Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Autobatterie

  1. User Info Menu

    Autobatterie

    Immer wieder habe ich Schwierigkeiten mit meiner Autobatterie. Wohl auch deshalb, weil ich überwiegend Kurzstrecken fahre. Ich fahre einen VW Polo, 1,2 Liter. Ich bin nun auf der Suche nach einem Starthilfegerät, mit dem ich die Batterie auch aufladen kann. Ein Zigarettenanzünder (12 Volt) ist vorhanden. Das Auto steht in der Tiefgarage und es gibt keine Steckdose. Das heißt also, ich muss dieses Gerät in meiner Wohnung aufladen und dann in der Tiefgarage das Auto starten und die Batterie aufladen können.
    Kann mir irgendjemand ein Gerät empfehlen?
    Ich habe etwas in meinem Leben erlebt, das mich so verändert hat, dass ich nie wieder die Person werde, die ich einmal war.

  2. User Info Menu

    AW: Autobatterie

    Falls Du die Batterie extern laden willst, musst Du kein Gerät zuhause aufladen, um dann vor Ort die Batterie zu laden...Du kannst die Batterie ausbauen und mit nach Hause nehmen zum Ladegerät.
    Ich halte es allerdings für wesentlich einfacher und sinnvoller, statt in so ein Gerät zu investieren und den Umstand zu treiben, lieber einfach eine neue Batterie anzuschaffen.
    Wie alt ist denn die vorhandene?
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  3. User Info Menu

    AW: Autobatterie

    Die Batterie ist gerade mal ein Jahr alt. Autobatterie ausbauen, kann man machen. Aber die ist bei dem Polo dermaßen versteckt, dass sogar die Automechaniker lange brauchen. Und ich kann das gar nicht. Ich will dieses Gerät auch deshalb kaufen, weil wenn sich das Auto nachts mal nicht starten lässt, dann habe ich erst Recht ein Problem.
    Ich habe etwas in meinem Leben erlebt, das mich so verändert hat, dass ich nie wieder die Person werde, die ich einmal war.

  4. User Info Menu

    AW: Autobatterie

    Wäre es keine Möglichkeit, wenigstens ab und an mal ein längeres Stück zu fahren?
    Wie oft fährst du überhaupt, wie lange steht der Wagen dazwischen unbenutzt?
    Wobei:
    Wenn eine so junge Batterie so häufig so schnell leer wird, dann würde ich mal prüfen lassen, was da Strom zieht an Deinem Auto.
    Normal ist das nicht.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  5. User Info Menu

    AW: Autobatterie

    Die längste Strecke die ich einmal pro Woche fahre, sind ca. 20 km. Das Auto ist schon 11 Jahre alt. Vielleicht liegt es auch an der Lichtmaschine, dass die Batterie beim Fahren nicht mehr voll aufgeladen wird. Werde ich überprüfen lassen.
    Ich habe etwas in meinem Leben erlebt, das mich so verändert hat, dass ich nie wieder die Person werde, die ich einmal war.

  6. User Info Menu

    AW: Autobatterie

    Lass prüfen. Da stimmt was nicht und das wird nicht behoben mit dem Kauf eines Ladegerätes.
    Ich hab ein 50 Jahre altes Auto, dass nur gelegentlich aus der Garage kommt und auch eher für kurze Strecken... da muckt nix, der springt immer sofort an.
    Wenn nur aufgrund solcher Fahrleistung wie von dir beschrieben solche Startprobleme normal wären, würden sicher mindestens zwei Drittel aller Fahrzeuge ständig nicht anspringen.

  7. Inaktiver User

    AW: Autobatterie

    Ich bin da bei @mambi.

    Lasse die Elektrik durchmessen.

    Eine Batterie ist nach einem Jahr nur hinüber, wenn konstant irgendwo Strom gezogen wird.

  8. User Info Menu

    AW: Autobatterie

    Danke an alle. Das werde ich machen. Trotzdem will ich zur Sicherheit dieses Gerät kaufen. Nur welches ist dafür geeignet?
    Ich habe etwas in meinem Leben erlebt, das mich so verändert hat, dass ich nie wieder die Person werde, die ich einmal war.

  9. User Info Menu

    AW: Autobatterie

    Da bisher keiner eine Empfehlung abgegeben hat, wird Dir nichts anderes übrig bleiben als den Kfz-Meister zu fragen, da Du ja sowieso die Elektrik überprüfen lassen willst.
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

  10. User Info Menu

    AW: Autobatterie

    Bist du beim ADAC? Die kannst du rufen, wenn dein Auto nicht anspringt. Wenn du denen sagst, dass die Batterie erst ein Jahr alt ist, messen sie - wenn du Glück hast alles durch. Wenn du nicht Mitglied bist, rufe trotzdem an und sag denen, dass du eintreten willst. Das ist billiger, als eine Werkstatt. Zu meiner Zeit war der Jahresbeitrag ca. 40 Euro, wird inzwischen es teurer sein. Vielleicht weiß das jemand hier.

Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •