Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 70
  1. User Info Menu

    Ich habe ein Haus gefunden und habe Fragen

    Hallo,

    ich habe ein Haus, das ich kaufen möchte, gefunden.

    Der Eigentümer des Hauses möchte mit dem Geld des Hausverkaufes ein neues Haus in einer anderen Stadt kaufen.

    Er stellt es sich so vor, dass ich sein Haus kaufe und bezahle, aber erst später die Schlüssel bekomme, damit er in dieser Zeit mit dem Geld sein neues Haus bezahlen kann.

    Wie funktioniert das eigentlich? Ich meine, es ist ja durchaus üblich, dass er mit Verkauf seines alten Hauses ein neues Haus bezahlt?

    Er kann aus seinem alten Haus erst ausziehen, wenn er die Schlüssel für sein neues Haus hat.

    Wie wird so etwas geregelt?


    Vielen, vielen Dank

  2. User Info Menu

    AW: Ich habe ein Haus gefunden und habe Fragen

    Zahlt der Verkäufer in dieser Zeit eine angemessene, ortsübliche Miete an dich ? Kannst/willst du so lange warten ?

  3. User Info Menu

    AW: Ich habe ein Haus gefunden und habe Fragen

    Ist das üblich? Ich möchte eigentlich keinen Mietvertrag mit ihm abschließen.

    Ich kann schon noch ein bisschen warten, aber eher ungern.

  4. User Info Menu

    AW: Ich habe ein Haus gefunden und habe Fragen

    Üblicherweise ist es so, dass Käufer und Verkäufer beim Notar einen Vertrag abschließen. Danach erfolgt eine Auflassungsvormerkung für das Grundstück und circa vier Wochen nach dem Notartermin ist die Zahlung seitens des Käufers fällig. Sobald das Geld beim Verkäufer eingegangen ist, findet die Übergabe des Hauses statt. Wenn beide Seiten einverstanden sind, kann die Übergabe auch später erfolgen. Dies ist jedoch eventuell zu Deinem Nachteil, da ab der Zahlung die für den Kauf aufgenommenen Kredite zu bedienen sind. Falls ein späterer Übergabetermin für beide Seiten in Ordnung ist, sollte dieser im Kaufvertrag vermerkt werden.

    Gruß

    Salla
    Geändert von salla (21.07.2020 um 19:35 Uhr) Grund: Rechtschreibfehler korrigiert

  5. User Info Menu

    AW: Ich habe ein Haus gefunden und habe Fragen

    Keinesfalls einen Mietvertrag abschließen - dann hat er Mieterschutz.

    Üblich ist, dass beim Notar der Vertrag gemacht wird, und dann Zahlung und Übergabe des Hauses mehr oder weniger gleichzeitig erfolgt - oft 6-10 Wochen später.

    Um wieviele Tage geht es denn?
    Nur um 2 Tage, damit er zahlen kann?
    Oder will er auch noch den ganzen Umzug machen - und dich einen Monat warten lassen?

    M.E. wäre üblich, dass er eine Zwischenfinanzierung bei der Bank macht.
    Ggf. könnte dein Geld auch auf ein Notaranderkonto gezahlt werden, dass die Bank weiß, dass das Geld kommt.
    Oder man arbeitet mit Bankbürgschaften.

    Aber ihm das Geld auf sein Konto zahlen, ohne dass (fast) gleichzeitig der Schlüssel übergeben wird, würde ich nicht.

    Woher hast du denn das Geld?
    Du brauchst vermutlich auch einen Kredit, und dazu braucht die Bank die Grundschuld oder zumindest die Grundschuldbestellung.
    Die wollen das auch "Zug um Zug".

    Grundsätzlich kann man das mit den Banken oder mit dem Notar besprechen - aber absichern würde ich mich an deiner Stelle jedenfalls.
    Besser wäre, er wäre ausgezogen, bevor du bezahlst - sonst hast du das Risiko, dass du ihn noch rausbringen musst.

  6. User Info Menu

    AW: Ich habe ein Haus gefunden und habe Fragen

    Zitat Zitat von salla Beitrag anzeigen
    Sobald das Geld beim Verkäufer eingegangen ist, findet die Übergabe des Hauses statt.
    Danke für deine Antwort.

    Das Problem ist, dass er erst ausziehen kann, wenn er mit "meinem" Geld das neue Haus bezahlt hat.

    Wenn die Übergäbe erst zu einem späten Zeitpunkt stattfindet, kommen eventuell Problem auf mich zu.

  7. User Info Menu

    AW: Ich habe ein Haus gefunden und habe Fragen

    Zitat Zitat von Flora_ Beitrag anzeigen
    Danke für deine Antwort.

    Das Problem ist, dass er erst ausziehen kann, wenn er mit "meinem" Geld das neue Haus bezahlt hat.
    Das Problem ist doch aber lösbar - ohne dass du ein hohes Risiko hast.
    Das kostet halt etwas, aber das geht.

    Kennst du den Verkäufer? Vertraust du ihm Hunderttausende an?

  8. User Info Menu

    AW: Ich habe ein Haus gefunden und habe Fragen

    Zitat Zitat von Marta-Agata Beitrag anzeigen
    Das Problem ist doch aber lösbar - ohne dass du ein hohes Risiko hast.
    Das kostet halt etwas, aber das geht.

    Kennst du den Verkäufer? Vertraust du ihm Hunderttausende an?
    Was meinst du mit kostet etwas?

    Ich kenne ihn nicht und deswegen bin ich misstrauisch.

    Danke auch für deinen anderen Beitrag.

  9. User Info Menu

    AW: Ich habe ein Haus gefunden und habe Fragen

    Meine Eltern haben vor vielen Jahren am gleichen Tag eine Wohnung ge- und eine andere verkauft. Sie haben das Geld von dem Verkauf für den Kauf der anderen Wohnung verwendet. Vielleicht ist dies eine Möglichkeit für deinen Verkäufer? Falls du unbedingt dieses Haus haben willst, könnt ihr jetzt einen Vorvertrag abschließen, der dir - gegen eine geringe Anzahlung - zusichert, dass er das Haus an dich verkaufen wird, sobald er ein geeignetes neues Heim gefunden hat.

    Salla

  10. User Info Menu

    AW: Ich habe ein Haus gefunden und habe Fragen

    Zitat Zitat von Flora_ Beitrag anzeigen

    Das Problem ist, dass er erst ausziehen kann, wenn er mit "meinem" Geld das neue Haus bezahlt hat.
    Mache das auf keinen Fall! Niemals nicht!!


    Notartermin und komplette Übergabe und Punkt!

    Geh nicht auf so ein dummes Gequatsche ein....

    hole Dir unbedingt E x p e r t e n- Rat!

    Den kannst Du hier nicht bekommen"
    Geändert von 1a2b (21.07.2020 um 21:46 Uhr)

Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •