Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. User Info Menu

    Prüfung der eigenen Versicherungen durch unabhängigen Versicherungsmakler?

    Liebe Kundige,

    vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.

    Vor einer Weile kam ich auf einer Mitgliedervrsammlung mit einem Vereinskollegen ins Gespräch, der sich für diesen Verein (ein großer, bundesweiter) um die Versicherungen kümmert. Er ist unabhängiger Versicherungsmakler, und ich habe ihm erzählt, dass ich kurz zuvor mitbekommen hatte, dass ich im Vergleich zu einem Freund von mir einen ziemlich hohen KFZ-Versicherungsbeitrag zahle.

    Wir haben dann noch einige andere Versicherungsthemen angesprochen, und er ha mir angeboten, sich für mich kunding zu machen. Finde ich grundsätzlich gut, ich habe auch Vertrauen zu dem Mann. Er kann es sich nicht leisten, ein Vereinsmitglied zu verprellen, da das sofort negativ auf ihn zurückfallen würde, weil ich im Verein recht gut vernett bin.

    So, jetzt habe ich die Möglichkeit, ihm meine Versichertennummern freizugeben, damit er die Verträge evaluiert. Für mich kostenlos, sagt er, da seine Maklergebühren von den Versicherungen erhält. Ich hab da erst mal nicht weiter nachgefragt, weil das letzte Telefonat ein bisschen zwischen Tür und Angel stattfand; er hatte mich in der Arbeit erreicht.

    Also: Ist das gängige Praxis, dass ich meine Versichertennummern herausgebe in so einem Fall? Mir kommt es erst mal durchaus logisch vor. Allerdings - so meine Vorstellung - würde er nicht erst dann eine Prämie bekommen, wenn ich infolge seiner Beratung zu neuen Versicherungen wechsle?

    Bei der KFZ-Versicherung wäre mir das egal; die wechsle ich eh alle paar Jahre.

    Es geht aber auch um meine private Rentenversicherung, mit der ich aus verschiedenen Gründen nicht zufrieden bin.

    Ich würde mich riesig über erhellende Beiträge freuen!
    Geändert von Lizzie64 (29.08.2020 um 19:56 Uhr)
    dodadadiamoisongdesisahoidaso!

    Wer ist eigentlich dieser Leif Heck? Lange verschollener Bruder von Dieter Thomas?


    Was Leute tun, tun sie normalerweise wegen sich. Nicht wegen dir.(Zitatgeschenk vom Wusel)

  2. User Info Menu

    AW: Prüfung der eigenen Versicherungen durch unabhängigen Versicherungsmakler?

    Hm, hat niemand einen Rat? Ist die Frage doof gestellt?

    Ich kenne mich mit Versicherungsfragen wirklich nicht gut aus. Kann sein, dass meine Frage vielen hier krachend unkundig oder naiv o.ä. scheint, aber ich würde mich trotzdem über Antworten freuen 🙂
    dodadadiamoisongdesisahoidaso!

    Wer ist eigentlich dieser Leif Heck? Lange verschollener Bruder von Dieter Thomas?


    Was Leute tun, tun sie normalerweise wegen sich. Nicht wegen dir.(Zitatgeschenk vom Wusel)

  3. User Info Menu

    AW: Prüfung der eigenen Versicherungen durch unabhängigen Versicherungsmakler?

    Na ja...
    Makler wollen Geld verdienen.
    Das tun sie, in dem sie Geld bei Vertragsabschluss von der Versicherungen bekommen.
    Er muss natürlich Deine Daten haben um etwas prüfen zu können.
    Wenn Du ihm so vertraust, kannst Du ihm das geben.
    Da passiert ja erstmal gar nichts.
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  4. Moderation

    User Info Menu

    AW: Prüfung der eigenen Versicherungen durch unabhängigen Versicherungsmakler?

    Ich weiß nicht, warum der Makler die Versicherungsnummern braucht. Es reicht doch eigentlich ihm die Versicherungen zu benennen, einfachheitshalber die Versicherungsscheine mit den Bedingungen zu kopieren.

    Ich wüsste nicht, warum er Kontakt mit meinen bisherigen Versicherungen aufnehmen sollte, würde das nur für einen Preisvergleich auch nicht wünschen.

    Der Begriff "unabhängig" stimmt natürlich im Versicherungsjargon für einen Versicherungsmakler, der keiner einzelnen Firma dient.
    Ich würde für wirklich unabhängige Beratung allerdings einen Honorar-Berater bevorzugen.
    Ich hätte da ein besseres Gefühl, wenn ich ihn bezahlen würde. Jedenfalls wenn es um komplexe Versicherungen wie Berufsunfähigkeit oder Altersvorsorge ginge.
    Moderatorin in
    *Gesundheit* und *Frauengesundheit*
    *Fasten* und *Welchen Nutzen haben Diäten?*
    *Haushalt - Tipps und Tricks*

  5. User Info Menu

    AW: Prüfung der eigenen Versicherungen durch unabhängigen Versicherungsmakler?

    Zum einen ist der Makler nicht unabhängig, da er, wie er selber zugibt, von den Versicherungsgesellschaften bezahlt wird. Also wird er zu den Gesellschaften tendieren, die in höher bezahlen.

    Mit deinen Versicherungsnummern, kann er sich Deine Verträge in seinen Bestand übertragen lassen. wenn Du die entsprechende Vollmacht unterschrieben hast (wovon ich ausgehe, auch wenn Du es nicht bemerkt hast). Das hat für ihn den Vorteil, dass er auch dann bezahlt wird, wenn er nichts tut. Grundsätzlich ist dagegen nichts einzuwenden, denn er kann Dich nur betreuen, wenn er Deine Verträge kennt. Deswegen geht man ja zu einem Makler.

    Solange Du dem Mann vertraust, lass es laufen. Falls nicht, belasse es bei der KFZ-Versicherung.
    Be yourself no matter what they say (Sting).

  6. User Info Menu

    AW: Prüfung der eigenen Versicherungen durch unabhängigen Versicherungsmakler?

    .
    Geändert von Lizzie64 (06.09.2020 um 19:48 Uhr)
    dodadadiamoisongdesisahoidaso!

    Wer ist eigentlich dieser Leif Heck? Lange verschollener Bruder von Dieter Thomas?


    Was Leute tun, tun sie normalerweise wegen sich. Nicht wegen dir.(Zitatgeschenk vom Wusel)

  7. User Info Menu

    AW: Prüfung der eigenen Versicherungen durch unabhängigen Versicherungsmakler?

    Zitat Zitat von Wiedennwodennwasdenn Beitrag anzeigen

    Mit deinen Versicherungsnummern, kann er sich Deine Verträge in seinen Bestand übertragen lassen. wenn Du die entsprechende Vollmacht unterschrieben hast (wovon ich ausgehe, auch wenn Du es nicht bemerkt hast).
    Interessant, wie du mir, ohne mich zu kennen, Unbedarftheit unterstellst.

    Noch habe ich übrigens überhaupt nichts unterschrieben.
    dodadadiamoisongdesisahoidaso!

    Wer ist eigentlich dieser Leif Heck? Lange verschollener Bruder von Dieter Thomas?


    Was Leute tun, tun sie normalerweise wegen sich. Nicht wegen dir.(Zitatgeschenk vom Wusel)

  8. User Info Menu

    AW: Prüfung der eigenen Versicherungen durch unabhängigen Versicherungsmakler?

    Zitat Zitat von Lizzie64 Beitrag anzeigen
    Interessant, wie du mir, ohne mich zu kennen, Unbedarftheit unterstellst.
    Da hast Du mich gründlich falsch verstanden. Es ist absolut üblich, dass sich ein Makler zu Beginn seiner Tätigkeit eine Vollmacht unterschreiben läßt. Und es ist genauso üblich, das diese Vollmacht eine Bestandsübertragung enthält. Das weiß nur niemand, der das Versicherungsgeschäft nicht kennt. Darauf bezog sich meine Bemerkung.

    Dieses Prozedere ist auch nicht unbedingt zu kritisieren, denn der Makler soll den Kunden rundum beraten und betreuen. Insofern ist es ein anderes Geschäftsmodell als beim ein-Firmen-Vertreter.
    Be yourself no matter what they say (Sting).

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •