+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37

  1. Registriert seit
    28.11.2018
    Beiträge
    28

    Wie finde ich eine Werkstatt, der ich vertrauen kann?

    Ich habe gerade mein Auto in einer Werkstatt durch den TÜV bringen lassen und habe mal wieder den Eindruck, dass ich abgezockt wurde. Es war nicht viel zu machen - nur Ölwechsel und Scheibenwischer wechseln. Beides habe ich aber in einer anderen Werkstatt schon mal güngstiger bekommen. Es sind ja nur wenige Dinge gewesen, die nicht so teuer sind. Aber ich würde dort nichts größeres machen lassen, weil ich einfach kein Vertrauen habe, ob das notwendig ist und nicht zu teuer wäre. Also werde ich mir wieder eine neue Werkstatt suchen. So geht das eigentlich schon lange. Es ist auch so, dass ich mich unsicher in der Werkstatt fühle, weil ich keine Ahnung von der ganzen Sache habe und die mir sonstwas erzählen können und das auch ausnutzen.

    Wie ist das bei Euch? Habt Ihr eine Werkstatt, der Ihr vertraut? Und wie habt Ihr sie gefunden?

  2. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.553

    AW: Wie finde ich eine Werkstatt, der ich vertrauen kann?

    Zitat Zitat von diesanne65 Beitrag anzeigen
    Habt Ihr eine Werkstatt, der Ihr vertraut? Und wie habt Ihr sie gefunden?
    Ja, sogar mehrere. Gefunden durch Mundpropaganda.
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  3. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.553

    AW: Wie finde ich eine Werkstatt, der ich vertrauen kann?

    Zitat Zitat von diesanne65 Beitrag anzeigen
    Ich habe gerade mein Auto in einer Werkstatt durch den TÜV bringen lassen und habe mal wieder den Eindruck, dass ich abgezockt wurde. Es war nicht viel zu machen - nur Ölwechsel und Scheibenwischer wechseln.
    Du forderst es aber auch heraus, dass Du abgezockt wirst.
    Ich hin noch nie auf den Gedanken gekommen, von einer Werkstatt den Scheibenwischer wechseln zu lassen.
    Und ich habe zwei linke Hände... Aber das kriege ich hin...
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  4. Avatar von Opelius
    Registriert seit
    24.04.2004
    Beiträge
    16.440

    AW: Wie finde ich eine Werkstatt, der ich vertrauen kann?

    Kollegen und Freunde fragen. Die können freie Werkstätten empfehlen. Man muss nicht zu einer Fachwerkstatt der Automarke.
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

  5. Avatar von Telpa
    Registriert seit
    22.09.2012
    Beiträge
    3.679

    AW: Wie finde ich eine Werkstatt, der ich vertrauen kann?

    Wen Du so gar keine Ahnung hast, such Dir Unterstützung durch eine fähige Freundin / einen fähigen Freund. Man muss nicht alles können / wissen, aber es hilft, Wissensträger zu kennen ;-)

    Und ansonsten: Mundpropaganda ist bei Werkstätten immer ein guter Indikator.

    So bin ich auch bei meiner Werkstatt gelandet. Das Bauchgefühl passte gleich beim ersten Besuch und ich fühlte mich noch nie abgezockt. Wenn mir ein Angebot hochpreisig vorkam (weil ich eben diese Leistung noch nie vorher in Anspruch nahm und mir ein Vergleich fehlte), google ich Erfahrungswerte.


  6. Registriert seit
    28.11.2018
    Beiträge
    28

    AW: Wie finde ich eine Werkstatt, der ich vertrauen kann?

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    Du forderst es aber auch heraus, dass Du abgezockt wirst.
    Ich hin noch nie auf den Gedanken gekommen, von einer Werkstatt den Scheibenwischer wechseln zu lassen.
    Und ich habe zwei linke Hände... Aber das kriege ich hin...
    Ja, da magst du Recht haben. Es war ja auch mehr ein Test, ob ich in keinen Dingen der Werkstatt vertrauen könnte. Das nächste Mal werde ich es auch selber probieren.

    Durch Mundpropaganda habe ich auch schon mal die eine oder andere Werkstatt gefunden. Einige Zeit ist es gut gelaufen, aber dann hatte ich wieder den Eindruck, dass sie mich abzocken. Vielleicht ist das auch ein generelles Problem bei mir, da ich keine Ahnung von der ganzen Sache habe.

  7. Avatar von Opelius
    Registriert seit
    24.04.2004
    Beiträge
    16.440

    AW: Wie finde ich eine Werkstatt, der ich vertrauen kann?

    Ich muss mal nachfragen: über welchen Preis sprechen wir, den Du als Abzocke empfindest?

    Öl ist in den Werkstätten immer viel teurer als wenn Du es selbst im Baumarkt kaufst. Nach meiner Erfahrung kostet es dort doppelt soviel. Die Werkstatt verdient daran, davon leben sie auch.
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

  8. Avatar von Prilblume
    Registriert seit
    27.09.2014
    Beiträge
    828

    AW: Wie finde ich eine Werkstatt, der ich vertrauen kann?

    Zitat Zitat von diesanne65 Beitrag anzeigen
    Wie ist das bei Euch? Habt Ihr eine Werkstatt, der Ihr vertraut? Und wie habt Ihr sie gefunden?
    Durch Ausprobieren.
    Ich war über die Jahre bei insgesamt drei verschiedenen Werkstätten. Die schlechteste Erfahrung habe ich bei der größten gemacht (regionaler Platzhirsch, großes Autohaus-cum-Vertragswerkstatt mit Häusern an mehreren Standorten). Service und Kommunikation fühlten sich für mich automatisiert und anonymisiert an, und es wurde in mindestens einem Fall eine unnötige Reparatur ausgeführt.
    Die beste Erfahrung habe ich in einem mittelgroßen, inhabergeführten Betrieb (bzw. Familienbetrieb) gemacht, ebenfalls Vertragswerkstatt. Dort bin ich quasi aus Verzweiflung gelandet, weil mein Auto unverdrossen immer wieder das selbe Problem machte und danach dieselbe Fehlermeldung auswarf. Der Chef sprach danach selbst mit mir und zeigte mir eine interne E-Mail des Autoherstellers mit der expliziten Aufforderung: "Bei Problem soundso - NICHT REPARIEREN!! Fehler ist leider eingebaut und irreparabel und wird immer wieder auftreten." Er erklärte es mir sehr laienfreundlich und mit der anschaulichen Bemerkung, mein Auto sei "so geboren".
    Das fand ich sehr, sehr vertrauenerweckend.
    Bei der Werkstatt bleibe ich.
    Das Internet schweigt.

  9. Avatar von Punpun
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    4.439

    AW: Wie finde ich eine Werkstatt, der ich vertrauen kann?

    Vergiss es, die wollen alle nur dein bestes.....entweder viel zu viel , unnötig und zu früh vom allerfeinsten oder sie holen sich wenn sie weniger machen dann das Geld über den erhöhten Endpreis Arbeitszeit pi mal Auge wieder hinein, kommt vom Preis aufs selbe hinaus.
    Mund zu Mundpropaganda und persönlich sehr,sehr gute Bekannte von Schraubern , Schrauberszene oder Meister in Ruhestand als Nachbar ist das Beste wenn du verstehst was ich meine...

    Man kann sich von den Ketten aber einen viel zu ausführliche Kostenvoranschlag machen lassen bzw. Bei ATU die machen das meist schon automatisch bei Öl oder Reifenwechsel ganz gerne ,und die relevant wichtigen Sachen dann bei einer freien Werkstatt machen lassen.
    Dann hast du zumindest selbst ein Gefühl für erhöhte Preise und Sachen die man alles machen kann aber nicht muss.
    Geändert von Punpun (12.04.2019 um 17:32 Uhr)

  10. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.553

    AW: Wie finde ich eine Werkstatt, der ich vertrauen kann?

    Zitat Zitat von Punpun Beitrag anzeigen
    Vergiss es, die wollen alle nur dein bestes.....entweder viel zu viel , unnötig und zu früh vom allerfeinsten oder sie holen sich wenn sie weniger machrn dann das Geld über den erhöhten Endpreis Arbeitszeit pi mal Auge wieder hinein, kommt vom Preis aufs selbe hinaus.
    Mund zu Mundpropaganda und persönlich sehr,sehr gute Bekannte von Schraubern , Schrauberszene oder Meister in Ruhestand als Nachbar ist das Beste wenn du verstehst was ich meine...
    Der beste Beitrag des Jahres. Danke für den Brüller
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •