Antworten
Seite 3 von 17 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 162
  1. User Info Menu

    AW: Kind ist Miterbe, aber nichts passiert...

    Ich wundere mich eigentlich, dass so lange nichts passiert ist.
    Als der Vater meines Mannes starb, wusste er davon nichts, denn sie hatten keinen Kontakt.
    Die Schwester des Verstorbenen ignorierte die Tatsache des Erbes ein Jahr lang, dann musste sie bei der Bank einen Erbschein vorlegen.
    Hatte sie nicht und kam nicht ans Geld. Das Familiengericht hat ein Jahr lang nach Erben gesucht und meinen Mann, das einzige Kind, ausfindig gemacht.
    Wie kann hier die Witwe über zwei Jahre ohne Erbschein agieren?
    Merkwürdig.
    Die Dinge sind nie so, wie sie sind. Sie sind immer das, was man aus ihnen macht.
    (Jean Anouilh)

  2. User Info Menu

    AW: Kind ist Miterbe, aber nichts passiert...

    Farfalle, erst schreibst Du, der Sohn ist mit 25 Jahren alt genug (sehe ich auch so) und anderseits soll "Sohni" (wie gesagt, er ist erwachsen) dies und das. Vielleicht muss man ihn einfach mal selber machen lassen? Und wenn er keine Lust hat, dann hat er die Konsequenzen aus seinem (evtl. Nicht-)Verhalten selbst zu tragen.

    Anscheinend ist ihm aber noch nicht klar, dass er zu 25 % Miterbe ist mit entsprechenden Rechten und Pflichten?

    Ich würde ihn mal alleine machen lassen. Ganz unbedarft scheint er ja nicht zu sein und mit beiden Beinen im Leben zu stehen.

  3. User Info Menu

    AW: Kind ist Miterbe, aber nichts passiert...

    Zitat Zitat von farfalle61 Beitrag anzeigen
    Ich an deiner Stelle würde da gar nichts machen.
    Der Sohn ist 25, also alt genug sich damit auseinander zu setzen.
    Ich würde ihm höchstens sagen: sag ihr ihr ihr müsstet mal über das Erbe reden.
    Okay, ich hab mich wie gesagt bisher komplett raus gehalten, dennoch ist es komisch, wenn ich ihr mal begegne.

    Wenn sie nicht geschieden waren ist sie rechtens seine Witwe. Da kann keiner was dran ändern.
    Natürlich.
    Das Trennungsjahr war schon um, aber aus welchen Gründen auch immer gab es keine Scheidung.
    Damit ist das für mich auch abgehakt.

    Soll sie ihre Forderungen doch schriftlich stellen. Sohni soll ihr sagen er wird es vom Anwalt prüfen lassen.
    Gute Idee.

    Wer hat denn das Bankkonto vom Ex aufgelöst ? Die Frau ? Sohni soll mal fragen wieviel da noch war
    Gute Frage.

    Zitat Zitat von Annilein Beitrag anzeigen
    Ich wundere mich eigentlich, dass so lange nichts passiert ist.
    Als der Vater meines Mannes starb, wusste er davon nichts, denn sie hatten keinen Kontakt.
    Die Schwester des Verstorbenen ignorierte die Tatsache des Erbes ein Jahr lang, dann musste sie bei der Bank einen Erbschein vorlegen.
    Hatte sie nicht und kam nicht ans Geld. Das Familiengericht hat ein Jahr lang nach Erben gesucht und meinen Mann, das einzige Kind, ausfindig gemacht.
    Wie kann hier die Witwe über zwei Jahre ohne Erbschein agieren?
    Merkwürdig.
    Ja zumindest für mich sind einige Sachen auch unklar.
    Aber wie gesagt, ich habe es nie als mein Thema angesehen.
    Auch ein Hamster-Rad sieht von innen wie eine Karriere-Leiter aus.

    Es reicht, was du siehst und empfindest. Das Kind muss keinen Namen haben.
    Zitat von Rezeptfrei September 2014

    LG Milk_

  4. User Info Menu

    AW: Kind ist Miterbe, aber nichts passiert...

    Gekürzt von mir

    Zitat Zitat von schubidu Beitrag anzeigen
    Anscheinend ist ihm aber noch nicht klar, dass er zu 25 % Miterbe ist mit entsprechenden Rechten und Pflichten?

    Ich würde ihn mal alleine machen lassen. Ganz unbedarft scheint er ja nicht zu sein und mit beiden Beinen im Leben zu stehen.
    Doch doch das weiß er.
    Auch ein Hamster-Rad sieht von innen wie eine Karriere-Leiter aus.

    Es reicht, was du siehst und empfindest. Das Kind muss keinen Namen haben.
    Zitat von Rezeptfrei September 2014

    LG Milk_

  5. User Info Menu

    AW: Kind ist Miterbe, aber nichts passiert...

    Zitat Zitat von Milk_ Beitrag anzeigen
    Kein komplizierter Erbfall, na dann möchte ich keinen komplizierten Erbfall haben.
    Leider habe ich gerade zu wenig Zeit, um einen Kimi zu tippen, nur soviel: Mein Ehemann, von dem ich schon 7 Jahre getrennt lebte (wir waren nicht geschieden) und mit dem ich eine GmbH führte, kam bei einem Motorradunfall ums Leben.
    Testamentarisch ging sein Erbe incl. der GmbH-Anteile an seine Schwester und seine Exfreundin. Im Haus, das ich mit abzahlte, wohnte seine Freundin. Ich stand nicht im Grundbuch.

    Die 12 Monate Theater wünsche ich nicht einmal meinem schlimmsten Feind.

    lg luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  6. User Info Menu

    AW: Kind ist Miterbe, aber nichts passiert...

    Zitat Zitat von luciernago Beitrag anzeigen
    ... Im Haus, das ich mit abzahlte, wohnte seine Freundin. Ich stand nicht im Grundbuch. ...
    Wie das? Die Dame wohnt drin und Du zahlst ab?

  7. User Info Menu

    AW: Kind ist Miterbe, aber nichts passiert...

    Zitat Zitat von schubidu Beitrag anzeigen
    Farfalle, erst schreibst Du, der Sohn ist mit 25 Jahren alt genug (sehe ich auch so) und anderseits soll "Sohni" (wie gesagt, er ist erwachsen) dies und das. Vielleicht muss man ihn einfach mal selber machen lassen? Und wenn er keine Lust hat, dann hat er die Konsequenzen aus seinem (evtl. Nicht-)Verhalten selbst zu tragen.

    Anscheinend ist ihm aber noch nicht klar, dass er zu 25 % Miterbe ist mit entsprechenden Rechten und Pflichten?

    Ich würde ihn mal alleine machen lassen. Ganz unbedarft scheint er ja nicht zu sein und mit beiden Beinen im Leben zu stehen.
    Ja sowieso soll er selbst machen.
    Aber sie fragt ja hier fuer den Sohn .
    Lizzy 27.11.2019 Mama 08.11.2020

    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

  8. User Info Menu

    AW: Kind ist Miterbe, aber nichts passiert...

    Nein ich frage als (Helikopter)-Mama.
    Für mich selbst UND meinen Sohn.

    @Luci, wenn ich auch dabei nicht alles verstehe.
    Auch ein Hamster-Rad sieht von innen wie eine Karriere-Leiter aus.

    Es reicht, was du siehst und empfindest. Das Kind muss keinen Namen haben.
    Zitat von Rezeptfrei September 2014

    LG Milk_

  9. Moderation

    User Info Menu

    AW: Kind ist Miterbe, aber nichts passiert...

    Zitat Zitat von luciernago Beitrag anzeigen
    Testamentarisch ging sein Erbe incl. der GmbH-Anteile an seine Schwester und seine Exfreundin. Im Haus, das ich mit abzahlte, wohnte seine Freundin. Ich stand nicht im Grundbuch.

    Die 12 Monate Theater wünsche ich nicht einmal meinem schlimmsten Feind.
    Es gibt kein Testament, damit tritt die gesetzliche Erbfolge in Kraft. Die Erben haben bisher eine stille Übereinkunft gehabt. Ob es ein Theater gibt, wenn man benennt, was jeder zu leisten hat bzw. hätte, bleibt abzuwarten.
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern
    In einer Stunde ruhigen Sitzens verbrennt man 73 Kilokalorien.
    - Ich habe meinen Sport gefunden.


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende

  10. Moderation

    User Info Menu

    AW: Kind ist Miterbe, aber nichts passiert...

    Von den Voraussetzungen her müsste erst mal geklärt werden, wem das Haus wirklich gehörte, ihm, ihr oder gemeinsam.
    Er hatte auch die Scheidung noch nicht eingereicht?
    Und du bist sicher, dass es kein Testament gab?

    Es hätte ja normalerweise einen Erbschein gebraucht, um an seine Konten zu kommen und mich wundert auch, dass das Finanzamt keine Erbschaftsteuererklärung angefordert hat.


    Vielleicht sprichst du nochmal mit deiner Schwägerin, die sich mit der Witwe um den Papierkram gekümmert hat.
    Lassen Sie mich niemals in den gewöhnlichen Fehler verfallen, zu meinen, dass ich verfolgt werde, wann immer mir widersprochen wird. Ralph Waldo Emerson

    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

Antworten
Seite 3 von 17 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •