+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 41
  1. Avatar von DerHeld
    Registriert seit
    06.02.2006
    Beiträge
    4.677

    AW: Zahnzusatzversicherung kündigt

    Zitat Zitat von Sacrebleu Beitrag anzeigen
    Ah, ich liebe solche Aussagen voller Selbstgerechtigkeit..
    Na, dann stell Dir einfach mal vor, es erwischt einen Schneidezahn. Oder den großen Mahlzahn hinten unten... oder gar oben.
    Dann bist Du mit der Brückenlösung im ersten Fall ein optischer Ausfall, und im zweiten Fall... geht das garnicht... zumindest nur sehr wackelig....
    So... und nu?.
    Das ist gequirlt.
    Nehmt ihr an, Zahntechniker sind Vollpfosten?
    Selbst bei durchschnittlich begabten Technikern sieht man/wackelt genau: nichts.
    Es sei denn, man hat sich selbst für die allerbilligste Lösung entschieden aus dem hintersten Tupfistan.

    Zitat Zitat von Sacrebleu Beitrag anzeigen
    Implantat ist da die beste Lösung..
    Wegen eines Zahnes? Das ist die teuerste Lösung. Nicht die beste.
    Zitat Zitat von Sacrebleu Beitrag anzeigen
    Und auch eine Vollprothese braucht einen „Aufhänger“...
    .
    Sicher nicht. Eine Vollprothese heißt Vollprothese, weil es da überhaupt keinen "Aufhänger" gibt.
    Und "einen" schon gleich gar nicht.

    Ich liebe solche "Aussagen" ohne jeglichen argumentativen Nährwert.
    Das Idol unserer Kindheit war ein arbeitsloser Aussteiger mit hohem Bildungsgrad, der abseits gesellschaftlicher Normen im Bauwagen lebte.

  2. Avatar von Mailin
    Registriert seit
    22.08.2009
    Beiträge
    1.225

    AW: Zahnzusatzversicherung kündigt

    Der Tag der Wahrheit kommt, wenn man selbst in dieser Situation ist. Auch ich habe keine Implantate (ging bei mir aus gesundheitlichen Gründen nicht) und trotzdem war die Zahnbehandlung so teuer (siehe oben).
    Eine Zahnprothese ohne "Aufhänger" hält weder im Ober- noch im Unterkiefer. Es sei denn, man will ein "Schnappi" sein. Viel Spaß!
    In der Mitte der Nacht beginnt ein neuer Tag!!

  3. Avatar von DerHeld
    Registriert seit
    06.02.2006
    Beiträge
    4.677

    AW: Zahnzusatzversicherung kündigt

    Zitat Zitat von Mailin Beitrag anzeigen
    Eine Zahnprothese ohne "Aufhänger" hält weder im Ober- noch im Unterkiefer. Es sei denn, man will ein "Schnappi" sein. Viel Spaß!
    Ach?
    Wir haben also jahrelang nur Quatsch gemacht?
    Ein gut gemachte Vollprothese hält.
    Das Idol unserer Kindheit war ein arbeitsloser Aussteiger mit hohem Bildungsgrad, der abseits gesellschaftlicher Normen im Bauwagen lebte.


  4. Registriert seit
    29.01.2017
    Beiträge
    1.827

    AW: Zahnzusatzversicherung kündigt

    Nur mal als mögliches Szenario.

    Frau bekommt mit 55 Jahren Krebs. Infolge der dann anlaufenden Chemo geht das Zahnfleisch flöten, die Zähne fallen aus.

    Das neue Gebiss ist eine reines Kassengrundversorgungsmodell und wir sie mehrere tausend Euro Zuzahlung kosten.

    Sie ist regelmäßig zum Zahnarzt gegangen und hat in Zahnpflege und Gemüse investiert.

    Keiner weiß wie es mal kommt.
    Es sollte jeder selber entscheiden, wofür er sein Geld investiert.

    Für die besagte Dame, die ich gut kenne, sind solche Summen eigentlich nicht zu stemmen. Und das, obwohl sie durchgehend Vollzeit gearbeitet und durchschnittlich verdient hat.

  5. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    16.276

    AW: Zahnzusatzversicherung kündigt

    Zitat Zitat von na_ich Beitrag anzeigen
    Für die besagte Dame, die ich gut kenne, sind solche Summen eigentlich nicht zu stemmen. Und das, obwohl sie durchgehend Vollzeit gearbeitet und durchschnittlich verdient hat.
    Leider kein Einzelfall.
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.

  6. Avatar von DerHeld
    Registriert seit
    06.02.2006
    Beiträge
    4.677

    AW: Zahnzusatzversicherung kündigt

    Zitat Zitat von na_ich Beitrag anzeigen
    Nur mal als mögliches Szenario.

    Frau bekommt mit 55 Jahren Krebs. Infolge der dann anlaufenden Chemo geht das Zahnfleisch flöten, die Zähne fallen aus.

    Das neue Gebiss ist eine reines Kassengrundversorgungsmodell und wir sie mehrere tausend Euro Zuzahlung kosten.

    Sie ist regelmäßig zum Zahnarzt gegangen und hat in Zahnpflege und Gemüse investiert.

    Keiner weiß wie es mal kommt.
    Es sollte jeder selber entscheiden, wofür er sein Geld investiert.

    Für die besagte Dame, die ich gut kenne, sind solche Summen eigentlich nicht zu stemmen. Und das, obwohl sie durchgehend Vollzeit gearbeitet und durchschnittlich verdient hat.
    Nur mal als mögliches Szenario tut mir das trotzdem für die Frau sehr leid und hoffe, dass sie gesund wird.

    Ich hab mir die Zahnzusatzversicherung gespart und das gesparte Geld anderweitig angelegt. Das Investment dient einzig und allein den Zähnen, geht also für nichts anderes flöten.
    Das Idol unserer Kindheit war ein arbeitsloser Aussteiger mit hohem Bildungsgrad, der abseits gesellschaftlicher Normen im Bauwagen lebte.

  7. Avatar von Mailin
    Registriert seit
    22.08.2009
    Beiträge
    1.225

    AW: Zahnzusatzversicherung kündigt

    Zitat Zitat von DerHeld Beitrag anzeigen
    Ach?
    Wir haben also jahrelang nur Quatsch gemacht?
    Ein gut gemachte Vollprothese hält.
    Es sei denn, man will "kleben". Aber wer will schon dauernd Chemie im Mund haben. Ich nicht. Aber es war schon immer so: Theorie und Praxis sind zweierlei.
    In der Mitte der Nacht beginnt ein neuer Tag!!

  8. Avatar von Opelius
    Registriert seit
    24.04.2004
    Beiträge
    16.274

    AW: Zahnzusatzversicherung kündigt

    Zitat Zitat von DerHeld Beitrag anzeigen
    Ach?
    Wir haben also jahrelang nur Quatsch gemacht?
    Ein gut gemachte Vollprothese hält.
    Stimmt. Ich kann gut kauen und was viel wichtiger ist, verständlich reden. Allerdings wollte mein Zahnarzt mir ein blendend weißes Gebiss verkaufen. Ich habe das energisch abgelehnt. ich wollte meine Zähne so aussehen wie sie vorher waren.

    Mein ersten Überkronungen und Brücken bekam ich als ich 40 war, mit 72 ein Vollgebiss. Bei jeder Behandlung musste ich so durchschnittlich zwischen 300 und 500 Euro zuzahlen. Mein Esszimmer hat also viel Geld gekostet. Bei einer der ersten großen Überbrückungen pries mein damaliger Zahnarzt einer der ersten Implantate an zum Sonderpreis von 1500 DM pro Stück an. Dafür hatte ich kein Geld. Und zumindest damals war eine Zahnzusatzversicherung auch nicht mehr möglich.
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

  9. Avatar von DerHeld
    Registriert seit
    06.02.2006
    Beiträge
    4.677

    AW: Zahnzusatzversicherung kündigt

    Zitat Zitat von Mailin Beitrag anzeigen
    Es sei denn, man will "kleben". Aber wer will schon dauernd Chemie im Mund haben. Ich nicht. Aber es war schon immer so: Theorie und Praxis sind zweierlei.

    Und wie sind so deine beruflichen Qualifikationen diesbezüglich?
    Das Idol unserer Kindheit war ein arbeitsloser Aussteiger mit hohem Bildungsgrad, der abseits gesellschaftlicher Normen im Bauwagen lebte.

  10. Avatar von DerHeld
    Registriert seit
    06.02.2006
    Beiträge
    4.677

    AW: Zahnzusatzversicherung kündigt

    Zitat Zitat von Opelius Beitrag anzeigen
    Stimmt. Ich kann gut kauen und was viel wichtiger ist, verständlich reden. Allerdings wollte mein Zahnarzt mir ein blendend weißes Gebiss verkaufen. Ich habe das energisch abgelehnt. ich wollte meine Zähne so aussehen wie sie vorher waren.
    Ja, das sieht immer so "natürlich" aus.
    Die meisten Leute haben so eine 20 - 22er Zahnfarbe und erschrecken, wenn sie das einfach so auf dem Farbschema sehen. Ist aber dann stimmig.
    Gut oder einfach: normal gemachte 28er Vollprothesen: die wenigsten Leute bemerken solche beim Gegenüber.

    Freut mich, dass du so gut zurecht kommst. Das liest man immer wieder gerne, auch oder vielleicht: weil es normalerweise normal ist.
    Das Idol unserer Kindheit war ein arbeitsloser Aussteiger mit hohem Bildungsgrad, der abseits gesellschaftlicher Normen im Bauwagen lebte.

+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •