+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 48

  1. Registriert seit
    30.03.2008
    Beiträge
    1.396

    Stirnrunzeln AW: E-Auto, (Plug-in)Hybrid - Vorteile/Nachteile ...

    Zitat Zitat von 3komma14159 Beitrag anzeigen
    Das ist die umfassendste Seite, die ich bisher über E- und Pluginhybrid-Fahrzeuge gefunden habe.
    Elektroautos im Vergleich: Reichweite, Preis, Leistung - EFAHRER.com
    Super, danke, sehr informativ! Aber ich seh schon, mein Auto muss erst noch gebacken werden
    Wie schnell ist nichts passiert....

    _________________________

    Krise ist ein produktiver Zustand. Man muss es nur schaffen, ihm den Beigeschmack der Katastrophe zu nehmen.

    Max Frisch


  2. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    491

    AW: E-Auto, (Plug-in)Hybrid - Vorteile/Nachteile ...

    Ich würde heute die Diskussion genau beobachten, mir überlegen, wann ich ein neues Auto benötige und dann abhängig von den Strecken, die ich zurücklege, entscheiden, welches Fahrzeug (Diesel, Hybrid oder Elektro) für meine individuellen Bedürfnisse das richtige ist. Vor dem Hintergrund des hohen CO2-Verbrauchs bei der Produktion muss das nicht zwangsläufig ein Elektrofahrzeug sein.
    Gruss Pi (überzeugter Fahrer eines Fz. mit E-Kennzeichen)
    Geändert von 3komma14159 (28.01.2019 um 09:17 Uhr) Grund: Autokorrektur korrigiert :-)

  3. Moderation Avatar von michaelX
    Registriert seit
    20.01.2002
    Beiträge
    11.589

    AW: E-Auto, (Plug-in)Hybrid - Vorteile/Nachteile ...

    Entsteht bei der Produktion eines nicht-E-Autos weniger CO2?
    Bitte diese Signatur nicht lesen!


  4. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    491

    AW: E-Auto, (Plug-in)Hybrid - Vorteile/Nachteile ...

    Bei Produktion eines E-Fahrzeuges wird wegen des Akkus erheblich mehr CO2 produziert, je größer der Akku desto mehr CO2.

    So hat ein Verbrennungsfahrzeug insbesondere bei Fahrzeugen mit großem Akku wie dem Tesla einen Vorsprung von ca. 7-8 Jahren bis diese die CO2-Differnz eingespart haben. D.h. u.U. gar keinen, weil dann der Akku zu erneuern ist.

    (Den Text habe ich nach Heimkehr konkretisiert, bzw. eindeutiger formuliert.)
    Geändert von 3komma14159 (28.01.2019 um 19:56 Uhr)


  5. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    491

    AW: E-Auto, (Plug-in)Hybrid - Vorteile/Nachteile ...

    Nachtrag:

    Hier ist ein umfassender Bericht über die CO2-Bilanz bei Kfz-Produktion und -betrieb.

    https://www.adac.de/der-adac/motorwe...antriebe-2018/


  6. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    491

    AW: E-Auto, (Plug-in)Hybrid - Vorteile/Nachteile ...

    Der Artikel bezieht sich auf den Strommix 2013, wäre also heute günstiger für die Elektromobilität.
    Hier ist zu berücksichtigt, dass irgendwann die Akkus auszutauschen sind.
    Auch wird jedes zusätzlich aus dem Stromnetz genommen Kw Strom die Abschaltung deutscher Kohlekraftwerke verzögern oder auch den Import von Atomstrom verstärken.

  7. Moderation Avatar von michaelX
    Registriert seit
    20.01.2002
    Beiträge
    11.589

    AW: E-Auto, (Plug-in)Hybrid - Vorteile/Nachteile ...

    Das sind mir viel zu pauschale Aussagen deinerseits.
    Bitte diese Signatur nicht lesen!


  8. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    491

    AW: E-Auto, (Plug-in)Hybrid - Vorteile/Nachteile ...

    Zitat Zitat von michaelX Beitrag anzeigen
    Das sind mir viel zu pauschale Aussagen deinerseits.
    Welche Aussage ist Dir zu pauschal?
    Und wie pauschal ist Deine Aussage?

  9. Moderation Avatar von michaelX
    Registriert seit
    20.01.2002
    Beiträge
    11.589

    AW: E-Auto, (Plug-in)Hybrid - Vorteile/Nachteile ...

    Der ADAC hat schon seit Jahren jegliche Glaubwürdigkeit verspielt.

    Akkus muß man *irgendwann* austauschen, noch weiß niemand genau wann. Das ständig zu erwähnen schürt nur unnötige Ängste.

    Deutschland produziert dermaßen viel Strom, daß wir den in den letzten Jahren schon dafür bezahlen mußten, daß ihn das Ausland abgenommen hat.

    Berechnungen zufolge soll der Strombedarf bei einer kompletten Umstellung auf Elektroautos um ca 17% steigen. Das ist nicht besonders viel. Weiterhin wird der direkte Einsatz von Strom für die Fortbewegung stromfressende Techniken wie z.B. Raffinerien teilweise überflüssig machen.

    Man muß nicht zwangsläufig Atomstrom einkaufen.
    Bitte diese Signatur nicht lesen!


  10. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    491

    AW: E-Auto, (Plug-in)Hybrid - Vorteile/Nachteile ...

    Wann man die Akkus austauschen muss, wirst Du besser wissen als ich.
    Nach wievielen Ladezyklen muss ein entsprechend großer Litiumakku ausgetauscht werden?
    Sind es 1000 oder 2000 oder wesentlich mehr? Nach wieviel Jahren hat man die erreicht?
    Die CO2-Produtionszahlen finden sich auch anderweitig und differieren sehr stark, weil die Produktionsbedingungen sehr unterschiedlich sind. Ich finde ihn zzt. nicht, aber vor ca. 2 Jahren gab es einen Artikel nach dem für die Produktion der elektrischen B-Klasse ca. 10 to CO2 und für die Produktion der konventionellen B-Klasse 5,5 to frei gesetzt werden (leider ohne Quelle, sorry).
    Vielleicht war mein Verweis auf Atomstrom etwas polemisch, aber wir arbeiten daran möglichst alle Kern- und Kohlekraftwerke abzuschalten, haben erhebliche Probleme unsere Infrastruktur den neuen Bedingungen anzupassen (Stichwort Leitungsbau) und müssen natürlich auch noch die erneuerbaren Energien weiter ausbauen. Da stelle ich mir die Frage, wann individuell der richtige Zeitpunkt ist, auf Elektromobilität umzusteigen.
    Geändert von 3komma14159 (31.01.2019 um 21:20 Uhr)

+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •