Umfrage: Fährst du noch einen SUV oder denkst du schon an die Umwelt?

Hinweis: Da dies eine öffentliche Umfrage ist, können andere Benutzer sehen, wofür Sie gestimmt haben.

+ Antworten
Seite 6 von 40 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 395
  1. Avatar von Punpun
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    4.453

    AW: Anläßlich der IAA: Fährst du noch einen SUV oder denkst du schon an die Umwelt?

    Zitat Zitat von PinkPoodle Beitrag anzeigen
    Genau und wenn sie die verboten haben, dann kommen die Sportwagen an die Reihe und dann die Kombis und dann die ........ Immer schön alles verbieten oder uns zur Kasse beten.

    In der heutigen Zeit muss man sich rechtfertigen, wenn man SUV fährt, wenn man Tiere isst, wenn man in den Urlaub fliegt usw. usw. Irgendwann muss man wahrscheinlich auch noch zahlen oder sich schämen, wenn man zuviel atmet.
    Nein , aber man muss auch nicht alles Machbare mitmachen ,nur weil es eben machbar ist ,auch wenn man es eigentlich sonst gar nicht braucht und es einem von der Industrie , Nachbarn, Arbeitskollegen eingeredet und suggeriert wird . (Du sollst kaufen, mehr und immer mehr und immer größer)
    Aber da das sich mit dem angesagten Lifestyle , seinen Ansehen, seiner gewünschten Aussendarstellung , Dekadenz und dem Geldbeutel sich prima vereinbaren lässt , warum nicht ?
    Da man sonst gar nicht weiss wohin mit dem ganzen hart erarbeiteten Geld.
    Dann will man zum Ausgleich für die ganzn harte Kaptalismustretmühle sich dann schliesslich auch mal was gönnen und es richtig bis zum Anschlag zur dessen Kompensation krachen lassen. Nachvollziehbar , was hätte man sonst auch noch vom Leben ?
    Wir Menschen töten Tiere auf Vorrat und nicht dann wenn wir Hunger haben .
    Welchen Nutzen , Gewinn wir dann hinter her davon haben , überlegen wir uns später . Spekulation, Handel, Gewinnmaximierung oder wegwerfen.
    Erst einmal alles haben, könnte ja schlecht werden oder jemand anders bekommen und dann weitersehen..
    Geändert von Punpun (13.09.2019 um 12:37 Uhr)

  2. Avatar von Unendlichkeit
    Registriert seit
    29.07.2014
    Beiträge
    3.503

    AW: Anläßlich der IAA: Fährst du noch einen SUV oder denkst du schon an die Umwelt?

    @punpun - du hast anscheinend ein großes Problem mit Menschen, die sich nicht auf ein komplett konsumreduziertens Leben einlassen und Dinge besitzen, die du als "muss man nicht haben" einstufst. Da geht es nicht um SUVs ...
    "...es gibt höchstens hoffnungslose Menschen, aber nie hoffnungslose Situationen..."
    Sprichwort auf Oxtorne

  3. Avatar von Roundabout
    Registriert seit
    03.08.2011
    Beiträge
    1.594

    AW: Anläßlich der IAA: Fährst du noch einen SUV oder denkst du schon an die Umwelt?

    Zitat Zitat von Punpun Beitrag anzeigen
    Nein , aber man muss auch nicht alles Machbare mitmachen ,nur weil es eben machbar ist ,auch wenn man es eigentlich sonst gar nicht braucht und es einem von der Industrie , Nachbarn, Arbeitskollegen eingeredet und suggeriert wird . (Du sollst kaufen, mehr und immer mehr und immer größer)
    Aber da das sich mit dem angesagten Lifestyle , seinen Ansehen, seiner gewünschten Aussendarstellung , Dekadenz und dem Geldbeutel sich prima vereinbaren lässt , warum nicht ?
    Da man sonst gar nicht weiss wohin mit dem ganzen hart erarbeiteten Geld.
    Dann will man zum Ausgleich für die ganzn harte Kaptalismustretmühle sich dann schliesslich auch mal was gönnen und es richtig bis zum Anschlag zur dessen Kompensation krachen lassen. Nachvollziehbar , was hätte man sonst auch noch vom Leben ?
    Wir Menschen töten Tiere auf Vorrat und nicht dann wenn wir Hunger haben .
    Welchen Nutzen , Gewinn wir dann hinter her davon haben , überlegen wir uns später . Spekulation, Handel, Gewinnmaximierung oder wegwerfen.
    Erst einmal alles haben, könnte ja schlecht werden oder jemand anders bekommen und dann weitersehen..
    Ich denke, dein Problem ist eher Mißgunst und Neid und falscher Missionarseifer.... anders kann ich mir diese durch und durch negative und zum teil unreflektierte "Argumentation" nicht erklären.
    Wenn ich nur darf, wenn ich soll, aber nie kann, wenn ich will, dann mag ich auch nicht, wenn ich muss. Wenn ich aber darf, wenn ich will, dann mag ich auch, wenn ich soll, und dann kann ich auch, wenn ich muss. Denn die können sollen, müssen wollen dürfen.

    "Es gibt zwei Wege aus der Dunkelheit. Entweder Du machst Licht, da wo Du bist, oder Du gehst in die Sonne."

  4. Inaktiver User

    AW: Anläßlich der IAA: Fährst du noch einen SUV oder denkst du schon an die Umwelt?

    Ich finde, dass er da schon einen wesentlichen Punkt anspricht.
    Wer 'braucht' einen SUV? Strenggenommen nur die wenigsten.
    Aber: wer 'braucht' pro Person 50m2 Wohnfläche? (Das gilt anscheinend in Deutschland als Standard )
    Wer 'braucht' drei Mahlzeiten pro Tag, davon zwei warm, und oft in Summe viel zu kalorienreich (wieviele Leute sind übergewichtig? Wieviel Essen wird weggeschmissen - und ja, die Industrie dahinter ist ein Hohn)
    Wer 'braucht' fünf Tassen Kaffee pro Tag, mit Zucker? (Ist das umweltfreundlich?)

    Wer 'braucht' neue Handys, TVs, Spielekonsolen, Computer, ein Alexa, sonstigen Schnickschnack?
    Wer 'braucht' zwei Urlaube im Jahr? (Mit Flugzeug?)
    Neue Winter/Sommer-Garderobe?
    Schuhe, Handtaschen, neue Frisuren.

    Wieviele Familien könnten sich Waschküchen teilen, Rasenmäher, Bohrmaschinen. Da muss sich in jedem Haus ein Exemplar befinden (das dann 97% der Zeit unbenutzt herumliegt).

    Ich frag mich eben, warum sich auf ganz bestimmte Dinge eingeschossen wird, die vielleicht unterm Strich garnicht so sehr ins Gewicht fallen - oder nicht so sehr wie andere Dinge zusammengenommen?

    Wer darf entscheiden, wer was konsumiert?

  5. Avatar von Roundabout
    Registriert seit
    03.08.2011
    Beiträge
    1.594

    AW: Anläßlich der IAA: Fährst du noch einen SUV oder denkst du schon an die Umwelt?

    Natürlich kann man das alles hinterfragen, aber die verallgemeinernden Unterstellungen finde ich nicht zielführend und sagen für mich viel darüber aus, dass der TE nicht diskutieren will, sondern Rundumschläge austauscht. Hier haben viele User geschrieben, warum sie einen bestimmten Typ Auto fahren, das interessiert gar nicht.
    Wenn ich nur darf, wenn ich soll, aber nie kann, wenn ich will, dann mag ich auch nicht, wenn ich muss. Wenn ich aber darf, wenn ich will, dann mag ich auch, wenn ich soll, und dann kann ich auch, wenn ich muss. Denn die können sollen, müssen wollen dürfen.

    "Es gibt zwei Wege aus der Dunkelheit. Entweder Du machst Licht, da wo Du bist, oder Du gehst in die Sonne."


  6. Registriert seit
    17.07.2019
    Beiträge
    340

    AW: Anläßlich der IAA: Fährst du noch einen SUV oder denkst du schon an die Umwelt?

    Zitat Zitat von Punpun Beitrag anzeigen
    Dazu für Monster SUVs noch mit einer Art Fahrschulprüfung , ob sie/ er überhaupt in der Lage ist, solch ein großes Fahrzeug im engen Stadtverlkehr überhaupt sicher , Partnerschaftlich geegnüber anderen Verkehrsteilnehmern , Problem-- und Gefahrlos zu bedienen .
    So eine Art Halterführerschein wie bei gefährlich eingestuften Kampfhunderassen , da ein 5 Meter + x SUV Panzer, von den falschen Leuten auch bewusst oder unbewusst als Waffe benutzt werden kann.
    Sehr gern, wenn diese Überprüfung auch für Kleinwagenmuttis/omis/opis und alle sonstigen Autofahrer gilt. Es hängt doch nicht von der Automarke ab, wie jemand fährt und man kann auch mit kleinen KFZ schlimme Unfälle verursachen. Von der Einparkfähigkeit möchte ich an dieser Stelle gar nicht erst anfangen. Ich weiss gar nicht, wie häufig ich Kleinwagen sehe, die auf Parkplätzen oder in Parkhäusern locker zwei Lücken okkupieren.

  7. Avatar von Admaro
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    3.126

    AW: Anläßlich der IAA: Fährst du noch einen SUV oder denkst du schon an die Umwelt?

    Zitat Zitat von Roundabout Beitrag anzeigen
    Ich denke, dein Problem ist eher Mißgunst und Neid und falscher Missionarseifer.... anders kann ich mir diese durch und durch negative und zum teil unreflektierte "Argumentation" nicht erklären.
    Das ist das 99 % geäußerte Argument von Personen, die ihren Besitz gerne dazu verwenden, um größtmögliche Anerkennung damit zu erzielen. Wird ihnen dies verwehrt, kommt die Neiddebatte.

    Nur, Neid ist das letzte was man da empfindet.
    Entscheide lieber ungefähr richtig, als genau falsch. - Goethe -


  8. Registriert seit
    17.07.2019
    Beiträge
    340

    AW: Anläßlich der IAA: Fährst du noch einen SUV oder denkst du schon an die Umwelt?

    Zitat Zitat von Admaro Beitrag anzeigen
    Umweltgedanke und SUV in einem Atemzug zu nennen, ist m. E. an Dummheit nicht zu überbieten. Die Mär von der 5-Literkiste kursiert ja nicht erst seit es SUV gibt, sondern schon solange seit Autos mit mehr als 200 PS verkauft werden. Der Kunde lässt sich, bei Aussicht auf so ein Mordsding, halt gerne hinters Licht führen.

    .
    Naja - mein Hybrid verbraucht tatsächlich im Durchschnitt 5,x Liter.

  9. Avatar von einzigARTig
    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    6.448

    AW: Anläßlich der IAA: Fährst du noch einen SUV oder denkst du schon an die Umwelt?

    Zitat Zitat von Admaro Beitrag anzeigen
    Ganz egal, ob SUV, Elektroauto oder what ever im Format eines Panzers vor mir auftaucht, ich könnte jedes mal orale Ausscheidungen vornehmen, da ich absolut nicht vorausschauend fahren kann, ständig bremsen muss, weil der Vordermann seinen Panzer nicht durch´s Nadelöhr der Großstadt gefahren bekommt.
    Für mich als Radfahrerin sind SUVs in kleinen Straßen ein Verkehrshindernis.
    In meiner Stadt dürfen RadfahrerInnen gegen die Einbahnstraße fahren und wenn mir ein SUV entgegenkommt, muss ich jedesmal abbremsen, manchmal sogar anhalten und mich nach rechts beugen, damit der SUV vorbeikommt.
    An normal großen Autos komme ich locker vorbei.
    Ich finde sie in der Stadt total fehl am Platz, auf dem Land und so wie KlaraKante ihren SUV nutzt, kann ich es einigermaßen nachvollziehen.
    Ansonsten finde ich sie dämlich und überflüssig. Oft werden sie wirklich hauptsäschlich dazu benutzt, zu zeigen, was man hat. Ich identifiziere mich mit sowas nicht und muss mich auch nicht profilieren.

  10. Avatar von einzigARTig
    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    6.448

    AW: Anläßlich der IAA: Fährst du noch einen SUV oder denkst du schon an die Umwelt?

    Zitat Zitat von PinkPoodle Beitrag anzeigen
    Genau und wenn sie die verboten haben, dann kommen die Sportwagen an die Reihe und dann die Kombis und dann die ........ Immer schön alles verbieten oder uns zur Kasse beten.

    In der heutigen Zeit muss man sich rechtfertigen, wenn man SUV fährt, wenn man Tiere isst, wenn man in den Urlaub fliegt usw. usw.
    Ja, weil das nicht nur dein, sondern auch MEIN Klima kaputtmacht!
    Wenn es nur dich beträfe, wäre es mir egal, genauso, wie wenn jemand raucht und sich damit selbst schädigt.

+ Antworten
Seite 6 von 40 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •