Antworten
Seite 10 von 12 ErsteErste ... 89101112 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 116
  1. User Info Menu

    AW: Strafzettel von privater Parplatzüberwachung

    Mich stört einfach das Wort "feindselig"!
    "Wir brauchen Bürokratie, um unsere Probleme zu lösen. Aber wenn wir sie erst haben, hindert sie uns, das zu tun, wofür wir sie brauchen."
    Ralf Darendorf (1929-2009)

    "Widme dich der Liebe und dem Kochen mit ganzem Herzen!"
    Dalai Lama (geb. 1935)

    "Warum denn immer gleich so sachlich werden, wenn es doch auch persönlich geht!"

    André Heller (geb. 1947)

    in der BriCom als Hillie unterwegs seit 2003

  2. User Info Menu

    AW: Strafzettel von privater Parplatzüberwachung

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Der Versuch war für den Preis eines Politessenknöllchens (da war die Parkscheibe einfach davongeflogen, hätte sie halt lochen sollen).

    Daß die Parkwächter feindselig gesonnen sind, nehme ich einfach an.
    Und ich muß ja nicht in die Läden. Manche Lebensrisiken kann man ganz einfach vermeiden.
    Gegen ersteres hilft ein Handyfoto, was schnell gemacht ist. Oder Vorbereitung für den regelmäßigen Gebrauch.

    Wenn man grundsätzlich das Leben und Mitmenschen, die letztlich nur ihren Job machen, feindselig betrachtet, ist es vielleicht besser, man bleibt zuhause.
    Demnächst frage ich vorher, welche Meinung ich haben darf. Damit auch alle zufrieden sind.

  3. User Info Menu

    AW: Strafzettel von privater Parplatzüberwachung

    sagmermal....feindselig KÖNNEN deren AG sein. Dafür war mal (war? weiß nicht) eine südwestdeutsche Uni- und Touri-Stadt legendär. Dass die Knöllisten Prämien kriegten, gilt als verbürgt, verhalten haben sie sich jedenfalls so. Da war nix mit "zehn Minuten warten"

  4. User Info Menu

    AW: Strafzettel von privater Parplatzüberwachung

    Feindseligkeit? Das ist deren Geschäftsmodell. Die bieten ihren Auftraggebern, den Supermarktbetreibern, einen Parkplatz, der nicht mehr für andere Zwecke als den ursprünglich vorgesehenen missbraucht wird. Die Finanzierung erfolgt (unter anderem?) aus der Sanktion. Also wenn da überhaupt eine Emotion im Spiel wäre, was ich bezweifle, dann doch eher die, dass es die Betreiber freut, wenn jemand unberechtigt dort parkt.

    Mir ist das übrigens auch schon passiert. Knöllchen lautete auf 15:29, mein Kassenzettel auf 15:30, wurde, nachdem ich einen freundlichen Brief geschrieben hab, anstandslos storniert. Das war auf einem Parkplatz mitten im Gewerbegebiet-Nirgendwo, wo nie einer parkt, der nicht in eines der Geschäfte dort will, aber seitdem parke ich halt mit Scheibe. Ich denke auch nicht immer dran, vor allem nicht, wenn das solche Gewerbegebiets Parkplätze sind, die nie voll sind.
    Geändert von BlueVelvet06 (08.04.2021 um 08:08 Uhr)

    Das ganze Glück der Erde liegt in der Immunität der Herde.
    .

  5. User Info Menu

    AW: Strafzettel von privater Parplatzüberwachung

    Zitat Zitat von Hilie Beitrag anzeigen
    Das ist aber eine ganz schöne Unterstellung. Sie sind das letzte Glied in einer Reihe. Sie müssen sich das Gemeckere der Parkplatzsünder anhören und wer weiß, welchen Druck sie von oben gekommen.
    Die ausführenden Kräfte können einem echt leid tun, die machen einfach nur das was ihnen aufgetragen wurde. Dass da einer Spass dran hat glaub ich weniger.

  6. User Info Menu

    AW: Strafzettel von privater Parplatzüberwachung

    Zitat Zitat von SaSu85 Beitrag anzeigen
    Die ausführenden Kräfte können einem echt leid tun, die machen einfach nur das was ihnen aufgetragen wurde. Dass da einer Spass dran hat glaub ich weniger.
    Naja Leid tun die mir nun nicht, ich glaube nicht dass man so einen Job völlig wehrlos annimmt, weil man halt irgendwas arbeiten muss.. So einen Job will man machen und jeder der bis 2 zählen kann weiß doch auch dass man sich als Petze keine Freunde macht. Aber ja, ich finds auch peinlich wenn man Politessen auf der Straße dumm macht, so eine Blöße würde ich mir gar nicht geben.

    Ich hatte mal im Minijob jemanden kennengelernt, der das hauptberuflich macht, allerdings bei der Stadt, nicht privat. Der war schon schräg und hatte so eine unangenehme lehrerhafte Attitüde, wenn der in seinem Berufsleben mal paar auf die Gusche bekommen wird, bin ich zumindest nicht überrascht.

  7. User Info Menu

    AW: Strafzettel von privater Parplatzüberwachung

    @Copic:

    Naja weiß man alles nicht. Aber ich denke schon, dass viele da einfach durch Jobvermittlungen, Zeitarbeitsfirmen oder das Amt reingesteckt werden.

    Unausstehliche Leute gibts ja überall, denen man insgeheim mal eins auf die 12 wünscht. Aber das natürlich nur in der Fantasie. Ich finde die Übergriffe die teilweise aus diesen, im Grunde nichtigen Anlässen, passieren schrecklich.

    Aber das wäre schon einen eigenen Strang wert und führt hier zu weit weg. Deine Sache hat sich ja auch erledigt.

  8. User Info Menu

    AW: Strafzettel von privater Parplatzüberwachung

    Ich glaube, du schließt da jetzt von einem auf alle, Copic. Das ist doch einfach ein Job, fertig. Du könntest das auch anders sehen, nach der Logik dürfte ja niemand mehr Polizist werden, die petzen ja auch alle Straftäter, groß und klein, bei der Staatsanwaltschaft oder verhängen ein Bußgeld.

    Ich versteh gar nicht, wie man bei sowas auf denjenigen sauer sein kann, der das Knöllchen ausstellt.

    Das ganze Glück der Erde liegt in der Immunität der Herde.
    .

  9. User Info Menu

    AW: Strafzettel von privater Parplatzüberwachung

    Zitat Zitat von Copic Beitrag anzeigen
    Naja Leid tun die mir nun nicht, ich glaube nicht dass man so einen Job völlig wehrlos annimmt, weil man halt irgendwas arbeiten muss.. So einen Job will man machen ...
    Ich hatte mal im Minijob jemanden kennengelernt, der das hauptberuflich macht, allerdings bei der Stadt, nicht privat. Der war schon schräg und hatte so eine unangenehme lehrerhafte Attitüde, wenn der in seinem Berufsleben mal paar auf die Gusche bekommen wird, bin ich zumindest nicht überrascht.
    Von einem Einzelfall schließt du, dass alle so sind? Manche Menschen haben tatsächlich keine Wahl, darüber braucht man nicht so herablassend zu urteilen.
    Deine Schritte müssen nicht groß sein, sie müssen dich nur in die richtige Richtung führen. (Agent Simmons)

  10. User Info Menu

    AW: Strafzettel von privater Parplatzüberwachung

    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    Ich versteh gar nicht, wie man bei sowas auf denjenigen sauer sein kann, der das Knöllchen ausstellt.
    So wie man auch auf die Stadt sauer ist, wenn man geblitzt wird, obwohl man doch ganz allein die Schuld trägt. Aber das ist heute halt so, zu gerne wird versucht, andere für das eigene Verhalten verantwortlich zu machen.
    Deine Schritte müssen nicht groß sein, sie müssen dich nur in die richtige Richtung führen. (Agent Simmons)

Antworten
Seite 10 von 12 ErsteErste ... 89101112 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •