+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

  1. Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    929

    AW: Hausverkauf - lieber doch ohne Makler?

    Danke für Eure Antworten. Die Meinungen gehen ja doch ziemlich auseinander. Ich werde jedenfalls diesen Maklervertrag kündigen müssen und habe Kontakt zu einem anderen Makler aufgenommen, der mir empfohlen wurde.
    LG Carmen


  2. Registriert seit
    10.06.2015
    Beiträge
    1.006

    AW: Hausverkauf - lieber doch ohne Makler?

    Wenn du selbst verkaufen möchtest, denk daran, dass du einen Energieausweis benötigst.

    Spätestens bei der Besichtigung muss er vorliegen.

  3. Avatar von chrissiy
    Registriert seit
    24.11.2013
    Beiträge
    221

    AW: Hausverkauf - lieber doch ohne Makler?

    Hallo

    zum Hausverkauf braucht man keinen Makler. Den Energieausweis kann man übers Internet bestellen (20 €) und bei Besichtigung möchte man ja sowieso dabei sein - der Hausbesitzer kann Fragen ja am besten beantworten weil er alles über das Objekt weis.
    Wichtig ist die Klausel beim Notarvertrag: "Gekauft wie besichtig und ohne Haftung für nachträglich gefundene Makel" (sinngemäß)
    LG
    "Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt dem Auge verborgen"
    (
    der KLEINE PRINZ)

    VIEL GLÜCK


  4. Registriert seit
    10.06.2015
    Beiträge
    1.006

    AW: Hausverkauf - lieber doch ohne Makler?

    Genau, mir ist auch überhaupt nicht klar, wozu man einen Makler beauftragt, wenn man selbst im Haus wohnt und daher ja auf jeden Fall bei der Besichtigung dabei ist. Zumal es auch nicht so viele Interessenten gibt, dass das vorab Aussortieren ein erheblicher Aufwand ist.

    Die entsprechenden Anzeigenportale sind selbsterklärend, alle notwendigen Angaben über das Haus werden abgefragt und letztlich musst du die Daten ja eh liefern, da ist es kaum Mehraufwand, ob du dem Makler die Details mitteilst oder es direkt einträgst.
    Und ausserdem kannst du das Haus besser beschreiben, als die Momentaufnahme des Maklers es wiedergeben kann.

    Eine detailierte, wahrheitsgetreue Beschreibung und viele Fotos sorgen dafür, dass sich Interessenten vorab einen guten Überblick verschaffen können und sich dann hauptsächlich wirklich Interessierte melden.


  5. Registriert seit
    08.07.2005
    Beiträge
    3.119

    AW: Hausverkauf - lieber doch ohne Makler?

    Für was brauchst Du einen Makler?
    Ich habe selbst eine von mir bewohnte Wohnung verkauft und weiß nicht, was eine Makler da hätte für mich tun können. Er wäre eher störend gewesen, da ich so direkt mit dem potentiellen Käufer den Besichtigungstermin ausgemacht und selbst einen Termin beim Notar vereinbar habe.

    Mir fällt spontan nicht ein, wofür ich mehrere Tausend Euro bezahlen sollte, für eine Tätigkeit, die weder zeitlich noch inhaltlich sehr aufwändig ist.

  6. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    15.114

    AW: Hausverkauf - lieber doch ohne Makler?

    Es kann durchaus gute Gründe für die Beauftragung eines Maklers geben, einige hatte ich schon genannt.

    Es würde mich allerdings jetzt auch interessieren, was für dich Carmen den Ausschlag gegeben hat, einen neuen Makler zu beauftragen.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"


  7. Registriert seit
    30.05.2016
    Beiträge
    496

    AW: Hausverkauf - lieber doch ohne Makler?

    Zitat Zitat von chrissiy Beitrag anzeigen
    Hallo

    . Den Energieausweis kann man übers Internet bestellen (20 €)
    Wo soll man denn den Bestellen können? Einen Energieausweis erhält man entweder beim Kaminkehrer oder bei einer Zertifizierten Spezialfirma und mit 20 Euro ist da nichts getan! Woher will den das Internet wissen, wie deine Dämmung ausschaut? Wenn man es selber nicht weiß.

  8. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    10.533

    AW: Hausverkauf - lieber doch ohne Makler?

    Zitat Zitat von joringel Beitrag anzeigen
    Wo soll man denn den Bestellen können? Einen Energieausweis erhält man entweder beim Kaminkehrer oder bei einer Zertifizierten Spezialfirma und mit 20 Euro ist da nichts getan! Woher will den das Internet wissen, wie deine Dämmung ausschaut? Wenn man es selber nicht weiß.
    Richtig, der Schornsteinfeger stellt den aus. Allerdings nur einen verbrauchsabhängigen Energieausweis. Kostet hier rund 90 Euro.


  9. Registriert seit
    24.02.2018
    Beiträge
    2.274

    AW: Hausverkauf - lieber doch ohne Makler?

    Also, nach meinen Erfahrungen braucht man alles mögliche, nur eins nicht: einen Makler. Das ist rausgeschmissenes Geld
    No dog, no life.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •