+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 59 von 59
  1. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    6.473

    AW: Zahlt die Haftpflicht?

    Zitat Zitat von Annilein Beitrag anzeigen
    Es sollte doch auch in der Verantwortung der Nachbarn liegen, vor ihrer Reise wertvolle Gegenstände nicht dort hinzulegen, wo ich meine Hilfe auslebe.
    So eine Denke fällt dann sicher unter "grobe Fahrlässigkeit"...

    Wenn ich Nachbarn bitte, Nachbarschaftshilfe zu leisten, ist das ein Zeichen des Vertrauens, Menschen in meine Wohnung zu lassen, während ich nicht da bin.
    Ich gehe automatisch davon aus, dass mein Besitz sorgsam behandelt wird und nicht so ein Missgeschick mit so einem Spruch quittiert wird.

    "Achtung, die Grobmotorikerin von Nebenan giesst Blumen...räumt das Wohnzimmer" ?
    :)))))))
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)

  2. Avatar von Annilein
    Registriert seit
    20.08.2004
    Beiträge
    4.517

    AW: Zahlt die Haftpflicht?

    Warum muss eine wertvolle Kamera bei den Blumen liegen?
    Heute ist die gute alte Zeit von morgen (Karl Valentin)

  3. Avatar von Daiva
    Registriert seit
    08.02.2017
    Beiträge
    438

    AW: Zahlt die Haftpflicht?

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen


    Nie würde ich online bei einer Versicherung einen Vertrag abschließen. Ich brauche einen Versicherungsvertreter vor Ort, der mir den ganzen bürokratischen Arm abnimmt. Ich habe weder Lust noch Zeit mich in eine Schadenshotline zu wählen.
    Tja, natürlich arbeiten diese Versicherungsvertreter umsonst, erhalten keine Provision/en und ihre Dienstfahrzeuge der gehobenen Automarken bezahlen sie auch selbst (Ironie an/aus). Nein, man kann solche Verträge im Internet abschließen, wenn Frau sich hinreichend informiert und eben Verträge=Kleingedruckte ausführlich studiert. Neben den bekannten Versicherungsagenturen sind unabhängige Maklerbüros eine Alternative, wenn Frau sich mit diesem "Kram" nicht befassen will und Hilfe benötigt.

    ... editiert ...
    Jeder Mensch macht mich glücklich: Die einen, wenn sie den Raum betreten. Die anderen, wenn sie den Raum verlassen.
    Geändert von BRIGITTE Community-Team (21.03.2019 um 16:18 Uhr) Grund: Bitte persönliche Angelegenheiten per PN klären

  4. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    16.372

    AW: Zahlt die Haftpflicht?

    Zitat Zitat von Daiva Beitrag anzeigen
    Tja, natürlich arbeiten diese Versicherungsvertreter umsonst, erhalten keine Provision/en und ihre Dienstfahrzeuge der gehobenen Automarken bezahlen sie auch selbst (Ironie an/aus).
    Na nun zeig mir doch mal, wo ich das geschrieben habe.

    Und noch mal zum mitschreiben für dich...ICH lege Wert auf persönliche Betreuung im Schadensfall. Und nein, ich möchte nicht im Internet nach der Hotline suchen und mich dann stundenlang mit dem Callcenter der Versicherung auseinandersetzen.
    Und ja, habe ich beruflich schon mehrfach erlebt.
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.

  5. Avatar von Wiedennwodennwasdenn
    Registriert seit
    05.03.2016
    Beiträge
    2.007

    AW: Zahlt die Haftpflicht?

    Zitat Zitat von Daiva Beitrag anzeigen
    Tja, natürlich arbeiten diese Versicherungsvertreter umsonst, erhalten keine Provision/en und ihre Dienstfahrzeuge der gehobenen Automarken bezahlen sie auch selbst (Ironie an/aus).
    Eine Untersuchung der IHK zu Köln während meiner aktiven Zeit besagte, dass 2/3 der Versicherungsvertreter im Kammerbezirk unter 60 T€ pro Jahr einnahmen (nicht verdienten !). Für einen Vollzeit-Selbständigen eindeutig zu wenig.
    Das Universum und die menschliche Dummheit sind unbegrenzt. Beim Universum bin ich mir nicht sicher (Albert Einstein).

  6. Avatar von Daiva
    Registriert seit
    08.02.2017
    Beiträge
    438

    AW: Zahlt die Haftpflicht?

    Zitat Zitat von Wiedennwodennwasdenn Beitrag anzeigen
    Eine Untersuchung der IHK zu Köln während meiner aktiven Zeit besagte, dass 2/3 der Versicherungsvertreter im Kammerbezirk unter 60 T€ pro Jahr einnahmen (nicht verdienten !). Für einen Vollzeit-Selbständigen eindeutig zu wenig.
    Alles relativ. Unser Versicherungsvertreter kann nicht klagen bzw. ist seit einigen Monaten im wohlverdienten Ruhestand. Eine selbständige Friseurmeisterin z. B. wäre froh, solche hohen Bruttoeinnahmen verbuchen zu können; von Leuten im Niedriglohnsektor bereite ich wohl den Mantel des Schweigens.

    @Kleinfeld
    Die Anfügung Ironie an/aus überlesen ? Alles gut.
    Jeder Mensch macht mich glücklich: Die einen, wenn sie den Raum betreten. Die anderen, wenn sie den Raum verlassen.

  7. Inaktiver User

    AW: Zahlt die Haftpflicht?

    Zitat Zitat von Annilein Beitrag anzeigen
    Es sollte doch auch in der Verantwortung der Nachbarn liegen, vor ihrer Reise wertvolle Gegenstände nicht dort hinzulegen, wo ich meine Hilfe auslebe.
    Da ich auch bei mir im Haus sorgsam mit Dingen umgehe kann ich das durchaus auch in fremden Häusern...und wenn ich etwas kauptt mache hafte ich dafür,.

    Hier wollen die Nachbarn nichts haben - da ist eine Schachtel Schoki wohl nicht zuviel oder?

    Für eine ältere Kamera bekommt man von der Versicherung nur noch den Zeitwert. Was schade ist, da manche Kameras auch wenn alt richtig wertvoll sind....

    Ich laufe jedenfalls bei Freunden oder meiner Familie nicht wie ein Elefant im Porzellanladen umher.. trotz Haftpflicht nicht!

  8. Avatar von Wiedennwodennwasdenn
    Registriert seit
    05.03.2016
    Beiträge
    2.007

    AW: Zahlt die Haftpflicht?

    Zitat Zitat von Daiva Beitrag anzeigen
    Unser Versicherungsvertreter kann nicht klagen
    Der gehört(e) dann offenbar zum dritten Drittel.

    Ich kenne genügend Versicherungsvertreter, die einkommensmäßig mit einer Friseurmeisterin mithalten können.
    Das Universum und die menschliche Dummheit sind unbegrenzt. Beim Universum bin ich mir nicht sicher (Albert Einstein).

  9. VIP Avatar von mkr
    Registriert seit
    20.01.2002
    Beiträge
    4.523

    AW: Zahlt die Haftpflicht?

    kommt halt immer drauf an wie gut man verkaufen kann. Dürfte heute nicht mehr so ganz einfach sein.
    Ich würde die Geschichte wahrheitsgemäß erzählen. Aber wenn die Nachbarn nicht wollen, dann wenigsten ein Geschenk vorbeibringen.
    Grüßlis
    mkr

    ________________________________

+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •