Antworten
Seite 5 von 24 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 235
  1. User Info Menu

    AW: Wir dürfen nicht bauen :-(

    Wir besitzen auch so ein Grundstück, soll seit 30 Jahren Bauland werden. Ich sehe das als aussichtslos, denn für Bauten im Aussenbereich gibt es Gesetze.

    Hier gibt es auch Häuser, die früher Gartenhütten waren. Es wird geduldet, aber inzwischen nicht mehr genehmigt.
    Ja, da wart ihr naiv. Unser Grundstück ist verpachtet, bringt nichts ein.
    Die Dinge sind nie so, wie sie sind. Sie sind immer das, was man aus ihnen macht.
    (Jean Anouilh)

  2. User Info Menu

    AW: Wir dürfen nicht bauen :-(

    fini, er hat es nicht gekauft.
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache

  3. User Info Menu

    AW: Wir dürfen nicht bauen :-(

    Zum Aspekt "Widerspruch" gehe ich davon aus, dass es keinen Bescheid gibt. Es las sich so, dass eine Mail gekommen wäre, die beinhaltete, issnich, weil kein Bauland.
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache

  4. User Info Menu

    AW: Wir dürfen nicht bauen :-(

    Wenn die Jahreszahl in deinem Usernamen ein Hinweis aufs Geburtsjahr ist, sei Dir die Unerfahrenheit verziehen - mit Anfang 20 mag man glauben, daß man zum bauen nur einen Platz und Geld braucht.

    Bauland hat völlig andere Kaufpreise als landwirtschaftliche Flächen oder eben Kleingartenland.

    Es gibt auch noch den Status "Bauerwartungsland". Da weiß der Landwirt - vielleicht wird das was - kann aber noch dauern. Und wird nicht zwingend was.

    Wenn man auf jedem Acker Häuser bauen dürfte, wäre Landwirtschaft oder eben Kleingärtnern absolut nicht mehr wirtschaftlich und niemand würde das noch in Stadtnähe machen - sondern die Grundstücke als Bauland teuer verkaufen - was aber nicht im Interesse der Städte liegt (Stichworte: grüne Lunge, unversiegelte Bodenflächen, Versickerungsflächen).

    Deswegen haben die Städte ein Interesse daran, solche Flächen auch bei dem im Bebaungsplan festgelegten Zweck zu belassen - und deswegen sehe ich für einen Einspruch von Eurer Seite so gut wie keine Erfolgsaussichten.

    Dein Freund braucht nicht jammern - die Familie hat das Grundstück mit Sicherheit auch zu Preisen bekommen, die dem Zweck des Bebauungsplans entsprechen (oder seinerzeit als landwirtschaftliche Flächen) - und eben nicht Bauland.

    Die Tatsache, daß Anschlüsse im Boden liegen heißt im übrigen nicht, daß die auf größere Nutzerzahlen ausgelegt sind - kann also sein, daß der Kanalanschluß auch nicht für mehr Anwohner ausgelegt ist.
    Wer glaubt, daß Abteilungsleiter Abteilungen leiten, glaubt auch, daß Zitronenfalter Zitronen falten..

  5. User Info Menu

    AW: Wir dürfen nicht bauen :-(

    Zitat Zitat von Antje3 Beitrag anzeigen
    Wenn die Jahreszahl in deinem Usernamen ein Hinweis aufs Geburtsjahr ist, sei Dir die Unerfahrenheit verziehen - mit Anfang 20 mag man glauben,
    Äh, sie wäre dann 31 liebe Antje

  6. User Info Menu

    AW: Wir dürfen nicht bauen :-(



    Aber der Archtitekt ist ein Knaller, muss ich sagen.
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache

  7. User Info Menu

    AW: Wir dürfen nicht bauen :-(

    Hier in der Umgebung werden Gartenhütten noch nicht einmal geduldet. Sie müssen abgerissen werden.
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache

  8. User Info Menu

    AW: Wir dürfen nicht bauen :-(

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Äh, sie wäre dann 31 liebe Antje
    Stimmt - Mathe setzen 6 ;-)
    Wer glaubt, daß Abteilungsleiter Abteilungen leiten, glaubt auch, daß Zitronenfalter Zitronen falten..

  9. User Info Menu

    AW: Wir dürfen nicht bauen :-(

    Zitat Zitat von Antje3 Beitrag anzeigen
    Stimmt - Mathe setzen 6 ;-)
    Du weißt doch, beim Alter wird gelogen das sich die Balken biegen.

  10. User Info Menu

    AW: Wir dürfen nicht bauen :-(

    Zitat Zitat von Nane87 Beitrag anzeigen
    Die Nachbarsgrundstücke sind bebaut mit jeweils 2 Vollgeschossen.
    Du meinst links und rechts neben dem Grundstück deines Freundes?

    Die Grundstücke können ja dann nicht zum Kleingarten gehören, sondern sind Bauland, anderenfalls würden da keine Wohnhäuser stehen.

    Zitat Zitat von Nane87 Beitrag anzeigen
    Und Bauland ist halt richtig teuer..
    Ja, aber nur Bauland darf bebaut werden.

Antworten
Seite 5 von 24 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •