Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 70 von 70
  1. User Info Menu

    AW: Ich habe ein Haus gefunden und habe Fragen

    Es steht dem Verkäufer ja auch offen, an ein und demselben Tag 2 Termine beim Notar zu machen. Beim ersten kommt die Unterschrift von euch, dass ihr das Haus kauft und von ihm, dass er es verkauft. Und danach macht er direkt einen Termin mit dem Verkäufer seines neuen Hauses.

    Ihr vereinbart einen Tag, an dem ihr das Geld fürs Haus überweist (meist über ein Treuhandkonto bei der Bank) und am nächsten Tag kann der Verkäufer mit dem eingegangenen Geld sein neues Haus bezahlen.

    Das ging bei mir ohne Probleme, als wir scheidungsbedingt das Haus verkauften und ich eine Eigentumswohnung kaufte. Ohne das Geld aus dem Hausverkauf hätte ich die Eigentumswohnung auch nicht kaufen können.
    Es gibt keinen Weg zum Frieden, der Frieden ist der Weg (Mahatma Gandhi)

  2. User Info Menu

    AW: Ich habe ein Haus gefunden und habe Fragen

    Man zahlt doch aber erst nach Eintrag der Auflassungsvormerkung? Und die muss ja bei Objekt A nicht zum gleichen Zeitpunkt vorliegen wie bei Objekt B, ebenso wie die Löschungsbewilligungen etc.

    Dass das alles so Hand in Hand geht ist glaub ich nicht die Regel.

  3. User Info Menu

    AW: Ich habe ein Haus gefunden und habe Fragen

    Man vereinbart im Kaufvertrag einen Termin zu Zahlung/wirtschaftlichem Übergang.

    Bis dahin ist die Auflassungsvormerkung eingetragen. Aber den Zahlungstermin hält man nicht variabel - das kenne ich zumindest nicht so.

    Bei uns waren das immer mindestens 6 Wochen ab Kaufvertrag - man kann das ggf. auch etwas länger machen.

  4. User Info Menu

    AW: Ich habe ein Haus gefunden und habe Fragen

    Zitat Zitat von Marta-Agata Beitrag anzeigen
    Man vereinbart im Kaufvertrag einen Termin zu Zahlung/wirtschaftlichem Übergang.

    Bis dahin ist die Auflassungsvormerkung eingetragen.
    Das kenne ich anders - wann die Vormerkung eingetragen ist weißt du ja nicht vorher. Ich hab letztes Jahr eine ETW gekauft, da hat das ewig gedauert...

    Ich hatte es immer so, dass die Zahlung fällig war nach Vorliegen der Voraussetzungen, sprich Löschungsbewilligungen und Auflassungsvormerkung vorlag, und dann mit Frist zwei Wochen.

  5. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Ich habe ein Haus gefunden und habe Fragen

    Zitat Zitat von umsonst Beitrag anzeigen
    Das kenne ich anders - wann die Vormerkung eingetragen ist weißt du ja nicht vorher. Ich hab letztes Jahr eine ETW gekauft, da hat das ewig gedauert...

    Ich hatte es immer so, dass die Zahlung fällig war nach Vorliegen der Voraussetzungen, sprich Löschungsbewilligungen und Auflassungsvormerkung vorlag, und dann mit Frist zwei Wochen.
    das dauert normalerweise nur ewig, wenn der verkaeufer nicht in die poette kommt, da von seiner seite aus noch irgendwas im grundbuch geloescht werden muß
    wenn das zeitnah erledigt wird, geht sowas recht flott

  6. User Info Menu

    AW: Ich habe ein Haus gefunden und habe Fragen

    Stimmt auch nicht, es lag am Grundbuchamt.

  7. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Ich habe ein Haus gefunden und habe Fragen

    Zitat Zitat von umsonst Beitrag anzeigen
    Stimmt auch nicht, es lag am Grundbuchamt.
    und wieso schreibst du das nicht gleich in deinen beitrag ?

  8. User Info Menu

    AW: Ich habe ein Haus gefunden und habe Fragen

    Weil ich das so nicht kenne - dass man beim Notartermin schon weiß, wann die Voraussetzungen vorliegen werden, egal von welcher Seite. Deshalb schreibt man kein Datum rein, sondern verwendet die Formulierung: Frist X nach Vorliegen der Voraussetzungen.

    Aber vielleicht haben andere im Gegensatz zu mir eine Kristallkugel.

  9. User Info Menu

    AW: Ich habe ein Haus gefunden und habe Fragen

    Die Erschliessung düfte beim Bauamt der Stadt in Erfahrung zu bringen sein.
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  10. User Info Menu

    AW: Ich habe ein Haus gefunden und habe Fragen

    wurde Notaranderkonto schon erwähnt? Das reicht als Sicherheit für den Kauf des Verkäufers, wird aber von Notaren eher zögerlich angeboten.

    Ansonsten läuft das hier (BY) so: Notartermin gibt's eh erst bei Sicherstellung dass der Kaufpreis aufgebracht werden kann (ist in anderen BL nicht immer so, wohl). Geld gibt es erst nach der Übergabe und dem Abnicken des Käufers, Zug um Zug.

    Wir haben mal eine Whg gekauft mit Notartermin am 29.10 (weiss ich genau wegen Hochzeitstag), der Vorbesitzer hat sie uns am 15.5. geräumt übergeben. Das ist schon ein bisschen eine Zitterpartie, weil in der Zeit wirklich viel passieren kann, und auch nicht klar war, wann der Vorbesitzer bereit war auszuziehen (suchte ebenfalls nach einer neuen Wohnstätte und. das, hat. gedauert.). Die Wohnung war sehr günstig, der VK unter enormen Bankendruck, brauchte dringend 20% Anzahlung sofort, wir haben uns darauf eingelassen weil seltene Gelegenheit, aber nochmal brauch ich das nicht, ehrlich gesagt. Damals war auch der Rat des RA, auf KEINEN Fall einen Mietvertrag aufzusetzen, leider war auch die Ausage des RA, dass man eine Übergabe respektive Räumung zwar erzwingen könne oder auch rückabwickeln könne (was ja bei Dir ausfällt, aber wir hatten halt echt schon einiges an Geld als Anzahlung geleistet), aber er sich das an unserer Stelle gut überlegen würde.

    Ansonsten: ist der Immomarkt so eng bei Euch, dass der VK sich solche spannenden Experimente leisten kann? Ansonsten würde ich sagen: nicht Dein Problem, für so etwas gibt es Zwischenfinanzierungen. Die Banken machen das eigentlich sehr gut, finde ich, und so teuer ist es nicht. Wenn der VK keine Zwischenfinanzierung möchte - oder bekommt?- würde ich mir das nochmal überlegen, gute Immobilienlage vorausgesetzt. Und auf jeden Fall das Gespräch mit einem RA suchen. Kann Dir tausende an Euro sparen.
    Geändert von Tinkerbellchen (05.08.2020 um 19:36 Uhr)
    Erfahrung ist das Wissen, das man hat, kurz nachdem man es gebraucht hätte.

Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •