+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

  1. Registriert seit
    18.10.2004
    Beiträge
    466

    Sauna in Wohnraum? Erfahrungen und Tipps gesucht

    Liebe Bricom,
    wir spinnen gerade rum ob wir uns den Traum von einer Homesauna erfüllen.

    Wir würden (ohne geklärt zu haben ob das geht) überlegen unser kaum genutztes, (zu) großzügiges Büro/Gästezimmer zu „opfern“ für eine Sauna. Größe könnte bis 2,5x2,5 sein, und es wäre noch gut Platz für 2 Liegen/Tisch. Der Raum befindet sich in der Wohnetage, Boden ist vollflächig verklebter Vinyl, hat ein großes Fenster, liegt neben dem Bad und über den Flur und durchs Wohnzimmer kommt man auf die (nicht einsehbare) Terrasse.

    Alternative könnte Keller sein, ist aber als Idee eigentlich raus wegen Krabbeltieren, ungemütlich, lüften (Fenster kann nachts/nach Nutzung nicht auf bleiben), Kellerausgang einsehbar, Bad/Dusche müsste gemacht werden.

    Wir haben zwei Adressen von Saunabauern in der Umgebung, wo wir mal schauen und uns beraten lassen wollen.

    Gerne würde ich von euren Erfahrungen hören, Tipps erhalten, welche Fragen sollte mal stellen, auf was achten etc.

    Geht das Stellen einer Sauna auf Vinyl oder muss gefliest sein (oder so was wie MDF mit Fliesen als „Unterlage“)?
    Geht es in „normalem“ Wohnraum, also tapezierte Wände, dafür aber gute Möglichkeit zu lüften?
    Ich freue mich über eure Hilfe!
    Wenn ich groß bin werde ich eine Signatur....

  2. Avatar von Wiedennwodennwasdenn
    Registriert seit
    05.03.2016
    Beiträge
    3.578

    AW: Sauna in Wohnraum? Erfahrungen und Tipps gesucht

    Ich hatte mal ein Ferienhaus gemietet, das hatte eine (kleine) Sauna im Schlafzimmer. Die Saunakabine war eine Einheit und stand auch auf dem normalen Fußboden. Wie das mit der Entlüftung/Entfeuchtung war, kann ich nicht mehr sagen. Das sollte ein Saunabauer beantworten können. Meine Botschaft ist: Es geht, wenn man weiß wie.
    Keiner kann verhindern, dass ich klüger werde (Konrad Adenauer).

  3. Moderation
    Registriert seit
    09.09.2003
    Beiträge
    6.690

    AW: Sauna in Wohnraum? Erfahrungen und Tipps gesucht

    Unsere Sauna steht im Bad an zwei tapezierten Wänden. Das macht keinerlei Probleme.

    Der Boden sollte so sein, dass er ein paar Wasserspritzer abkann. Außerdem ist die Sauna natürlich ein schweres Möbel. Keine Ahnung, ob das dem Vinyl schadet.

    Ansonsten klingt es perfekt! Wir würden unsere Sauna sicherlich weniger oft nutzen, wenn sie im Keller stünde.
    Always be a little kinder than necessary. – James M. Barrie

    Moderation in den Foren "Rund um den Job", "Rund ums Eigenheim", "Fehlgeburt" und "Wissenschaft und Umweltschutz"

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •