Antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 69
  1. User Info Menu

    AW: Eigenbedarfskündigung als Vermieter

    Zitat Zitat von luciernago Beitrag anzeigen
    Wenn es im Grundbuch ein Einfamilienhaus ist, sollten die Kündigungen durchgehen.
    Das sehe ich nicht.

    Sie haben ja keinen Eigenbedarf (soweit ich das verstanden habe), und besondere Regeln für Ein- und Zweifamilienhäuser gelten nur, wenn der Vermieter mit im Haus wohnt.

    Und wie das Ganze einvernehmlich gehen soll, wenn die Mieter derzeit niedrige familienbedingte Mieten zahlen, sehe ich auch nicht.
    Da ist es ja mit einer "Umzugskostenbeihilfe" nicht getan.

  2. Inaktiver User

    AW: Eigenbedarfskündigung als Vermieter

    ...
    Geändert von Inaktiver User (20.03.2021 um 11:39 Uhr)

  3. User Info Menu

    AW: Eigenbedarfskündigung als Vermieter

    Von Miete in Eigentum ist kein Grund - aber begründet in eine andere Region natürlich schon.

  4. User Info Menu

    AW: Eigenbedarfskündigung als Vermieter

    Zitat Zitat von Marta-Agata Beitrag anzeigen
    Von Miete in Eigentum ist kein Grund - aber begründet in eine andere Region natürlich schon.
    Wenn ich ein Haus kaufe, darf ich natürlich Eigenbedarf anmelden.

    luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  5. Moderation

    User Info Menu

    AW: Eigenbedarfskündigung als Vermieter

    Anmelden kann man alles - vermutlich ist es auch ein ausreichender Grund.
    Aber es kann gut sein, dass es vor Gericht geht und dann zwei, drei Jahre dauert, das muss man eben auf dem Zettel haben.
    Lassen Sie mich niemals in den gewöhnlichen Fehler verfallen, zu meinen, dass ich verfolgt werde, wann immer mir widersprochen wird. Ralph Waldo Emerson

    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  6. User Info Menu

    AW: Eigenbedarfskündigung als Vermieter

    Zitat Zitat von luciernago Beitrag anzeigen
    Wenn ich ein Haus kaufe, darf ich natürlich Eigenbedarf anmelden.
    nein - der bloße Wunsch, in dem Haus zu wohnen, genügt nicht.

    Man muss die Wohnung/das Haus benötigen
    Und das tut man nicht, wenn man angemessen zur Miete (oder im Eigentum) in der Nähe wohnt.
    Wenn es einen nachvollziehbaren Grund gibt, in die Region zu ziehen, dann haben sie natürlich Eigenbedarf.

    Die Regelung kann man richtig finden oder nicht - ist aber so.

  7. User Info Menu

    AW: Eigenbedarfskündigung als Vermieter

    Zitat Zitat von Marta-Agata Beitrag anzeigen
    Die Regelung kann man richtig finden oder nicht - ist aber so.
    Danke, das wusste ich nicht.
    das ist schon irgendwie der Hammer, welche Rechte Mieter haben.

    lg luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  8. User Info Menu

    AW: Eigenbedarfskündigung als Vermieter

    Die Rechte sind völlig ok - das Problem sind die, die sie ausnutzen. Auf beiden Seiten.
    Dass in Fällen wie diesem hier der Eigenbedarf genau geprüft wird, ist völlig in Ordnung.

  9. User Info Menu

    AW: Eigenbedarfskündigung als Vermieter

    Ich dachte, wenn man Eigentum erwirbt, darf man selbstverständlich Eigenbedarf anmelden . . wieder was gelernt!

    lg luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  10. Inaktiver User

    AW: Eigenbedarfskündigung als Vermieter

    Zitat Zitat von luciernago Beitrag anzeigen
    Ich dachte, wenn man Eigentum erwirbt, darf man selbstverständlich Eigenbedarf anmelden . . wieder was gelernt!

    lg luci
    Ich bin nicht sicher, ob das so stimmt.
    Hast Du da eine Quelle, Marta?

Antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •