+ Antworten
Seite 5 von 13 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 130
  1. Avatar von Tirza
    Registriert seit
    02.01.2006
    Beiträge
    3.258

    AW: Haus-Kuddelmuddel - Denk und Rechenfehler?

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    Wenn es rauchdicht sein soll ist es mit einer Feuerschutztür nicht getan.
    Das war auch mein Gedanke. Der "Bau-Mensch" mit dem Alles-aus-einer-Hand- Konzept meinte, dass das nicht ausreicht. Aber das sollte ich nochmal genau nachfragen.
    Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen glücklich zu sein!

    Voltaire

  2. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    13.716

    AW: Haus-Kuddelmuddel - Denk und Rechenfehler?

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    Wenn es rauchdicht sein soll ist es mit einer Feuerschutztür nicht getan.
    Zitat Zitat von Tirza Beitrag anzeigen
    Das war auch mein Gedanke. Der "Bau-Mensch" mit dem Alles-aus-einer-Hand- Konzept meinte, dass das nicht ausreicht. Aber das sollte ich nochmal genau nachfragen.
    doch das ist es
    dann ist es eben nicht die T30 tuere, sondern die T30 RS und das RS steht fuer rauchschutz
    und diese art tuere vereint den brand- und den rauchschutz in einer tuere
    das auge der moderatoren ist ueberall...

  3. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    13.716

    AW: Haus-Kuddelmuddel - Denk und Rechenfehler?

    Zitat Zitat von Tirza Beitrag anzeigen
    Sorry, hatte ich vergessen.
    Im Keller des kleinen Hauses gibt es eine Küche mit niedriger Decke, knapp 1,95m (Mein Mann ist 1.90 m) und einen großen trockenen Kellerraum, der früher Partykeller war. Leider auch mit niedriger Decke. Der Boden ist gefliest, es gibt kleine Fenster.
    Der Keller im großen Haus hat 4 recht große "echte" Kellerräume. Wenig "wohnlich ", aber frisch
    gedämmt.
    Plus einen Mini-Raum für die Waschmaschine und den Trockner.
    rot markiert von mir
    habt ihr diese raeume ungedaemmt vor dem kauf gesehen ? oder wurde das fuer den verkauf extra hergerichtet ?
    das auge der moderatoren ist ueberall...


  4. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    12.735

    AW: Haus-Kuddelmuddel - Denk und Rechenfehler?

    Zitat Zitat von Tirza Beitrag anzeigen
    Das war auch mein Gedanke. Der "Bau-Mensch" mit dem Alles-aus-einer-Hand- Konzept meinte, dass das nicht ausreicht. Aber das sollte ich nochmal genau nachfragen.
    ich würde aus dem thema erst einmal den zeitlichen druck herausnehmen. Offenbar müsst ihr erst einmal grundlegend klären, was ihr wollt und was das kostet/ob es finanziell drin ist.

    ein umbau ist ein risiko mit ungewohntem (finanziellen) ausgang. Ich weiss aus leidvoller erfahrung, wovon ich spreche.

    lg luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  5. Moderation Avatar von Utetiki
    Registriert seit
    21.12.2004
    Beiträge
    16.780

    AW: Haus-Kuddelmuddel - Denk und Rechenfehler?

    Sorry, ich habe immer noch Verständnisprobleme.

    Zitat Zitat von Tirza Beitrag anzeigen
    Wir wohnen jetzt im großen Haus, welches 2 Wohneinheiten hat, die wir aber beide nutzen. Oben große Küche, Schlafzimmer, Kl. Bad, großes Wohn-Esszimmer (waren mal Zimmer),
    Das ist Vorderhaus OG?
    unten 2 Kindzimmer, Arbeitszimmer (ehem Küche.), Gästezimmer, kl. Bad.
    Das ist Vorderhaus EG?

    Dort gibt es im Keller eine Küche,
    Gartenhaus Keller, dazu kommt noch ein Partyraum. Geschosshöhe 1,95 m?
    ein großes Wohn-Esszimmer ( da kommt bei uns dann eine Küche mit rein), ein riesiges Bad, 2 Schlaf/Arbeitszimmer
    Gartenhaus EG

    Hier zwischen fehlt m.E. das OG.
    und ein Mini-Dachzimmer ,(Kniestockbei 90 cm).
    Das Dach soll je 2 Zimmer mit 18 m2 bekommen und ein kleines Bad.
    Gartenhaus DG, das auszubauen wäre.

    Sind die beiden Häuser identisch von der Stockwerkanzahl und Gesamthöhe?
    Moderatorin in
    *Gesundheit* und *Frauengesundheit*
    *Fasten* und *Welchen Nutzen haben Diäten?*
    *Haushalt - Tipps und Tricks*

  6. AW: Haus-Kuddelmuddel - Denk und Rechenfehler?

    Nur nochmal für den Überblick:

    Zitat Zitat von Tirza Beitrag anzeigen
    Im Nachbar Haus wohnte die andere Tochter mit Mann, auch kinderelos.
    Dort gibt es im Keller eine Küche, ein großes Wohn-Esszimmer ( da kommt bei uns dann eine Küche mit rein), ein riesiges Bad, 2 Schlaf/Arbeitszimmer und ein Mini-Dachzimmer ,(Kniestockbei 90 cm).
    Das Dach soll je 2 Zimmer mit 18 m2 bekommen und ein kleines Bad.
    Zitat Zitat von Tirza Beitrag anzeigen
    Sorry, hatte ich vergessen.
    Im Keller des kleinen Hauses gibt es eine Küche mit niedriger Decke, knapp 1,95m (Mein Mann ist 1.90 m) und einen großen trockenen Kellerraum, der früher Partykeller war. Leider auch mit niedriger Decke. Der Boden ist gefliest, es gibt kleine Fenster.
    Der Keller im großen Haus hat 4 recht große "echte" Kellerräume. Wenig "wohnlich ", aber frisch
    gedämmt. Plus einen Mini-Raum für die Waschmaschine und den Trockner.
    Alles gut!

    Liest sich doch prima für meine Phantasie:

    Keller - (befenstert aber relativ niedrige Decken)
    1 ausgebauter Raum (Küche)
    1 trockener Raum (Partykeller)

    EG
    1 Wohnküche
    2 Zimmer
    1 groooßes Bad

    DG
    1 Minizimmer

    Großes Abenteuer winkt!
    Die Kinder kommen in den Keller
    Du bekommst ein Gartenhäuschen.

    Das läßt sich bestimmt mit überschaubaren Mitteln wunderschön machen!
    Now, bring me that horizon.

    Mein Avatar zeigt Euch Smashie. - Sie wurde nur 3 Jahre alt.

    Sie kam als Streuner mit einem Trichter um die Beine, den sie sich dann selbständig ausgezogen hat.
    NYC's ACC platzierte sie auf der berüchtigten **Kill List**
    Kein Foster - keine Rettung.
    Smashie starb am 17.09.2016.
    Ihre grünen Funkelaugen gibt's nicht mehr.
    Sie war eine sehr liebe, menschenliebende zarte Fee.

    Es ist ein Privileg die tägliche **Kill List** zu bekommen.

  7. Moderation Avatar von Utetiki
    Registriert seit
    21.12.2004
    Beiträge
    16.780

    AW: Haus-Kuddelmuddel - Denk und Rechenfehler?

    Ich würde auch den Kindern im Keller die beiden Räume umbauen. Da dort eine Küche ist, gibt es Wasserschluss, da kann man sicher noch ein Mini-Bad einbauen.
    Im EG sind dann doch genug Zimmer. Wohn/Ess/Küche, Schlafzimmer, Arbeitszimmer, Bad. Dann hat Tirza doch alles, wofür noch ein extra Gartenhäuschen?
    Außerdem ist der Wintergarten auch noch da.

    Habt Ihr Euch erkundigt, was die erneute Kreditaufnahme von 70.000 € kosten würde, bzw. wie hoch die Rate wäre? Das wäre dann gegenüber der zu erzielenden Miete aufzustellen.
    Moderatorin in
    *Gesundheit* und *Frauengesundheit*
    *Fasten* und *Welchen Nutzen haben Diäten?*
    *Haushalt - Tipps und Tricks*

  8. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    20.949

    AW: Haus-Kuddelmuddel - Denk und Rechenfehler?

    Zitat Zitat von Utetiki Beitrag anzeigen
    Sorry, ich habe immer noch Verständnisprobleme.
    Ich auch ein wenig.

    So verstehe ich nach wie vor nicht, ob der Durchbruch wegen des
    Brandschutzes nicht durchführbar oder eben nur zu kostenintensiv
    wäre.

    Denn der Durchbruch wäre aus meiner Sicht die einzig sinnvolle
    Variante, wenn ich eh schon zwei Häuser hätte.

    Und man könnte sich das Anheben des Daches in dem einen Haus
    dadurch sparen, oder?


    Zitat Zitat von Matratze Beitrag anzeigen
    Du bekommst ein Gartenhäuschen.
    Hm, das mit dem Gartenhäuschen als Arbeitsraum liest sich zwar nett,
    aber aus rein pragmatischem Gesichtspunkt finde ich es dann doch
    wieder nicht so toll.

    In südlichen, wetterbeständigen Gefilden könnte ich mir das durchaus
    vorstellen. Aber hier, mit viel Regen und Schnee im Winter? Ich würde
    mich nicht dauern im Wortsinn warm anziehen wollen und Schuhe
    wechseln, um zwischen Haus und Arbeitszimmer hin und her zu pendeln.

  9. AW: Haus-Kuddelmuddel - Denk und Rechenfehler?

    Zitat Zitat von Utetiki Beitrag anzeigen
    Dann hat Tirza doch alles, wofür noch ein extra Gartenhäuschen?
    Außerdem ist der Wintergarten auch noch da.
    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Hm, das mit dem Gartenhäuschen als Arbeitsraum liest sich zwar nett,
    aber aus rein pragmatischem Gesichtspunkt finde ich es dann doch
    wieder nicht so toll.
    Weil es wunderschön ist und natürlich auch für anderes genutzt werden kann.
    Ein Sahnebonbon* und als solches möge es Wirkung entfalten.

    Sahnebonbons erste Eigenschaft ist nicht unbedingt seine Funktionalität, aber es erfreut.
    Now, bring me that horizon.

    Mein Avatar zeigt Euch Smashie. - Sie wurde nur 3 Jahre alt.

    Sie kam als Streuner mit einem Trichter um die Beine, den sie sich dann selbständig ausgezogen hat.
    NYC's ACC platzierte sie auf der berüchtigten **Kill List**
    Kein Foster - keine Rettung.
    Smashie starb am 17.09.2016.
    Ihre grünen Funkelaugen gibt's nicht mehr.
    Sie war eine sehr liebe, menschenliebende zarte Fee.

    Es ist ein Privileg die tägliche **Kill List** zu bekommen.

  10. Moderation Avatar von Utetiki
    Registriert seit
    21.12.2004
    Beiträge
    16.780

    AW: Haus-Kuddelmuddel - Denk und Rechenfehler?

    Zitat Zitat von Matratze Beitrag anzeigen
    Weil es wunderschön ist und natürlich auch für anderes genutzt werden kann.
    Da gebe ich Dir ja recht. Aber es geht im Moment doch eher um finanzielle Aspekte. Sahnebonbons kommen für mich immer on top. Ich meine, wenn ich gar nicht weiß, wohin mit meinem Geld.
    Moderatorin in
    *Gesundheit* und *Frauengesundheit*
    *Fasten* und *Welchen Nutzen haben Diäten?*
    *Haushalt - Tipps und Tricks*

+ Antworten
Seite 5 von 13 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •