Antworten
Seite 7 von 17 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 168

Thema: Autounfall...

  1. User Info Menu

    AW: Autounfall...

    Zitat Zitat von Maxi1209 Beitrag anzeigen
    Ich denke, dass ich eine gute Fahrerin bin. Den Führerschein habe ich seit 2 einhalb Jahren und ich bin seither sehr viel gefahren. Meine Beifahrer sagen, dass ich sicher und souverän fahre. Und ich hatte kaum kritische Situationen.. Mal abgesehen von den beiden Unfällen.


    LG Maxi
    Oh ha.

    Man könnte annehmen, du brauchst derartige heftige Erfahrungen, sonst begreifst du es nicht.

    So lange du nur Autos zerstörst, ist es okay. Aber es könnten auch Kinder auf einem Überweg sein - mal eben unaufmerksam...

    Muss es dazu erst kommen, bis du wach wirst?

    Gar nicht gut, dass manche dafür hier auch noch Verständnis zeigen. So viele Unfälle schon als Fahranfänger? Das schaffen gute Autofahrer in 40 Jahren nicht.
    Wir kommen zum Mond, aber nicht mehr an die Tür des Nachbarn.

  2. User Info Menu

    AW: Autounfall...

    Zitat Zitat von animosa Beitrag anzeigen
    Oh ha.

    Man könnte annehmen, du brauchst derartige heftige Erfahrungen, sonst begreifst du es nicht.

    So lange du nur Autos zerstörst, ist es okay. Aber es könnten auch Kinder auf einem Überweg sein - mal eben unaufmerksam...

    Muss es dazu erst kommen, bis du wach wirst?

    Gar nicht gut, dass manche dafür hier auch noch Verständnis zeigen. So viele Unfälle schon als Fahranfänger? Das schaffen gute Autofahrer in 40 Jahren nicht.

    Bin ich ganz Deiner Meinung. Ich möchte jemanden wie TE nicht im Straßenverkehr begegnen. Beim nächsten Unfall ist dann evtl. nicht mehr nur ein Blechschaden. Wirkliche Einsicht erkenne ich auch bei TE nicht, nur dass sie möglichst billig davon kommen möchte.

  3. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Autounfall...

    Zitat Zitat von Maxi1209 Beitrag anzeigen
    Also jetzt mal ganz ehrlich…


    Ich denke, dass ich eine gute Fahrerin bin. Den Führerschein habe ich seit 2 einhalb Jahren und ich bin seither sehr viel gefahren. Meine Beifahrer sagen, dass ich sicher und souverän fahre. Und ich hatte kaum kritische Situationen.. Mal abgesehen von den beiden Unfällen.

    Dass der Punto ein Totalschaden ist, ist quatsch. Da ist auch kein Rahmen verzogen. Der Fiat-Mechaniker hat mir alles erklärt. Die Qualität der Bilder wird leider beim hochladen reduziert, aber ich lade gleich noch eins hoch, das ich heute gemacht habe.
    Klar habe ich den Toyota nicht nur sanft angeditscht, ich bin schon bisschen raufgeknallt. Aber wenn man die Motorhaube aufmacht, sieht man, dass ein Querträger verbogen ist. Der ist wohl leicht zu tauschen.

    Meint ihr wirklich die Werkstatt ist unseriös, wenn sie mir von Fiat empfohlen wird?

    LG Maxi
    zum einen
    hat die werkstatt das auto auf der hebebuehne gehabt und sich das fahrzeug mal von unten angesehen ?
    zum zweiten schon der riesenknick in der motorhaube zeigt, mit welcher wucht du da draufgebrummt bist, woran jeder gutachter zusammen mit der bremsspur genau berechnen kann, wie schnell du warst und welche kraefte hier eingewirkt haben
    wenn du ein objektives urteil zum schaden haben willst, fahre mal bei einem tuev oder der dekra vorbei und frage dort mal was man tun muesste um dieses auto soweit fahrbereit zu machen, das es eine plakette erhalten wuerde
    dann bekommst du eine ehrliche antwort...
    auch wenn das vielleicht geld kostet

    zum zweiten du hast null ahnung von autos und behauptest mal eben schnell, da ist kein rahmen verzogen
    das kann nur ein gutachter / eine werkstatt nach ausfuehrlicher pruefung evtl. sogar vermessung sagen, nicht du als laie...

    nein du bist keine gute autofahrerin, sonst waere das nicht passiert
    du haelst dich dafuer bist es aber nicht, bei dem was du hier schreibst

    sehr viel gefahren bist du, wenn du zweimal zum mond und zurueck gefahren bist...

    ich lege dir mal ans herz damit du etwas von fahphysik, bremsweg anhalteweg und wie fahre ich sicher, lernst
    maedel mach mal ein fahrsicherheitstraining, sowas bietet die verkehrswacht, der adac in wetzlar an
    und unter umstaenden kannst du noch einen teil ueber die berufsgenossenschaft erstattet bekommen
    www.strassenverkehrsamt.de/lokal/lahn-dill-kreis-landkreis/fahrsicherheitstraining

    noch was unterlasse es mit dem fahrzeug so weiter zu fahren, das fahrzeug ist nicht verkehrssicher, sonst hast du den naechsten arger am hals !!!

  4. User Info Menu

    AW: Autounfall...

    Zitat Zitat von ereS Beitrag anzeigen
    wenn du ein objektives urteil zum schaden haben willst, fahre mal bei einem tuev oder der dekra vorbei und frage dort mal was man tun muesste um dieses auto soweit fahrbereit zu machen, das es eine plakette erhalten wuerde
    dann bekommst du eine ehrliche antwort...
    auch wenn das vielleicht geld kostet
    Die lassen sie hoffentlich dann auch nicht mehr vom Hof fahren.

    Wenn ich mir vorstelle, ich teile mir mit dieser
    Schrottkarre die Straße....oder lass jetzt auf den „ich darf ja laut Polizei fahren“-Touren nochmal was passieren: wie relaxed die Versicherung dieses Mal wohl wäre?

  5. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Autounfall...

    die werden sagen ab nach hause abstellen und nur noch zur naechsten werkstatt fahren
    oder abstellen und laufen

  6. User Info Menu

    AW: Autounfall...

    Nach nur 2 Jahren Erfahrung ist kein Mensch auf der Welt ein guter und sicherer Autofahrer.....

    Diese Selbstüberschätzung macht junge Leute so brandgefährlich.

    Wer dann nach verlängerter Probezeit wegen Geschwindigkeitübertretung über 21 KmH und dazu noch bereits 2 Unfälle, immer noch behauptet ein guter + sicherer Autofahrer zu sein....

    Dem spreche ich die Fahrtauglichkeit ab. Du hast also sehr viel Glück, das ich nix zu sagen habe.

    Das mit Tag 50 und Nachts 30 kann wirklich jedem passieren. Aber da du abzüglich Toleranz immer noch über 21 km/h zu schnell warst, zeigt doch eindeutig das du auch keine 50 gefahren bist

    Und auf die Meinung derer Leute, die dir sagen das du gut Auto fährst - brauchst du gar nichts geben, wenn sie nicht mal wissen, das du Versicherungstechnisch gar nicht mit ihrem Auto fahren darfst
    Geändert von luftistraus (20.02.2020 um 20:39 Uhr)
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

    Grab nicht zu weit in dem Mist rum, dann stinkt's nur noch mehr. Geh davon weg, und merk dir, wie's gerochen hat, damit du beim nächsten Verlierer früher Lunte riechst. (Zitat Wildwusel)

  7. Moderation

    User Info Menu

    AW: Autounfall...

    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen
    Und auf die Meinung derer Leute, die dir sagen das du gut Auto fährst - brauchst du gar nichts geben, wenn sie nicht mal wissen, das du Versicherungstechnisch gar nicht mit ihrem Auto fahren darfst
    Das eine hat ja nun nicht zwangsläufig mit dem anderen etwas zu tun.
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern
    In einer Stunde ruhigen Sitzens verbrennt man 73 Kilokalorien.
    - Ich habe meinen Sport gefunden.


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende

  8. User Info Menu

    AW: Autounfall...

    Zitat Zitat von skirbifax Beitrag anzeigen
    Das eine hat ja nun nicht zwangsläufig mit dem anderen etwas zu tun.
    Nicht zwangsläufig aber doch nahe liegend in diesem Fall.
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

    Grab nicht zu weit in dem Mist rum, dann stinkt's nur noch mehr. Geh davon weg, und merk dir, wie's gerochen hat, damit du beim nächsten Verlierer früher Lunte riechst. (Zitat Wildwusel)

  9. User Info Menu

    AW: Autounfall...

    In dem vermeintlichen Alter der TE war ich diesbezüglich aber auch unbedarft. Da wusste ich um den Unterschied Vollkasko und Teilkasko und das war es dann auch. Rest regelt Papa, ist ja seine Versicherung ;-) Aber: ich hätte mein Auto niemals verleihen dürfen, so wie es hier geschah.

    Um Details einer KFZ Versicherung habe ich persönlich mir das erste Mal wirklich Gedanken gemacht, als ich das erste Mal einen Wagen auf meinen eigenen Namen zugelassen habe. Ich glaube nicht, dass ich damit eine große Ausnahme bin.

  10. User Info Menu

    AW: Autounfall...

    Bevor du einen Reparaturauftrag unterschreibst, lass dir den Kv auf jeden Fall schriftlich geben!
    Ich komm aus einer artverwandten Branche und wenn der Schaden mit 600€ erledigt ist, bitte die Adresse der Wunderwerkstatt ; )

Antworten
Seite 7 von 17 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •