Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12
  1. User Info Menu

    AW: Wenn eine Hausnummer in der Straße "fehlt" ...

    Wir haben in einer Ausfallstraße die Nummer 23, unsere Nachbarin daneben hat die Nr. 19. Dazwischen war eine ehemalige Hofeinfahrt für ein Landwirtschaftsbetrieb gewesen. Der Hof ist vor 50 Jahren verkauft worden und ein Mehrfamilienhaus darauf gebaut worden. Das Haus bekam eine Hausnummer einer anderen Straße. Der ehemalige Hofeinfahrt hat die Nachbarin vor 10 Jahren gekauft um Parkplätze für ihr Haus zu schaffen.

    Nummer 21 fehlt.

    Und ich erinnere mich noch sehr gut an meine Lehrzeit vor 50 Jahren. Da gab es Dörfer, die keine Straßennamen hatten, und die laufenden Hausnummern nach der Entstehung der Häuser vergeben waren. Nur ortskundige Postbeamte wussten, wohin sie Briefe austragen mussten, erschwerend kam noch dazu dass die Hälfte der Einwohner den selben Nachnamen hatten.

    Wenn ich da einen Fernseher hinliefern musste, blieb mir nichts anderes als Dorfbewohner zu fragen: wo wohnt hier Fröhling? Welchen Fröhling? Anton, Friedrich, Kurt, Michel oder Thomas?
    Geändert von Opelius (26.10.2020 um 13:49 Uhr)
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

  2. User Info Menu

    AW: Wenn eine Hausnummer in der Straße "fehlt" ...

    Zitat Zitat von Opelius Beitrag anzeigen

    Wenn ich da einen Fernseher hinliefern musste, blieb mir nichts anderes als Dorfbewohner zu fragen: wo wohnt hier Fröhling? Welchen Fröhling? Anton, Friedrich, Kurt, Michel oder Thomas?
    Und wenn du "Anton" geantwortet hast. kam als nächstes die Frage, ob du den alten oder den jungen Anton meinst

Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •