Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25
  1. User Info Menu

    Hausbesuch von der Polizei ???

    Tach zusammen, ich hab mal eine Frage, vielleicht hat ja jemand schon einmal ähnliches erlebt:

    Am letzten WE war ich bei meinem Freund.
    Am Sonntag gegen Mittag klingelte es, er öffnete die Tür, ich hörte einen Wortwechsel, konnte aber nicht wirklich etwas verstehen.
    Er ging dann mit dem Besucher in die Küche, dort wurde das Gespräch fortgesetzt.
    Klar war ich neugierig und linste um die Ecke.
    Sah den Rücken eines Polizisten.

    Nach einer Weile ging der.

    Auf mein Hinterfragen teilte mein Freund mir mit, es wäre um einen Strafzettel gegangen, den er nicht bezahlt hätte - dann aber am Sonntag eben doch, bar..... 61,-€ ..... für falsches Parken???

    und die Polizei kommt Sonntag mittag ins Haus????

    Irgendwie habe ich das Gefühl, da stimmt etwas nicht und er erzählt mir ein Märchen.

    Oder hat jemand so etwas schon einmal erlebt??

    Danke fürs Lesen.

    Langohrhase

  2. User Info Menu

    AW: Hausbesuch von der Polizei ???

    Es sind auch falsche Polizisten unterwegs. Nie und nimmer wird eine Knolle in Bar von der Polizei abgeholt, das geht alles über die Bußgeldstelle in schriftlicher Form. Er bekommt auch eine Nachricht an die Scheibenwischer geklemmt. Im Bußgeldkatalog stehen die Beträge, die für falsches Parken fällig sind. Kann man online einsehen.

    Entweder erzählt er dir einen vom Pferd oder er ist einem Betrüger auf den Leim gegangen.
    Ich bin eine Raupe und du ein Reh. Doch ich werd ein Schmetterling und du wirst Filet.

    Die Sache mit dem streiten ist die, wenn man etwas zurückhält, arbeitet es auf lange Sicht gegen euch (Dalai Lama)

    Wenn du jemand anderem vergibst, dann tust du dies deinetwegen, nicht weil der andere das verdient. (Doris Wolf, Psychotherapeutin)


  3. User Info Menu

    AW: Hausbesuch von der Polizei ???

    Langohrhase, geh bitte zur nächsten Polizeidienststelle und frag dort nach. Bzw. dein Freund. Habe ich auch mal gemacht, als ich eine Frage zu einer polizeilichen Mitteilung hatte. Hat sich an Ort und Stelle klären lassen, und ich hab gesagt bekommen, dass sich die Polizei immer über persönlichen Kontakt freut.
    dadadadiamoisongdesisahoidaso!

    Dialektfreiheit ist kein kulturelles Verdienst

    (Ulrich Maly)

    Was Leute tun, tun sie normalerweise wegen sich. Nicht wegen dir.
    (wieder mal ein wunderbares Zitatgeschenk vom Wusel)


  4. User Info Menu

    AW: Hausbesuch von der Polizei ???

    ich vermute mal eher, es ging um die identifikation eines fahrers eines blitzer-fotos, egal welcher art, ob rotlichtsuender, zu schnell unterwegs, abstandsverstoss, etc...
    oder um die suche nach einem bestimmten fahrzeug, bei unfallflucht, etc...

    denn dafuer kommen polizisten tatsaechlich ins haus, und so etwas machen sie, wenn dafuer zeit auf der dienststelle ist, und das kann auch schon mal sonntags sein, denn da ist auch die wahrscheinlichkeit recht hoch, denjenigen zuhause anzutreffen
    und 61 euro fuer falsches parken ?
    ich glaube eher da hat der freund ein wenig geschwindelt und wil nicht mit der wahrheit herausruecken
    das auge der moderatoren ist ueberall...

    ueber rechtschreibfehler in meinen beitraege bitte ich hinwegzusehen, ich sehe sie aktuell auch nicht richtig...

  5. Inaktiver User

    AW: Hausbesuch von der Polizei ???

    Ja, so kenn ich das auch.

    Am Hochzeitstag morgens, die Herren fragten nach meinem Schwager, wegen einem Blitzerfoto.

  6. User Info Menu

    AW: Hausbesuch von der Polizei ???

    Danke erstmal für Eure Antworten.
    Nein, ich glaube nicht, dass er geschwindelt hat, ich habe den Polizisten ja gesehen, wenn auch nur von hinten.
    HiIlfreich war mir jetzt am meisten die Aussage, dass es tatsächlich sein kann, dass Polizisten ins Haus kommen, wenn Zeit auf der Dienststelle ist, notfalls sogar sonntags.
    Die Höhe des Betrages??? Nun ja, vielleicht Mahngebühren, Verzugszinsen, was weiß ich.
    Die "Tat" muss Anfang August passiert sein, ist ja schon ein paar Wochen her.

    Dankeschön

  7. User Info Menu

    AW: Hausbesuch von der Polizei ???

    Knöllchen werden hier bei uns über das Hauptzollamt zwangsweise eingetrieben, wenn diese nicht bezahlt wurden.
    Ich kenne das auch nur von Blitzerfotos.
    Ich mache heute was für Bauch, Beine, Po.
    Pfannkuchen mit Nutella.

  8. User Info Menu

    AW: Hausbesuch von der Polizei ???

    Zitat Zitat von Langohrhase Beitrag anzeigen
    Auf mein Hinterfragen teilte mein Freund mir mit, es wäre um einen Strafzettel gegangen, den er nicht bezahlt hätte - dann aber am Sonntag eben doch, bar..... 61,-€ ..... für falsches Parken???
    Ich sage es noch einmal. Die Polizei kommt wegen einer Knolle nicht ins Haus und den Betrag in Bar abzuholen!!!!!

    Beim geblitzt werden kommen sie, um das Foto mit der Person zu vergleichen, aber nicht um das Geld abzuholen!!!!!
    Ich bin eine Raupe und du ein Reh. Doch ich werd ein Schmetterling und du wirst Filet.

    Die Sache mit dem streiten ist die, wenn man etwas zurückhält, arbeitet es auf lange Sicht gegen euch (Dalai Lama)

    Wenn du jemand anderem vergibst, dann tust du dies deinetwegen, nicht weil der andere das verdient. (Doris Wolf, Psychotherapeutin)


  9. User Info Menu

    AW: Hausbesuch von der Polizei ???

    Sie dürfen auf keinen Fall Bußgelder in bar entgegennehmen. Da ist was faul.

    Gut möglich, dass Langohrhases Freund ihr ein Märchen aufgetischt hat.
    People are so crackers.
    John Lennon

  10. User Info Menu

    AW: Hausbesuch von der Polizei ???

    Die nehmen kein Bargeld mehr !
    Da stimmt irgendwas nicht !
    Lizzy 27.11.2019

    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •