kurzfristige Brückentechnogie) berücksichtigt, relativiert und verschiebt sich der ökologische Fußabdruck

  10. Inaktiver User

    AW: Praktisches "Urlaubs"-Auto gesucht

    Zitat Zitat von VanDyck Beitrag anzeigen
    Meine Frau und ich können uns auch nur noch Kombi vorstellen, auch verschiedenen Gründen.
    bitte mit welchen Modellen habt Ihr gute Erfahrungen gemacht?
    Gerne auch PN- bin nämlich ebenfalls auf der Suche.....

    einziges Manko ist wohl, dass man großen Parkplatz braucht...

Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •