+ Antworten
Seite 26 von 26 ErsteErste ... 16242526
Ergebnis 251 bis 252 von 252

  1. Registriert seit
    07.01.2019
    Beiträge
    94

    AW: Eure Traumautos und erfüllt Ihr Euch jeden Wunsch?

    Zitat Zitat von Vienna__ Beitrag anzeigen
    @Butterlfy_

    Das gefällt mir, was Du schreibst.

    Was sagt Dein Mann dazu, dass Du sein Auto hasst? Sehr lustig.

    Ich kann Dich schon verstehen: Alternative wäre ein paar ordentlich lange USA-Urlaube mit einem Hummer & Co. Und nein, hier in D einfach nicht das, wie es in USA ist. Der Mustang ist mir in D auch zu prollig. Der Porsche aber nicht.

    Deinen Wunsch, den "Klassiker in neu" ... das müsste doch irgendwie machbar sein. Dein "neuer Mini" scheint es ja doch nicht so zu sein ..... Aber vllt. wird das auch generell gar nix mehr?

    Wenn Du BMW-Fan bist: Warum nicht ganz umdenken und DEN Sportwagen von BMW, den i8?
    Hallöchen,

    mein Mann kann sehr gut damit leben - er mag dafür meine Minis nicht. Weder den alten noch den neuen
    Wobei er eher den neuen mag, weil der halt über 200PS hat und bequem ist. Dass man sich einen alten Rover Mini kauft, der nicht mal eine funktionierende Heizung hat und irgendwie nie anspringt, kann er natürlich nicht nachvollziehen. Wenn es möglich wäre, würde ich mir den alten einfach ins Wohnzimmer stellen zum anschauen.

    "Klassiker in neu" gibt es sogar für den alten Mini: Ein Unternehmen in England baut auf Kundenwunsch die alten nach, d.h. mit nagelneuer Karosserie und mit einem top modernen Innenleben im Retro-Style. DAS ist mein absoluter Traum! Die sehen so gigantisch gelungen aus.
    Jetzt kommt das Aber: sie kosten 80.000 aufwärts UND die könnte hier sicherlich niemand wirklich reparieren. Das geht echt nicht.

    Sportwägen sind allgemein nicht so meins. Ich hatte mal den MX5, den finde ich von den Proportionen und Fahreigenschaften super, aber ich mag es einfach nicht, wenn man so tief sitzt. Nicht wegen der Bequemlichkeit, aber ich habe da kein gutes Gefühl. Deswegen lieber Hummer, da sitzt man richtig hoch :-)

  2. Avatar von Nocturna
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    13.007

    AW: Eure Traumautos und erfüllt Ihr Euch jeden Wunsch?

    Zitat Zitat von Butterfly_ Beitrag anzeigen
    Ich hatte mal den MX5, den finde ich von den Proportionen und Fahreigenschaften super, aber ich mag es einfach nicht, wenn man so tief sitzt. Nicht wegen der Bequemlichkeit, aber ich habe da kein gutes Gefühl. Deswegen lieber Hummer, da sitzt man richtig hoch :-)
    Ich habe den aktuellen MX und ja, man sitzt auf der Straße. In der Stadt kommt man sich schon mal komisch vor, wenn man auf Höhe vom Auspuff eines SUVs sitzt. Draußen auf den Landstraßen hat man dafür das ultimative Fahrgefühl. Jede Kurve, jede Passkehre ist ein Highlight. Ich kann auch gefühlt auf einem Bierdeckel drehen, so agil ist der Kleine und entsprechend verhält er sich in den Kurven. Er hat ein Schaltgetriebe mit extrem kurzen Schaltvorgängen. Beim Gangwechsel schiebe ich den niedrigen Ganghebel nur ein, zwei Zentimeter mit den Fingerspitzen, so kurz und präzise sind die Schaltwege. Da guckt der männliche Automatik-Sportwagenfahrer schon mal etwas neidisch zu mir rüber, wenn ich den Schalthebel an der Ampel gefüüühlvoll mit meinen Fingern umschließe ……..

    Rein vom Fahrspaß gesehen ist kein Upgrade in Sicht, aber mein Gatte als Beifahrer meckert über den zu geringen Platz im Auto und mit 130 Liter Kofferraum wird der Urlaub zur Gepäck-Challenge. Das Ein -und Aussteigen ist unkomfortabel, wenn man untrainiert ist und ein paar Kilos zuviel hat, zudem ist mein Mann seinen bequemen SUV gewöhnt. Bei mir macht sich lebenslanger Sport bemerkbar, ich federe elegant rein und raus und wenn mal ein jüngerer Kollege probesitzen will, schmunzle ich immer, wie ungelenk die sich rein und rausfalten.

    Aber nichts ist für ewig, also werde ich mich mal mit einem Typwechsel anfreunden müssen, sonst bleibt der Mann auf der Strecke und mehr Kofferraum wäre tatsächlich ein echtes Plus. Neulich im Frühling (!) am Gardasee, wäre ich bald erfroren, weil ich aus Platzgründen auf die Winterjacke verzichten habe und das Wetter phänomenal ungemütlich war
    "Es ist oft produktiver, einen Tag lang über sein Geld nachzudenken, als einen Monat für Geld zu arbeiten.”

+ Antworten
Seite 26 von 26 ErsteErste ... 16242526

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •