Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 42
  1. User Info Menu

    AW: Wie kommt ein Berufsanfänger von der privaten in die gesetzliche KV?

    Zitat Zitat von Para_plumeau Beitrag anzeigen
    Ich kenne das Procedere von meiner älteren Tochter, die ja studiert. Da haben wir eine Erklärung abgegeben, dass sie privat krankenversichert bleibt.
    Leute, die länger studieren, haben diese Entscheidung durchaus schon bereut - wenn man dann aus der Beihilfe der Eltern fällt, weil man 25 wird, kommt man nicht in die studentische Krankenversicherung, sondern muss sich 100% privat versichern, was für junge Frauen nicht sooo billig ist.

  2. User Info Menu

    AW: Wie kommt ein Berufsanfänger von der privaten in die gesetzliche KV?

    Nur mal ein Tipp, Para_plumeau.

    Sollte bei der besagten Tochter im Raum stehen, dass sie vielleicht irgendwann auch eine Beamtenlaufbahn einschlägt oder aus anderen Gründen später wieder in die PKV will, könnte man über eine Anwartschaft nachdenken.
    Dann ist nämlich die Wiederaufnahme ohne Gesundheitsprüfung möglich. Das kann ein großer Vorteil sein, besonders wenn Erkrankungen vorliegen.

  3. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Wie kommt ein Berufsanfänger von der privaten in die gesetzliche KV?

    Sie wird keine Beamtin werden.

  4. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Wie kommt ein Berufsanfänger von der privaten in die gesetzliche KV?

    Zitat Zitat von Marta-Agata Beitrag anzeigen
    Leute, die länger studieren, haben diese Entscheidung durchaus schon bereut - wenn man dann aus der Beihilfe der Eltern fällt, weil man 25 wird, kommt man nicht in die studentische Krankenversicherung, sondern muss sich 100% privat versichern, was für junge Frauen nicht sooo billig ist.
    Ja, aber ich wusste damals als sie 18 war noch nicht, dass das Studium über den 25. Geburtstag hinausgeht.

  5. User Info Menu

    AW: Wie kommt ein Berufsanfänger von der privaten in die gesetzliche KV?

    Zitat Zitat von Para_plumeau Beitrag anzeigen
    Ja, aber ich wusste damals als sie 18 war noch nicht, dass das Studium über den 25. Geburtstag hinausgeht.
    Bis sie 25 war, habt ihr ja auch Geld gespart - und in die Zukunft schauen kann man nicht.
    Insofern "passt das schon".
    Nur bewusst sein sollte einem das, insbesondere, wenn man älter als 18 ist, wenn man zu studieren anfängt.

  6. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Wie kommt ein Berufsanfänger von der privaten in die gesetzliche KV?

    Para_plumeau
    denkt bitte unbedingt vor dem wechsel in die gkv daran, das sie sich fuer kleines geld zusatzversichert, insbesondere zahn und kkhs
    denn jetzt ist sie noch in der komfortablen sitaution das sich diese versicherung direkt anschließt
    oder aber das sie eine anwartschaftsversicherung fuer eine rueckkehr in die pkv abschließt

    bitte ueber beide moeglichkeiten bei der jetzigen pkv unbedingt beraten lassen
    denn wenn sie mal raus ist werden bei neueintritt hoehere beitraege faellig

  7. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Wie kommt ein Berufsanfänger von der privaten in die gesetzliche KV?

    Danke ereS, ich behalte das im Auge, unser Versicherungsvertreter ist in die Überlegungen involviert

  8. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Wie kommt ein Berufsanfänger von der privaten in die gesetzliche KV?

    Kleines Update:
    Arbeitsvertrag unterschrieben - gesetzliche KV (+ private ZahnKV) auf dem Weg.

    Großer Haken dran.

  9. Inaktiver User

    AW: Wie kommt ein Berufsanfänger von der privaten in die gesetzliche KV?

    Super!

  10. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Wie kommt ein Berufsanfänger von der privaten in die gesetzliche KV?

    habt ihr nur noch zahn privat abgesichert, kein kkhs, hilfsmittel und auslands-kv ?

Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •