Antworten
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 95
  1. Moderation

    User Info Menu

    AW: Autokauf in diesem Jahr, könnt ihr mir ein bisschen helfen?

    Zitat Zitat von Henne65 Beitrag anzeigen
    huhu @skirbi, das kommt dieses mal nicht in die tüte, das "neue" auto darf ungefähr diese summe kosten. der i20 ist uns zu groß.

    Zitat Zitat von Henne65 Beitrag anzeigen
    nach dem i10 schauen wir auf jeden fall noch mal, für uns war der fahrkomfort soweit ausreichend, der i20 ist definitiv für uns zu groß.
    Wenn dir der i20 zu groß ist, den i10 bekommt man neu schon ab 11.000 Euronen. Da müsstest du gebraucht für deine 10.000 Schleifen viel Auto bekommen.

    Zitat Zitat von Henne65 Beitrag anzeigen
    und micra ist auch auf der liste, habe ich zumindest schon mal bekanntschaft mit geschlossen .
    sich viel anzusehen, probefahren und abwägen kann nie verkehrt sein. Bei uns war es Herr S. der den Hyundai favorisierte, wir haben einen Händler vor Ort. Auch das ist nicht unwichtig in meinen Augen. Mir war der i10 zu klein, ich will auch Einkäufe (= Kofferraum) oder auch Herrn S. oder auch Klein-Skirbifax mitnehmen können. Männer mit 190 cm Körpergröße brauchen einfach Platz . Auch meine Nordic-Walking-Stöcke mit 110 cm sollen im Kofferraum Platz haben ...
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern
    In einer Stunde ruhigen Sitzens verbrennt man 73 Kilokalorien.
    - Ich habe meinen Sport gefunden.


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende

  2. Moderation

    User Info Menu

    AW: Autokauf in diesem Jahr, könnt ihr mir ein bisschen helfen?

    Zitat Zitat von Henne65 Beitrag anzeigen
    @wildwusel, vielleicht bin ich da ein bisschen paranoid oder mache mich selbst zu klein , aber da sehe ich deutliche defizite bei mir, wo ich sonst in vielem so taff bin...
    Wenn man den Eindruck hat, einer will einem was aufschwatzen ist "hm, ja" und "können Sie mir das schriftlich geben" und "ich denke darüber nach und melde mich wieder" eine ganz gute Strategie. Verwende ich meistens bei Bankern. (OK, ich hab auch schon gesagt, "ich hatte zwei Rotwein und neun Espresso und ich unterschreib heute gar nichts, geben Sie mir doch bitte die Unterlagen mit", aber da ging's um Küchen auf einer Messe.)

    Autohändler wollen mir nichts aufschwatzen. Ich sage, "die Sitze mit den festen Kopfstützen sind für mich nicht bequem, ab welchem Modell gibt es denn andere Sitze?" und anstatt zu versuchen, mir statt eines up! einen Golf zu verkaufen, sagt der Verkäufer, "hammanich". Und wenn ich beim Mediamarkt reinkomme, um einen High-End Schleppi zu kaufen, verstecken sich die Verkäufer hinter der weißen Ware.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  3. User Info Menu

    AW: Autokauf in diesem Jahr, könnt ihr mir ein bisschen helfen?

    @Henne65: Wenn ihr mit eurem Hyundai i10 im Großen und Ganzen zufrieden seid, ist es sicher nicht unbedingt das Verkehrteste beim für Euch Bewährten zu bleiben.

    Ansonsten käme vielleicht auch ein Kia Picanto in Frage. Der wurde hier, glaube ich, noch nicht genannt. Ich habe damit zwar keine eigenen Erfahrungen, aber wir haben in der Firma seit ein paar Jahren u. a. einen Picanto als Dienstwagen. Dieser Dienstwagen wird in allererster Linie im Stadtverkehr und im näheren Umkreis gefahren und das auch in der Regel von immer demselben Kollegen. Ich habe vom ihm bisher noch keine Klagen über das Auto gehört und kann auch bestätigen, dass bisher keine außergewöhnlichen Reparaturen fällig geworden sind, eben nur die normalen Inspektionen.

  4. User Info Menu

    AW: Autokauf in diesem Jahr, könnt ihr mir ein bisschen helfen?

    Ich fahre seit 7 Jahren einen Suzuki Swift und bin sehr zufrieden. Der Wagen ist etwas höher, was von Vorteil beim Einstieg ist. Weil er etwas kleiner ist, habe ich einen 4-Türer. Das Auto hatte ich öfter auf der Straße gesehen, hat mir gefallen und ich wurde im Internet fündig..
    Ich bin eine Raupe und du ein Reh. Doch ich werd ein Schmetterling und du wirst Filet.

    Die Sache mit dem streiten ist die, wenn man etwas zurückhält, arbeitet es auf lange Sicht gegen euch (Dalai Lama)

    Wenn du jemand anderem vergibst, dann tust du dies deinetwegen, nicht weil der andere das verdient. (Doris Wolf, Psychotherapeutin)


  5. User Info Menu

    AW: Autokauf in diesem Jahr, könnt ihr mir ein bisschen helfen?

    Als ich vor sechs Jahren ein neues Auto kaufen wollte, hatte ich auch nur eine ungefähre Ahnung, und wir haben uns mehrere Modelle zum Probefahrten ausgesucht.

    Beim ersten Händler haben wir auch klar gesagt, dass wir uns noch nicht entschieden haben und noch andere Modelle erst mal testen, und wir dann auf ihn zurückkommen würden. Darauf meinte der : Jaja, wenn ich jedesmal einen Euro kriegen würde, wenn einer das sagt, wäre ich ein reicher Mann.....

    Letztendlich haben wir uns für dieses eine Model entschieden, aber bei seiner Konkurrenz gekauft.

  6. Moderation

    User Info Menu

    AW: Autokauf in diesem Jahr, könnt ihr mir ein bisschen helfen?

    Gerade gesehen, den Jazz gibt's jetzt wieder, aber als Hybrid zu einem -Preis.

    Technisch interessant: Der Verbrennungsmotor lädt den Akku auf, so daß man nicht auf Steckdosen angewiesen ist und auch Langstrecken fahren kann, wenn ich das richtig verstehe. Da läuft der Verbrenner dann im Optimalbereich und kommt mit 4-5 Litern (sagt das Internet) hin. Steuerzuschuß gibt's für Leute, die ihren Strom im Auto selber erzeugen aber nicht. Und 4-5 Liter ist ja auch 'ne Hausnummer, wenn man bedenkt, vor wie langer Zeit es schon 3-Liter-Autos gab.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  7. Inaktiver User

    AW: Autokauf in diesem Jahr, könnt ihr mir ein bisschen helfen?

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Gerade gesehen, den Jazz gibt's jetzt wieder, aber als Hybrid zu einem -Preis.

    Technisch interessant: Der Verbrennungsmotor lädt den Akku auf, so daß man nicht auf Steckdosen angewiesen ist und auch Langstrecken fahren kann, wenn ich das richtig verstehe. Da läuft der Verbrenner dann im Optimalbereich und kommt mit 4-5 Litern (sagt das Internet) hin. Steuerzuschuß gibt's für Leute, die ihren Strom im Auto selber erzeugen aber nicht. Und 4-5 Liter ist ja auch 'ne Hausnummer, wenn man bedenkt, vor wie langer Zeit es schon 3-Liter-Autos gab.
    Der Preis für den Hybrid(bei allen Anbietern) ist echt dreist.

    Man sollte immer bedenken, dass die Reichweite der Hybriden mit der Batterie alleine ca 50-60 km max liegt, nach voller(!) Aufladung und bei Abschalten der elektrischen Verbraucher.
    Aufladen beim Fahren reicht nur, wenn man wirklich Strecke fährt und nicht 20km zur Arbeit.

    Die Mehrkosten Sprit durch höheres KFZ-Gewicht(Batterie und zusätzliche Technik wiegt schon etwas,) sollte man nicht außer Acht lassen.

    Ganz Schlaue kaufen diese derzeit imo überteuerten Autos, gibt ja Zuschuss und glauben, Geld zu sparen....

    Mein Oktavia Diesel Kombi braucht auch nur um 5 Ltr..

    Also reicht ein preiswertere Wagen ohne Hybrid.

    Diese Themen wurden auch schon hier xfach diskutiert ;)

  8. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Autokauf in diesem Jahr, könnt ihr mir ein bisschen helfen?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Der Preis für den Hybrid(bei allen Anbietern) ist echt dreist.

    Man sollte immer bedenken, dass die Reichweite der Hybriden mit der Batterie alleine ca 50-60 km max liegt, nach voller(!) Aufladung und bei Abschalten der elektrischen Verbraucher.
    Aufladen beim Fahren reicht nur, wenn man wirklich Strecke fährt und nicht 20km zur Arbeit.

    Die Mehrkosten Sprit durch höheres KFZ-Gewicht(Batterie und zusätzliche Technik wiegt schon etwas,) sollte man nicht außer Acht lassen.

    Ganz Schlaue kaufen diese derzeit imo überteuerten Autos, gibt ja Zuschuss und glauben, Geld zu sparen....

    Mein Oktavia Diesel Kombi braucht auch nur um 5 Ltr..

    Also reicht ein preiswertere Wagen ohne Hybrid.

    Diese Themen wurden auch schon hier xfach diskutiert ;)
    findest du, das die fahrzeuge ueberteuert sind ?
    wenn ich mir die gebrauchtwagenpreise so anschaue, sehe ich das nicht

    ein diesel lohnt sich nach wie vor nur fuer vielfahrer
    und es ist immer noch unklar, wie es in zukunft mit diesel-fahrzeugen weitergeht

    du hast zwar ein hoeheres gewicht durch batterie und technik, das gleicht sich aber durch das geringe benzigewicht fast wieder aus, denn volltanken mußt du da fast nie

    und nach ueber 1 monat fahren beider fahrzeuge im direkten vergleich zwischen einem vw-diesel-kombi
    und dem toyota corolla-touring-sports-hybrid
    wuerde ich mich in jedem fall gegen den diesel und fuer den hybrid entscheiden
    der hat selbst bei flottem fahren auf der autobahn nie mehr als 3 liter gebraucht

  9. Inaktiver User

    AW: Autokauf in diesem Jahr, könnt ihr mir ein bisschen helfen?

    Zitat Zitat von ereS Beitrag anzeigen

    und nach ueber 1 monat fahren beider fahrzeuge im direkten vergleich zwischen einem vw-diesel-kombi
    und dem toyota corolla-touring-sports-hybrid
    wuerde ich mich in jedem fall gegen den diesel und fuer den hybrid entscheiden
    der hat selbst bei flottem fahren auf der autobahn nie mehr als 3 liter gebraucht
    Welcher vw-Diesel denn?

    Und.. Sorry, aber die 3 Ltr. In der Praxis mit "zügiger Fahrweise" nehme ich Dir nicht ab:)

    Bei 140 landet mein Diesel unter 5 Ltr. "zügig" fängt bei mir ü 150 an... bei Dir bei 90? ;)

    Aber... Das spielt hier eh keine Rolle... TE will ja eh nur 10Tsd ausgeben.

    Der Corolla Hybrid ist übrigens bei Tests mit 4,6 ltr. Schnitt gefahren.

    https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/autokatalog/marken-modelle/toyota/toyota-corolla/

  10. User Info Menu

    AW: Autokauf in diesem Jahr, könnt ihr mir ein bisschen helfen?

    ja, das stimmt, 10.000 sollten reichen ...
    Auch in diesem Jahr unterstütze ich von Herzen gern eine Spendenaktion der farbfreudigen Kuh .

    Tanzen ist Träumen mit den Beinen. (Herwig Mitteregger)

    So wie die Schere und der Wasserkrug des sorgsamen Gärtners den Baum in die Höhe treiben, so lassen die Schmerzen und die Tränen vom vergangenen Jahr des Menschen Seele reifen. (chinesisches Sprichwort)

Antworten
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •