Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19
  1. User Info Menu

    AW: Ärger mit den Nachbarn /Handwerker usw.

    Zitat Zitat von Beerenzauber Beitrag anzeigen
    ich hab ihm das erklärt und das ich das bestimmt nicht bezahlt bekomme von der Versicherung ohne Gutachten...käme ein Gutachter würde der mir eh nicht glauben das die Risse in der Wand vom Bohren des Nachbarn kommen!
    ...
    und als Frau die allein lebt wird man in solchen Fällen eh nicht ernstgenommen...
    Jetzt ist mal gut.

    Ein Gutachter bewertet den festgestellten Schaden und nicht die Person, die die Begutachtung beauftragt.

    Ob Du Mann oder Frau bist, ist dem egal.

    Er sieht auch, ob der Schaden frisch oder älter ist und welchen Umfang er hat.

    Wenn Du Dich nach Gutachtenerstellung immer noch veräppelt "als Frau" vorkommst, ist das eine persönliche Empfindung.

    Die Denken-das-Strategie kannst Du auch beiseite schieben.
    Fakten zählen, nicht ausgemalte (Huch... Hier ein Wortspiel.. ) Horrorszenarien.
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)

  2. User Info Menu

    AW: Ärger mit den Nachbarn /Handwerker usw.

    Also wir haben in unserem Leben schon eine Menge renoviert, aber das kann ich mir wirklich nicht vorstellen... wie soll denn an der gegenüberliegenden Wand ein Schaden entstehen? Wenn es die gleiche Wand wäre, dann ja. Das wird wohl doch ein Zufall sein. Zu deinem Eindruck, dass man als Frau nicht ernst genommen wird, dass liegt leider doch oft an den Frauen selber. Wie viele von uns treten als kleines Mäuschen auf und lassen sich halt für Dumm verkaufen. Ich habe die Erfahrung gemacht, wenn ich selbstbewusst auftrete und hinterfrage, ist alles gut.

  3. User Info Menu

    AW: Ärger mit den Nachbarn /Handwerker usw.

    Ich habe "gegenüberliegende Wand" so verstanden, dass es sich um dieselbe Wand handelt, nur eben die andere Seite.
    There are people who have lost every trace of human kindness...

  4. User Info Menu

    AW: Ärger mit den Nachbarn /Handwerker usw.

    Ach... Und selbst wenn der bohrhammer das "verursacht" haben sollte....

    Vielleicht gab es bereits Spannung in der Wand (setzrisse?) und durch das bohren wurde es erst sichtbar...

    Ich würde das als persönliches Risiko einstufen wenn man in einer Wohnung wohnt. Denn wenn nebenan einer einzieht ist damit zu rechnen, daß dieser bohrt.

    Mit dem Handwerker.... Ist es mir erstmal egal was er sagt, ich gebe nur etwas auf den schriftlichen KV.

    Dein erlebnis passiert Mann und frau... Das würde ich nicht auf mein Geschlecht beziehen.
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

    Grab nicht zu weit in dem Mist rum, dann stinkt's nur noch mehr. Geh davon weg, und merk dir, wie's gerochen hat, damit du beim nächsten Verlierer früher Lunte riechst. (Zitat Wildwusel)

  5. User Info Menu

    AW: Ärger mit den Nachbarn /Handwerker usw.

    Zitat Zitat von Beerenzauber Beitrag anzeigen
    ... aber immer wieder merke ich, dass manche Männer diese Situation - da ist ne Frau wohnt allein der kann ich alles erzählen- ausnützen...

    Geht es manchen von Euch Frauen auch so???
    Woher sollen denn "die Männer" (Handwerker?) überhaupt wissen, dass
    Du alleine in der Wohnung wohnst?

    Ich lebe auch allein - und nein, mir geht es definitiv nicht so, weil ich durchaus
    ernst genommen werde.


    Zitat Zitat von Beerenzauber Beitrag anzeigen
    Heute ans Telefon gesetzt nochmals nachgefragt...Sohn war dran...der war ganz nett...sehr nett
    Nett ist ja nett, aber ... Du wolltest doch wissen, warum der schriftliche Kostenvoranschlag
    um so vieles höher ausgefallen ist als das, was Dir mündlich zugesagt war.

    Hast Du darauf eine Antwort bekommen??

    .

  6. Moderation

    User Info Menu

    AW: Ärger mit den Nachbarn /Handwerker usw.

    Zitat Zitat von Beerenzauber Beitrag anzeigen
    käme ein Gutachter würde der mir eh nicht glauben das die Risse in der Wand vom Bohren des Nachbarn kommen!
    Was ich schon an Sachen gesehen habe, die vom Bohren kommen... da würde ich erst mal gar nichts ausschließen.
    Den Gutachter schickt doch meist die Versicherung?

    Zitat Zitat von Beerenzauber Beitrag anzeigen
    als Frau die allein lebt wird man in solchen Fällen eh nicht ernstgenommen...
    Wenn man nicht die Stimme, die soziale Position, den Hintergrund oder sonst irgendwas hat, um automatisch erst mal ernstgenommen zu werden, muß man entschlossener rangehen. Gespräche gut vorbereiten, sich einfach, klar und verständlich ausdrücken, üben, "dranzubleiben" und sich nicht vollschwafeln oder abspeisen zu lassen, eine Eskalationsstrategie im Hinterkopf haben. Ein bißchen sauer zu sein, weil die Leute glauben, sie könnten's mit einem machen, hilft als Motivation, aber der Gedanke sollte nie an die Oberfläche kommen, sonst hat man die falsche Diskussion.

    Man spielt dann eben auf einer höheren Schwierigkeitsstufe. Das heißt nicht, daß man automatisch verliert.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  7. User Info Menu

    AW: Ärger mit den Nachbarn /Handwerker usw.

    Zitat Zitat von Beerenzauber Beitrag anzeigen
    ...die haben ein Regal an die Wand gebohrt ( mit einem sehr laufen und hämmernden Gerät) und meine gegenüberliegende wand hat nun Risse davon ...die Nachbarn wollten das nicht glauben
    Doch, das gibt es. Ich hatte das auch mal. Passiert gern, wenn es mehrere Schichten Tapeten und/oder Farben auf der Wand gibt und das Ganze unbemerkt unter Spannung steht. Bei mir ist der Putz blitzförmig gezackt von der Decke bis zum Boden gerissen, zum Teil 5 mm breit.
    Ich habe soviel aus meinen Fehlern gelernt, dass ich erwäge, weitere zu machen.

  8. User Info Menu

    AW: Ärger mit den Nachbarn /Handwerker usw.

    Wie ich so lese, gibt es verschiedene Meinungen. Das es das angeblich nicht gibt, hat mir der Maler auch gesagt. Das wäre "lachhaft".

    Nur weil da keine Risse drin sind, die nen Durchmesser von 5 cm haben!! Dieses "Lachhaft" hat mich doch sehr geärgert. Und er fuchtelte mit den Händen so genervt rum... Ich fand sein Verhalten nicht in Ordnung.

    Es war bestimmt ein Bohrhammer - genauso hat es sich angehört -genauso. Und das Bohren hat sehr lange gedauert, hab sogar gedacht jetzt ist gleich ein Loch in der Wand.

    Thema Gutachter: nun ja wenn der Maler sagt, wenn da ein Gutachter kommt dann muss ich den auch noch zahlen und das geht ins Geld - weil ich da eh nicht "durch -komm". Als wär ich auf Versicherungsbetrug aus- was ich gar nicht bin. Tja ...ich glaube da würde jeder sagen ok wenn ein erfahrener Maler das sagt, dann wird es schon so sein.

    Aber wie eine Teilnehmerin geschrieben hat: es gibt nichts was es nicht gibt! Genau.

  9. User Info Menu

    AW: Ärger mit den Nachbarn /Handwerker usw.

    Nett ist ja nett, aber ... Du wolltest doch wissen, warum der schriftliche Kostenvoranschlag
    um so vieles höher ausgefallen ist als das, was Dir mündlich zugesagt war.

    Hast Du darauf eine Antwort bekommen??

    Nein nicht direkt, weil der Sohn am Telefon war und der meinte dann naja zu Hause rechnet man halt das nochmals durch usw. blabla...ich dachte mir nur komisch erst wär die ganze Sache lachhaft und dann kommt ein KV über 360 Euro... das hab ich auch dann so gesagt..naja er druckste rum...und da hab ich dann das Gespräch einfach beendet und gesagt nee da werden wir uns nicht einig.

Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •