+ Antworten
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 71 bis 75 von 75
  1. Avatar von VanessaB
    Registriert seit
    26.04.2001
    Beiträge
    6.955

    AW: "leihgebühr" für ein 23 Jahre altes Auto

    Das kann gut sein
    nicht verzweifeln

    Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart
    ( Goethe )

  2. Avatar von VanessaB
    Registriert seit
    26.04.2001
    Beiträge
    6.955

    AW: "leihgebühr" für ein 23 Jahre altes Auto

    Für mich passt es gut:
    Wenn ich mir dreimal ein niegelnagelneues Auto lease zahle ich ca 18000 euro.
    Dafür habe ich keinerlei Reparaturen, denn das Auto hat ja drei Jahre Garantie. Ich zahle auch keine einzige Inspektion, denn die ist mit dabei.
    Ich bin dann in 9 Jahren 90000 Kilometer gefahren.

    Bei vielen Kleinwagen fangen so nach sechs bis sieben Jahren die teueren Reparaturen an...
    nicht verzweifeln

    Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart
    ( Goethe )

  3. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.869

    AW: "leihgebühr" für ein 23 Jahre altes Auto

    Zitat Zitat von Hypathia Beitrag anzeigen
    kann es sein, dass ihr beide die Modelle "leasen und Auto nach Leasingzeit wieder abgeben" bzw. "Auto nach leasingzeit erwerben" durcheinanderschmeisst und deshalb aneinander vorbei redet?
    Wahrscheinlich
    Danke!
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **


  4. Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    5.816

    AW: "leihgebühr" für ein 23 Jahre altes Auto

    Man kann auch ein gebrauchtes Auto von der Bank finanzieren lassen. Also wenn Du ein gebrauchtes Auto findest, das Dir gefällt und das Du Dir von der Versicherung und Benzin leisten kann - dann kannst Du mit den Unterlagen die Bank fragen, ob sie Dir beim Finanzieren hilft.

    Dann wird der Verkäufer von der Bank voll bezahlt und Du stotterst die Raten bei der Bank ab bis das Auto dir gehört. Ist eine billige Lösung an ein billiges Auto zu kommen.

  5. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    5.542

    AW: "leihgebühr" für ein 23 Jahre altes Auto

    Zitat Zitat von annakathrin Beitrag anzeigen
    Man kann auch ein gebrauchtes Auto von der Bank finanzieren lassen. Also wenn Du ein gebrauchtes Auto findest, das Dir gefällt und das Du Dir von der Versicherung und Benzin leisten kann - dann kannst Du mit den Unterlagen die Bank fragen, ob sie Dir beim Finanzieren hilft.

    Dann wird der Verkäufer von der Bank voll bezahlt und Du stotterst die Raten bei der Bank ab bis das Auto dir gehört. Ist eine billige Lösung an ein billiges Auto zu kommen.
    Und kann teuer werden, wenn das Auto vorzeitig den Geist aufgibt... dann zahlst Du nämlich weiter Raten für ein Auto, das längst im Nirwana ist.
    Würde ich also wenn nur mit einem relativ neuen Gebrauchten und mit übersichtlicher Laufzeit machen.
    Wobei kaum eine Bank ein "billiges", sprich, ein altes gebrauchtes Auto ohne Garantie überhaupt finanzieren würde.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

+ Antworten
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •