+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15
  1. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    8.044

    AW: Witwen und Witwer zahlen Sozial-/Krankenversicherung für Tote

    Belllatrix, nimmst du noch an deinem Strang teil?
    Gute Nachricht: ich bekomme den obersten Knopf meiner Jeans wieder zu.
    Schlechte Nachricht: ich habe sie nicht an
    .


  2. Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.453

    AW: Witwen und Witwer zahlen Sozial-/Krankenversicherung für Tote

    Zitat Zitat von sundays Beitrag anzeigen
    Das vermute ich auch. Wer sich nicht drum kümmert, wenn der Ex-Partner verstorben ist und man über den bei der Scheidung durchgeführten Versorgungsausgleich die Rente des/der Ex "aufstockt", zahlt auch nach dessen Tod weiter. Ich habe auch einen Bericht über einen Rentenberater gesehen, der schon vielen Fällen erfolgreich bei der Rentenversicherung insistiert hat, die macht das nämlich leider nicht automatisch.


  3. Registriert seit
    24.02.2020
    Beiträge
    406

    AW: Witwen und Witwer zahlen Sozial-/Krankenversicherung für Tote

    Zitat Zitat von Sariana Beitrag anzeigen
    Belllatrix, bezieht die Person eine eigene Altersrente?
    Es werden die Einkünfte (Altersrente oder eigener Verdienst plus die Witwenrente) addiert und daraus ergibt sich das steuerpflichtige und sozialversicherungspflichtige Einkommen.
    Es sind ja nun die Einkünfte des Hinterbliebenen und nicht die des Verstorbenen.
    Auskünfte erteilt die DRV und auch der VdK, falls man dort Mitglied ist.
    Ich hab diesen Strang nicht mehr gefunden und melde mich jetzt endlich. Ach so ist das. Klingt logisch. Ja, die Person bezieht selbst auch Altersrente.
    Make love - not war!


  4. Registriert seit
    24.02.2020
    Beiträge
    406

    AW: Witwen und Witwer zahlen Sozial-/Krankenversicherung für Tote

    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    Belllatrix, nimmst du noch an deinem Strang teil?
    Der Strang war weg. Bis heute. Ich dachte, dass er vielleicht gelöscht worden ist. Jetzt ist er wieder da. Schuldigung. Sehr lieb, dass Ihr alle etwas dazu geschrieben habt und ja, so ist es wohl dann, dass es zum "Einkommen" des Hinterbliebenen gehört und deshlab auch so behandelt wird. Na, dann weiß ich das jetzt auch. (for all of you)
    Make love - not war!


  5. Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.453

    AW: Witwen und Witwer zahlen Sozial-/Krankenversicherung für Tote

    Zitat Zitat von Belllatrix Beitrag anzeigen
    Ich hab diesen Strang nicht mehr gefunden ...
    Geht mir auch manchmal so. Wenn Du in der Angemeldet-Funktion hier unterwegs bist, kannst Deine eigenen Beiträge anzeigen lassen.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •