Antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 70
  1. User Info Menu

    AW: Ich habe ein Haus gefunden und habe Fragen

    Zitat Zitat von umsonst Beitrag anzeigen
    Wieso man da Betrug wittert oder sich über den Tisch gezogen fühlen will erschließt sich mir echt nicht.
    Ich tue keines von beiden @umsonst

    Sondern weise nur daraufhin was für Verzögerungen entstehen könnten.

    Te hat ja auch geschrieben, das es bei ihr selbst schwierig werden könnte, wenn er nicht rechtzeitig aus dem haus ist.

    Und deine Bekannten sind ja das beste Beispiel wie schnell ein vernünftiger Plan inkl. Absprache dann doch nicht hinhaut ohne das irgendjemand böse Absichten hätte.
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

    Grab nicht zu weit in dem Mist rum, dann stinkt's nur noch mehr. Geh davon weg, und merk dir, wie's gerochen hat, damit du beim nächsten Verlierer früher Lunte riechst. (Zitat Wildwusel)

  2. User Info Menu

    AW: Ich habe ein Haus gefunden und habe Fragen

    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen
    Ich tue keines von beiden @umsonst
    Ne, du nicht, aber hier wurden ja aus dem Stand schon wieder Horrorszenarien heraufbeschworen, die mit dem Sachverhalt erstmal wenig zu tun haben.

  3. User Info Menu

    AW: Ich habe ein Haus gefunden und habe Fragen

    Zitat Zitat von 1a2b Beitrag anzeigen
    hm- bist Du sicher, dass Du alles Wichtige weißt, was generell bei einem Hauskauf nötig und unbedingt zu beachten ist?
    Nein, deswegen beschäftige ich mich jetzt damit.

  4. User Info Menu

    AW: Ich habe ein Haus gefunden und habe Fragen

    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen

    Te hat ja auch geschrieben, das es bei ihr selbst schwierig werden könnte, wenn er nicht rechtzeitig aus dem haus ist.
    .
    Nein, so ist es nicht. Ich möchte es nach Bezahlung nur schnell haben. Rein psychologisch, bei der Menge Geld.

  5. User Info Menu

    AW: Ich habe ein Haus gefunden und habe Fragen

    Zitat Zitat von Flora_ Beitrag anzeigen

    Wenn die Übergäbe erst zu einem späten Zeitpunkt stattfindet, kommen eventuell Problem auf mich zu.
    Ach so, dann hab ich es falsch verstanden ;)
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

    Grab nicht zu weit in dem Mist rum, dann stinkt's nur noch mehr. Geh davon weg, und merk dir, wie's gerochen hat, damit du beim nächsten Verlierer früher Lunte riechst. (Zitat Wildwusel)

  6. User Info Menu

    AW: Ich habe ein Haus gefunden und habe Fragen

    Wenn der Verkäufer sein Objekt aber auch nur "in Aussicht " hat, kann da viel dazwischen kommen. Bindend ist immer nur der notarielle Vertrag. Selbst ein schriftlicher Vorvertrag ist nicht bindend. Deswegen würde ich auch nichts direkt an den Käufer zahlen, wenn dessen Auszug nicht taggenau festgelegt ist. Idealerweise Zahlungen bei Übergang von Nutzen und Lasten...so heißt das.
    Wer glaubt, daß Abteilungsleiter Abteilungen leiten, glaubt auch, daß Zitronenfalter Zitronen falten..

  7. User Info Menu

    AW: Ich habe ein Haus gefunden und habe Fragen

    Flora,

    Bei einem Hauskauf geht es nicht nur um eine Menge Geld. Es ist ein "Vetrag/geschäftsabschluss"

    Zu deiner eigenen Sicherheit, würde ich so wenig Risiko wie möglich eingehen wollen.

    Leider hast du noch nichts dazu gesagt, wie er sich das konkret alles vorstellt mit zeitlichen Daten.... Ob bei ihm alles schon unter Dach und Fach ist..... Ob das andere Haus für ihn schon bezugsfertig ist.... Usw.
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

    Grab nicht zu weit in dem Mist rum, dann stinkt's nur noch mehr. Geh davon weg, und merk dir, wie's gerochen hat, damit du beim nächsten Verlierer früher Lunte riechst. (Zitat Wildwusel)

  8. Inaktiver User

    AW: Ich habe ein Haus gefunden und habe Fragen

    Zitat Zitat von Sandra71 Beitrag anzeigen
    Das ist ja richtig, aber der Eintrag ins Grundbuch dürfte lediglich eine Formsache sein?
    Leider nicht.

    Ich habe damals mehrere Monate auf den Grundbucheintrag warten müssen und hatte das ganz konkrete Problem, dass eine Eigenbedarfskündigung erst nach dem Eintrag ins Grundbuch möglich ist.

    Keine Ahnung, ob der Grundbucheintrag relevant wäre, wenn der Vorbesitzer seinen Auszug bewusst oder unverschuldet herauszögern sollte, aber da würde ich mir an Stelle der TE unbedingt juristischen Rat einholen.

  9. User Info Menu

    AW: Ich habe ein Haus gefunden und habe Fragen

    Hallo Flora,

    mir scheint, dass der Hausbesitzer etwas bequem ist. Klar, so ein Umzug ist mit Aufwand verbunden, aber da muss er durch.

    Wenn Ihr es so macht, wie er es vorgeschlagen hat, würde er an Dich Miete zahlen müssen - die Nachteile für Dich wurden hier schon dargelegt.
    Offensichtlich hat er eine Summe einkalkuliert, um den Übergang zu finanzieren. Jemand der so eine Aktion vor hat, sollte über die finanziellen Mittel verfügen, seinen Hausstand zum Termin X in einem Lager einlagern zu lassen und selbst in eine Ferienwohnung ziehen.

    Niemals würde ich auf seinen Wunsch eingehen, es gibt zu viele unbekannte Faktoren, die Du nicht beeinflussen kannst - lieber aufs Haus verzichten.

    Ich stell mir grad vor, Du bist auf seine Bitte eingegangen, es sind drei Monate vergangen, Du freust Dich auf Dein Haus, in welches Du übermorgen endlich kannst. Der ehemalige Besitzer, der seit drei Monaten dort noch lebt, lädt zu einer Abschiedsparty ein und des Nächtens pennt ein besoffener Gast mit Zigarette in der Hand ein und das Haus fackelt ab. Bis da Geld von Versicherung X fließt, können Jahre vergehen.

    Ich glaube, Du findest eine Immobilie, die ohne Fußfessel zu kaufen ist, alles Gute, Pumpernickel

  10. User Info Menu

    AW: Ich habe ein Haus gefunden und habe Fragen

    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen
    Flora,
    Leider hast du noch nichts dazu gesagt, wie er sich das konkret alles vorstellt mit zeitlichen Daten.... Ob bei ihm alles schon unter Dach und Fach ist..... Ob das andere Haus für ihn schon bezugsfertig ist.... Usw.
    Das hatte sie gesagt:
    Zitat Zitat von Flora_ Beitrag anzeigen
    Der Verkäufer hat ein Haus in Aussicht, aber noch keine Zusage.
    ———
    Zitat Zitat von HPumpernickel Beitrag anzeigen
    Hallo Flora,

    mir scheint, dass der Hausbesitzer etwas bequem ist. Klar, so ein Umzug ist mit Aufwand verbunden, aber da muss er durch.
    Wieso kommst du darauf, dass der Hauseigentümer etwas bequem wäre?

    Wenn Ihr es so macht, wie er es vorgeschlagen hat, würde er an Dich Miete zahlen müssen - die Nachteile für Dich wurden hier schon dargelegt.
    Offensichtlich hat er eine Summe einkalkuliert, um den Übergang zu finanzieren. Jemand der so eine Aktion vor hat, sollte über die finanziellen Mittel verfügen, seinen Hausstand zum Termin X in einem Lager einlagern zu lassen und selbst in eine Ferienwohnung ziehen.
    Hier verstehe ich so einiges nicht. Wieso ist das offensichtlich, dass er eine Summe einkalkuliert hätte, um den Übergang zu finanzieren. Und „jemand, der so eine Aktion vor hat“ - meinst du mit Aktion den Verkauf eines Hauses? Gehst du davon aus, dass Hausverkäufe grundsätzlich so stattfinden, dass der Hauseigentümer in eine Ferienwohnung zieht, seinen Hausstand einlagert, dann ein neues Haus kauft und dann alles nochmal aus dem Lager in die neue Wohnung umzieht? Erstaunlich. Wie kommt man auf so eine Idee?

    Ich glaube, Du findest eine Immobilie, die ohne Fußfessel zu kaufen ist, alles Gute, Pumpernickel
    Ich seh da keine Fußfessel, nur einen verpeilten und naiven Hauseigentümer. Ich würde ihm klipp und klar sagen, dass du interessiert bist, falls er bis TT.MM.JJJJ ein anderes Haus gefunden hat und bis TT.MM.JJJJ ausgezogen ist. Die Zwischenfinanzierung muss er über seine Bank machen, wie das üblich ist, er soll sich da einfach mal beraten lassen.

    Warum die Erde rund und auf keinen Fall flach ist?
    Wenn sie flach wäre, hatten Katzen schon längst alles runter geschubst.
    .

Antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •