+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 59 von 59

  1. Registriert seit
    08.07.2005
    Beiträge
    3.190

    AW: Hecke der Stein des Anstoßes

    Wo ich euch recht gebe ist, dass ich bei dieser Nachbarin klare Ansagen machen muss. Bei den Nachbarn auf der anderen Seite läuft es völlig unkompliziert, wir informieren gegenseitig wenn Änderungen anstehen. Fragen wenn Renovierungen anstehen, ob der andere ggf. auch daran interessiert ist. Wenn eine größere lautere Feier ansteht, wird informiert. Bei Abwesenheit auch, damit man den Briefkasten leert. Ansonsten ein Hallo, machmal ein paar Sätze.

    Die Nachbarin parkt ja nicht selbst auf meinem Parkplatz. Da würde es mir leichter fallen etwas zu sagen. Es sind Brüder und Schwestern ihrer Glaubensgemeinschaft. Bei den Missionierungsversuchen habe ich mich klar abgegrenzt. Da bin ich nicht ganz so feige.

    Aber nicht, dass der Eindruck entsteht, dass wir seit 10 Jahren streiten. Sie hat einfach ein Problem damit, dass wir anders sind als die Voreigentümer und einige Dinge auch nicht zulassen. Auf der anderen Seite wird im Winter von demjenigen der zuerst Schnee schippt zumindest auch eine Bahn zum Hauseingang des Nachbarn mitgemacht. Also ganz zerschnitten ist das Tuch nicht und soll es auch nicht werden.


  2. Registriert seit
    08.07.2005
    Beiträge
    3.190

    AW: Hecke der Stein des Anstoßes

    Ein kurzes Update:
    Ich habe mit meinem Nachbarn gesprochen bezüglich der Hecke und unserer Pläne des neuen Sichtschutzzaunes. Also er meinte, dass er es bedauern würde, wenn die Hecke weg wäre. (Über seine Frau hat er nicht gesprochen)

    Nach Ansicht unseres Gartenbauers ist es sehr schwierig, die Hecke dauerhaft frei von Mehltau zu bekommen und da es auch ein permanentes Giften wäre, haben wir uns entschieden, den Sichtschutz zu machen.

    Ihr hattet Recht, dass ich feige war und dadurch natürlich auch Missverständnisse aufkamen. Ob die Frau einverstanden ist, weiß ich nicht. Sie plant zumindest einen hohen Zaun zum anderen Nachbarn hin. Und ich glaube, ich habe ihr etwas unrecht getan, da nicht sie mir der anderen Seite im Streit liegt, sondern dieser Nachbar Dinge macht, die untragbar sind. Ich glaube, sie hat einfach Angst, dass wir genauso übergriffig reagieren wie der Nachbar und hat deswegen sofort alles moniert, was auch nur in die Richtung ging.
    Da ich den ganzen Tag arbeite, kriege ich natürlich nicht mit, was die Rentner so tagsüber alles miteinander auskarteln.

    Mit den Parkplätzen war es wirklich lustig. Als jetzt seine Handwerker kamen, hat der Nachbar bei uns geklingelt, ob es in Ordnung sei, wenn die bei uns für einige Stunden parken. Also ob sie hier mitgelesen hätten...
    Geändert von Schussel (28.09.2019 um 12:10 Uhr)

  3. Avatar von Ullalla
    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    11.113

    AW: Hecke der Stein des Anstoßes

    Die Welt ist klein!!!
    life is all about
    finding people who
    are your kind of
    CRAZY

  4. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    2.210

    AW: Hecke der Stein des Anstoßes

    Zitat Zitat von Unendlichkeit Beitrag anzeigen
    Erkundige dich, ob sie rechtliche gesehen, mit Chemikalien an deine Hecke darf. .
    Darf sie nicht. Aber mir fällt etwas Anderes auf und das könnte noch ziemlich problematisch werden - ich hoffe, dass ich da nichts überlesen habe: Du schreibst von "Schilf", das sich nicht dauerhaft beseitigen lässt. Bist du sicher, dass das kein Bambus ist? Wenn doch, dann gibt es dringenden Handlungsbedarf, denn eher früher als später werdet ihr den überall im Garten haben und zwar immer heftiger und immer mehr. Das würde schon jetzt eine Sache, die sich nicht an ein paar Wochenenden erledigen lässt. und höchstwahrscheinlich auch nicht mehr ohne Gift. oder Bagger. oder und
    Geändert von Blila1 (28.09.2019 um 13:12 Uhr)

  5. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    2.210

    AW: Hecke der Stein des Anstoßes

    Zitat Zitat von Klecksfisch Beitrag anzeigen
    Parkt mich jemand zu, kann man den Abschleppdienst beauftragen, daß Fahrzeug zu entfernen. .
    könnte heftig Ärger geben! und Kosten

  6. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    6.918

    AW: Hecke der Stein des Anstoßes

    Zitat Zitat von Schussel Beitrag anzeigen
    Ihr hattet Recht, dass ich feige war und dadurch natürlich auch Missverständnisse aufkamen. Ob die Frau einverstanden ist, weiß ich nicht. Sie plant zumindest einen hohen Zaun zum anderen Nachbarn hin. Und ich glaube, ich habe ihr etwas unrecht getan, da nicht sie mir der anderen Seite im Streit liegt, sondern dieser Nachbar Dinge macht, die untragbar sind. :

    Einfach mal reden, statt denken, dass, ist halt auch mal ...eben einfach;)
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)


  7. Registriert seit
    08.07.2005
    Beiträge
    3.190

    AW: Hecke der Stein des Anstoßes

    Zitat Zitat von chaos99 Beitrag anzeigen
    Einfach mal reden, statt denken, dass, ist halt auch mal ...eben einfach;)
    Mit dem Nachbarn habe ich geredet und Vereinbarungen getroffen. Er ist einverstanden. Ich beziehe seine Ehefrau da einfach mal mit ein.
    Wir haben vereinbart, dass wir es schriftlich vereinbaren.


  8. Registriert seit
    08.07.2005
    Beiträge
    3.190

    AW: Hecke der Stein des Anstoßes

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    Darf sie nicht. Aber mir fällt etwas Anderes auf und das könnte noch ziemlich problematisch werden - ich hoffe, dass ich da nichts überlesen habe: Du schreibst von "Schilf", das sich nicht dauerhaft beseitigen lässt. Bist du sicher, dass das kein Bambus ist? Wenn doch, dann gibt es dringenden Handlungsbedarf, denn eher früher als später werdet ihr den überall im Garten haben und zwar immer heftiger und immer mehr. Das würde schon jetzt eine Sache, die sich nicht an ein paar Wochenenden erledigen lässt. und höchstwahrscheinlich auch nicht mehr ohne Gift. oder Bagger. oder und
    Es ist Schilf und er ist schon ein Stück in unserem Garten. Bisher hält er sich an dieser Stelle.


  9. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    5.233

    AW: Hecke der Stein des Anstoßes

    Zitat Zitat von Schussel Beitrag anzeigen
    Mit dem Nachbarn habe ich geredet und Vereinbarungen getroffen. Er ist einverstanden. Ich beziehe seine Ehefrau da einfach mal mit ein.
    Wir haben vereinbart, dass wir es schriftlich vereinbaren.
    Guten Erfolg habt ihr erziehlt .
    Nun nun wg des Schilfs oderwasauchimmer gucken.
    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •