Umfrage: Fährst du noch einen SUV oder denkst du schon an die Umwelt?

Hinweis: Da dies eine öffentliche Umfrage ist, können andere Benutzer sehen, wofür Sie gestimmt haben.

+ Antworten
Seite 17 von 36 ErsteErste ... 7151617181927 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 354

  1. Registriert seit
    17.07.2019
    Beiträge
    268

    AW: Anläßlich der IAA: Fährst du noch einen SUV oder denkst du schon an die Umwelt?

    Zitat Zitat von xanidae Beitrag anzeigen
    Ist das der tatsächliche Verbrauch oder der Verbrauch, der vom Händler aus angegeben wird.
    Ich schrieb es schon weiter vorn. Mein Hybrid kommt im Mittel mit 5,x (Kommastelle im unteren Bereich) L aus. Kurzstrecke fahre ich komplett im E Modus. Und nein, das ist kein Prospektwert sondern der, den ich täglich vor Augen habe.


  2. Registriert seit
    23.05.2019
    Beiträge
    297

    AW: Anläßlich der IAA: Fährst du noch einen SUV oder denkst du schon an die Umwelt?

    Die ganze derzeitige Diskussion in der Politik kann ich nur kopfschüttelnd verfolgen. Jetzt wird halt mal wieder der SUV als Sau durchs Dorf getrieben.

    Umweltschutz ist wichtig, keine Frage. Aber da wird an Sachen laboriert, die sich, wenn überhaupt, am Ende nur minimalst auswirken werden. Muss Deutschland denn das Klima allein retten? Da müssten ganz andere Länder erst mal etwas tun, bevor wir hier am Ende noch das Grillen mit Holzkohle verbieten und Plastikstrohhalme die Ausgeburt des Bösen sind.
    Aber nun wird sich als auf die SUV konzentriert. Ich mag die Dinger allein wegen ihren Ausmaßen nicht, mir fehlt die "Übersichtlichkeit" für kleinere Fahrzeuge. So ein Ding vor mir auf der Straße macht es schwerer, wirklich vorausschauend zu fahren. Beim Parken, wie schon gesagt, ärgere ich mich über die hohe Fensterkante. Verbieten? Nein.
    Lieber würde ich größere Transporter wie den Sprinter rigoros auf 100km/h begrenzen.


  3. Registriert seit
    17.07.2019
    Beiträge
    268

    AW: Anläßlich der IAA: Fährst du noch einen SUV oder denkst du schon an die Umwelt?

    Ich hätte kein Problem damit, wenn KFZ insgesamt herunter geregelt würden, voraus gesetzt, dass das die Umweltbilanz verbessert. Freiwilligkeit wird hier nicht greifen, Tempolimits nur, wenn sie rigoros durchgesetzt werden - und wo passiert das schon?


  4. Registriert seit
    28.03.2018
    Beiträge
    2.665

    AW: Anläßlich der IAA: Fährst du noch einen SUV oder denkst du schon an die Umwelt?

    Zitat Zitat von xanidae Beitrag anzeigen
    Ist das der tatsächliche Verbrauch oder der Verbrauch, der vom Händler aus angegeben wird.
    Habe ich doch geschrieben: das ist der WLTP Wert kombiniert, sprich der gesetzlich vorgeschriebene Vergleichswert, den der Hersteller nachweisen muss.

    Alles andere macht ja keinen Sinn, sonst wird ein autobahnfahrender Polo verglichen mit dem SUV mit Pferdeanhaenger im Stadtverkehr. Dass man den Verbrauch durch seinen Fahrstil beeinflussen kann habe ich als bekannt vorausgesetzt.

  5. Avatar von Admaro
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    3.065

    AW: Anläßlich der IAA: Fährst du noch einen SUV oder denkst du schon an die Umwelt?

    Zitat Zitat von _vorbei Beitrag anzeigen
    Habe ich doch geschrieben: das ist der WLTP Wert kombiniert, sprich der gesetzlich vorgeschriebene Vergleichswert, den der Hersteller nachweisen muss.

    Alles andere macht ja keinen Sinn, sonst wird ein autobahnfahrender Polo verglichen mit dem SUV mit Pferdeanhaenger im Stadtverkehr. Dass man den Verbrauch durch seinen Fahrstil beeinflussen kann habe ich als bekannt vorausgesetzt.
    Nach der Betrugsaffäre der Automobilindustrie ist diese von dir als logisch verkaufte Sichtweise ziemlich armselig. Vorschrift und Umsetzung waren in diesem Fall nicht gegeben.

    Aber bitte: jeder findet Führsprecher für das eigene Handeln. Ob das der von dir propagierten Tatsächlichkeit entspricht, beweist das nicht.
    Entscheide lieber ungefähr richtig, als genau falsch. - Goethe -

  6. Avatar von Punpun
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    4.327

    AW: Anläßlich der IAA: Fährst du noch einen SUV oder denkst du schon an die Umwelt?

    Die Herstellerwerte sind immer reine theoretische Laborwerte, einer Geschwindigkeit wo man im reallen Leben als Verkehrshindernis wahrgenommen wird , ohne Benutzung von Heizung, Klimaanlage, Radio, Licht ectc., mit einer 60- 70 kg sitzenden Einzelperson , leeren Kofferraum, bei Optimalen Temperaturen (nicht zu kalt) , mit ganz schmalen Reifen , völlig ohne Extras und schwerer Sonderausstattung und teilweise sogar ausgebauten Sitzen kompl. künstlich erzeugt bis eine bestmögliche gewünschte Marke erreicht ist.


  7. Registriert seit
    28.03.2018
    Beiträge
    2.665

    AW: Anläßlich der IAA: Fährst du noch einen SUV oder denkst du schon an die Umwelt?

    Zitat Zitat von Admaro Beitrag anzeigen
    Nach der Betrugsaffäre der Automobilindustrie ist diese von dir als logisch verkaufte Sichtweise ziemlich armselig. Vorschrift und Umsetzung waren in diesem Fall nicht gegeben.

    Aber bitte: jeder findet Führsprecher für das eigene Handeln. Ob das der von dir propagierten Tatsächlichkeit entspricht, beweist das nicht.
    Ich würde es wirklich begrüßen, wenn du einen etwas anderen Ton anschlagen und dich auf die Sache beziehen würdest statt dich warum auch immer an mir abzuarbeiten.

    Ich muss hier auch nichts beweisen, mir ist nur an einer sachlichen Debatte gelegen, daher der Hinweis, dass der Verbrauch nach gewissen Normen verglichen werden muss, die für alle gelten.

    Daß man dagegen verstoßen kann und es eventuell nicht streng genug kontrolliert wurde ist ein anderes Thema, hat mit SUV nichts zu tun.

    Bezeichnenderweise konnte ja niemand beantworten, wieso ein im Vergleich zu einem Kombi kleinerer und leichterer SUV der weniger verbraucht umweltschaedlicher sein soll.


  8. Registriert seit
    28.03.2018
    Beiträge
    2.665

    AW: Anläßlich der IAA: Fährst du noch einen SUV oder denkst du schon an die Umwelt?

    Zitat Zitat von Punpun Beitrag anzeigen
    Die Herstellerwerte sind immer reine theoretische Laborwerte, einer Geschwindigkeit wo man im reallen Leben als Verkehrshindernis wahrgenommen wird , ohne Benutzung von Heizung, Klimaanlage, Radio, Licht ectc., mit einer 60- 70 kg sitzenden Einzelperson , leeren Kofferraum, bei Optimalen Temperaturen (nicht zu kalt) , mit ganz schmalen Reifen , völlig ohne Extras und schwerer Sonderausstattung und teilweise sogar ausgebauten Sitzen kompl. künstlich erzeugt bis eine bestmögliche gewünschte Marke erreicht ist.
    Das haben Prüfverfahren nunmal an sich, dass sie unter standardisierten Bedingungen stattfinden. WLTP wurde im übrigen deshalb eingeführt um realistischere Werte zu bekommen, sonst haette man es bleiben lassen können.

    Das ist tatsächlich hier auch völlig egal, da es hier um den Vergleich von Fahrzeugklassen geht. Die Regeln gelten für alle, oder meinst du, die SUV werden leer gemessen, Limousinen und Kombis voll???
    Geändert von _vorbei (15.09.2019 um 11:30 Uhr)

  9. Avatar von Punpun
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    4.327

    AW: Anläßlich der IAA: Fährst du noch einen SUV oder denkst du schon an die Umwelt?

    Zitat Zitat von _vorbei Beitrag anzeigen
    Das ist tatsächlich völlig egal, da es hier um den Vergleich von Fahrzeugklassen geht. Die Regeln gelten für alle, oder meinst du, die SUV werden leer gemessen, Limousinen und Kombis voll???
    SUV haben wegen Ihres hohen Aufbaus per se normal einen viel höheren Windwiderstand speziell auf der Autobahn un dmüssten deswegen normal in Real Life mehr verbrauchen
    Gegen den Verbrauch sag ich ja weder bei SUV und Kombis dank Hybrid auch nix .
    Aber SUV sind gefährlicher und ununübersichtlicher und in meinen Augen einfach nur peinlich , Geländewagen sind für Förster auf dem Land und SUV sind nun für die Oberförster in der Stadt.
    Die brauchen das dort einfach für Job und Freizeit
    Aber zieh dir jetzt den Schuh des Dinosauriers doch nicht an, du bist mit deiner Dekadenz von gestern und dem praktischen Gepose ja voll auf prima zufrieden und kannst scheinbar sehr gut damit leben .
    Ist doch dann voll ok so. make what you want and have fun , you like it
    Noch hast du die Freiheit zu kaufen was du willst und damit machen was du willst und das wird auch noch vom Staat und der Industrie unterstützt.
    Habe weiter viel Spass mit deinem Vehikelungetüm in der City in der Rushhour wo du den anderen Verkehrsteilnehmern mitleidg auf den Schoss schauen kannst.

  10. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    14.154

    AW: Anläßlich der IAA: Fährst du noch einen SUV oder denkst du schon an die Umwelt?

    Zitat Zitat von KlaraKante Beitrag anzeigen
    Ich hätte kein Problem damit, wenn KFZ insgesamt herunter geregelt würden, voraus gesetzt, dass das die Umweltbilanz verbessert. Freiwilligkeit wird hier nicht greifen, Tempolimits nur, wenn sie rigoros durchgesetzt werden - und wo passiert das schon?
    in deutschland braucht es wahrlich keine einheitlichen tempolimits
    das sage ich aus erfahrung
    ich bin in letzter zeit tausende von kilometern auf deutschen autobahnen gefahren, es gibt kaum noch strecken wo man ueber mehr als 10 kilometer ohne limit fahren kann
    hinzu kommt, das in den ballungsgebieten die autobahnen zum einen sowieso knallvoll sind und man oft nur im schneckentempo vorankommt, wenn man mal nicht steht
    und dort schon in sehr vielen gegenden intelligente leitsysteme ( elektronische schilderbruecken ) die geschwindigkeit individuell an den verkehr anpassen
    deshalb ist ein generelles tempolimit ueberfluessig...
    das auge der moderatoren ist ueberall...

+ Antworten
Seite 17 von 36 ErsteErste ... 7151617181927 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •