Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 35 von 35
  1. Inaktiver User

    AW: Haus mitten im Wald kaufen?

    Zitat Zitat von Shining_Star Beitrag anzeigen
    steht aktuell ein kleines Haus (oder besser gesagt eine Doppelhaushälfte) mitten im Wald leer, die zu erwerben ist.

    Das Häuschen steht innerhalb eines Dreier-Ensembles wirklich richtig im Wald, in einer Region, die `eh schon für ihr Waldreichtum bekannt ist. Man erreicht die Häuser auch nur über einen Waldweg, von dem kein Mensch denken würde, dass dahinter noch zivilisiertes Leben ist.
    ...
    Ich finde das - wie gesagt - großartig, aber mein Partner meint, es wäre zu abgelegen und er findet es negativ, dass dort Nachbarn sind, sprich: Das Haus eine Doppelhaushälfte ist und man das Anwesen nicht für sich alleine hat.
    ..
    Nun aber zum Thema Ferienvermietung: Liege ich richtig, wenn ich denke, dass ein solches kleines Domizil mitten im tiefen Wald attraktiv ist für naturverbundene Leute, die mal abschalten wollen? Eine erste Recherche auf den einschlägigen Ferienportalen ergab, dass Häuser im Wald gut gefragt und gebucht sind. Ich denke, dass das auch in den nächsten Jahren so anhalten wird, viele Menschen sind eben (in der Freizeit) gerne in der Natur und ich denke, mit so einem kleinen Ferienhaus kann man da nicht viel verkehrt machen.

    Sehe ich das falsch?
    Ja, ich denke, du siehst das falsch und dein Partner hat recht. Toll wäre es (für mich!), wenn es tatsächlich allein dort stünde - aber als Doppelhaushälfte? Und was ist ein Dreier-Ensemble?
    Da freut man sich nämlich auf Ruhe in der Natur und hat dann Nachbarn, die dauernd Party machen, weil "uns hört hier ja kaum jemand".

  2. Inaktiver User

    AW: Haus mitten im Wald kaufen?

    Zitat Zitat von Shining_Star Beitrag anzeigen
    Na ja, aber in den Städten sind ja Besucher (Touristen) auch ganz oft in Wohnungen untergebracht, siehe Airbnb und Booking.com. Für wenige Tage sollte doch ein Nachbar da nicht stören, oder?
    Da frag mal die vielen Leute, die schwer genervt von AirBnb sind! Es gibt ja schon viele Initiativen, die das verbieten lassen wollen.

    Und: Wenn ich ein paar Tage im Wald verbringen will, ist das was anderes, als bei Urlaub in der Stadt.
    Ich frage z.B. immer genau ab, wie weit die nächste Behausung liegt, damit eben nicht gleich nebenan noch jemand wohnt.

  3. Moderation

    User Info Menu

    AW: Haus mitten im Wald kaufen?

    Zitat Zitat von Shining_Star Beitrag anzeigen
    ...Im Freundeskreis meinte sogar jemand, dass man da aufpassen muss, in so einer abgelegenen Gegend nicht einen Psychopathen als Nachbarn zu haben. ..
    Nicht nur als Nachbarn. Solche Anwesen können auch merkwürdige "Feriengäste" anziehen. Du siehst es ihnen ja nicht unbedingt an. - So toll ich die Lage finde, bei Doppelhaus wär ich auch raus. Kann u.U. nur Ärger bringen.
    Der Adler fängt keine Mücken.

    Schauen wir nach vorn, solange wir noch sehen können. [< München Mord]

    Deutsche Tugenden: „Pünktlich wie die Deutsche Bahn, ehrlich wie die Deutsche Bank und sauber wie VW.“
    Arnulf Rating

  4. User Info Menu

    AW: Haus mitten im Wald kaufen?

    Gewerbliche Vermietung muss nicht zwingend erlaubt sein. Booking wäre da wohl erstmal raus.

    Und Airbnb als gewerbliche Vermietung unter der Hand würde ich nicht ausprobieren. Das kann sehr teuer werden.

  5. User Info Menu

    AW: Haus mitten im Wald kaufen?

    Ich gehe davon aus, dass jemand, der ein Ferienhaus zum Zwecke der Vermietung kaufen will, vorher abklärt, ob das erlaubt ist.

Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •