+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 48

  1. Registriert seit
    01.04.2019
    Beiträge
    47

    AW: Rund um die Vermietung

    Firmen anrufen wollte ich, macht aber bestimmt erst Sinn, wenn ich "etwas vorweisen kann", oder!?

    Bislang hab ich schonmal gestöbert, um einen Eindruck von derartigen Räumlichkeiten zu bekommen

    Zum Teil wirklich geschmackvoll, zum Teil aber auch


  2. Registriert seit
    01.04.2019
    Beiträge
    47

    AW: Rund um die Vermietung


  3. Avatar von Annilein
    Registriert seit
    20.08.2004
    Beiträge
    4.620

    AW: Rund um die Vermietung

    Meine Schwägerin hat jahrelang so vermietet, sie hat es aufgegeben. Da die Leute immer nur kurz drin wohnten, hat niemand auf die Sachen geachtet, ständig war was kaputt und sie kam aus dem Putzen nicht mehr heraus.
    Ich hatte das letztes Jahr auch erwogen, wäre mir aber zu aufwändig. Da kann man ja bald eine Pension aufmachen, wenn man sich dauernd um neue Mieter kümmern und sich so oft mit der Wohnung beschäftigen muss.
    Wir haben doch wieder unmöbliert aber befristet vermietet.
    Heute ist die gute alte Zeit von morgen (Karl Valentin)


  4. Registriert seit
    01.04.2019
    Beiträge
    47

    AW: Rund um die Vermietung

    Danke Annilein

    Ich bin wirklich überrascht, dass diese befristete Vermietung durchgezogen werden darf, wenn der Mieter nicht ausziehen möchte

    Ein Freund bekommt seine Mieterin nicht raus, da er weder Eigenbedarf anmeldet noch eine große Renovierung ansteht
    So er das nicht umsetzt, wird die Mieterin ihn darauf verklagen

    Lt Mieterschutz wird sie Erfolg haben

    Und : Er hätte das als Begründung mit in den Vertrag schreiben müssen

    Lt Anwalt glauben sich viele Vermieter allein durch das Wort "befristet" in Sicherheit, den Mieter dadurch rauszubekommen

    Ich denke, jeder Vermieter ist grundsätzlich an ruhiger und langfristiger Vermietung interessiert-das mal vorausgesetzt.

    Wäre für alle Beteiligten ja super.
    Leider sind Mieter oftmals dann doch nicht so, wie sie vorgeben, wenn sie die Wohnung/das Haus haben wollen

  5. Avatar von LulaMae
    Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    4.518

    AW: Rund um die Vermietung

    Zitat Zitat von Scacci Beitrag anzeigen
    Ich bin wirklich überrascht, dass diese befristete Vermietung durchgezogen werden darf, wenn der Mieter nicht ausziehen möchte
    Das kommt wohl darauf an, wie du vermietest, ob von Privat an Privat eine Wohnung oder eben von Privat oder gewerblich an privat oder gewerblich eine Ferienwohnung.
    Bevor ich mich jetzt aufrege,
    isses mir lieber egal.

  6. Avatar von Annilein
    Registriert seit
    20.08.2004
    Beiträge
    4.620

    AW: Rund um die Vermietung

    Wir vermieten nur an Studenten mit Staffelmietvertrag. In der Regel wollen sie nicht ewig wohnen bleiben.
    Heute ist die gute alte Zeit von morgen (Karl Valentin)


  7. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    13.203

    AW: Rund um die Vermietung

    wie gross ist denn die Wohnung? könnte man eventuell eine WG draus machen und einzelne Zimmer an Studenten vermieten?

    luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  8. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    6.926

    AW: Rund um die Vermietung

    Ab zum Gewerbeamt.

    Wirklich unterschiedlich und PE SE different sind Vermietung aber tatsächlich für Monteurwohnung, Ferienwohnungen und normale Vermietungen.

    Da es für Monteur Wohnungen und Ferienbereich unterschiedliche, zusätzlich Vorschriften gibt (GEZ, Hygienebereiche oder auch besondere Abgaben für den Tourismusbereich), würde ich VOR Möbelplanung dort einen Termin machen.

    Danach zum Steuerberater und dann erst loslegen.

    Im Ferienwohnungsbereich gibt es z.B. im Norden Orte, die pro Bett eine Gebühr vom Vermieter wollen.
    Geändert von chaos99 (03.04.2019 um 12:49 Uhr)

  9. Avatar von LulaMae
    Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    4.518

    AW: Rund um die Vermietung

    Monteurwohnungen würde ich schon ein wenig einfacher einrichten, als Ferienwohnungen.
    Natürlich wollen Monteure es auch schön haben, aber die wollen, bzw. die Firmen, auch immer nichts zahlen bzw. suchen sehr günstige Unterkünfte.
    Bevor ich mich jetzt aufrege,
    isses mir lieber egal.

  10. Avatar von Nocturna
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    13.125

    AW: Rund um die Vermietung

    Zitat Zitat von Nocturna Beitrag anzeigen
    In meiner Gemeinde (Umland München) werden möblierte Wohnungen vermietet, die kosten dann beispielsweise 2500 Euro inklusive für 85 qm².
    Als ich heute ganz aktuell einen Blick aufs Immoportal geworfen habe, war ich überrascht. Die von mir erwähnte möblierte Wohnung war wieder auf dem Markt, diesmal ganz regulär für 1550 inkl. Nebenkosten. Die Möbel können gegen Ablöse übernommen werden. Anscheinend sind die Vermieter das Objekt nicht losgeworden und ziehen jetzt die Reißleine.

    Mit einer möblierten Wohnung wirst du mehr Arbeit haben als bei einer normalen Vermietung. Je nachdem wie sorgfältig die Mieter mit deinem Eigentum umgehen, kannst du Teile der Einrichtung häufig oder weniger häufig ersetzen. Unterschätze auch nicht die Arbeit, die du bei einer Übergabe hast. Von Schokoflecken auf der Couch, Rotweinflecken auf dem Teppich über Küchentische mit zerkratzter Oberfläche usw.

    Eine leere Wohnung zu vermieten dürfte deutlich nervenschonender sein. Da muss man nur Decken, Wände, Fußboden, Sanitäranlagen, Armaturen, Fenster und Türen checken und die Küche, wenn du eine mitvermietest. Aber anfangen Gläser zu zählen, die verdreckte Fernbedienung zu putzen oder die 10.te Kaffeetasse zu ersetzen, würde mir wirklich auf den Wecker gehen. Aber gut, mehr Einsatz = mehr Geld. Das muss jeder selbst entscheiden.
    "Es ist oft produktiver, einen Tag lang über sein Geld nachzudenken, als einen Monat für Geld zu arbeiten.”
    Geändert von Nocturna (03.04.2019 um 19:11 Uhr)

+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •