+ Antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 58
  1. Avatar von Wiedennwodennwasdenn
    Registriert seit
    05.03.2016
    Beiträge
    1.724

    AW: Zahlt die Haftpflicht?

    Zitat Zitat von Elinda Beitrag anzeigen
    Weiß jemand, ob so etwas im Durchschnitt von eine Haftpflichtversicherung übernommen wird? Ich müsste sonst das Kleingedruckte bemühen und vermute, dass ich auch das nicht verstehen werde....
    Vermutlich wird das nicht übernommen. Das Stichwort ist Gefälligkeitshandlung.

    Bei neueren Tarifen ist das manchmal mitversichert, bei älteren eher nicht. Schau in Deinen Vertrag.
    Das Universum und die menschliche Dummheit sind unbegrenzt. Beim Universum bin ich mir nicht sicher (Albert Einstein).


  2. Registriert seit
    13.03.2018
    Beiträge
    67

    AW: Zahlt die Haftpflicht?

    Wieso soll denn in aller Breite und Länge angegeben werden, warum die TE sich beim Nachbarn aufgehalten hat?

    Das kann sie ganz neutral formulieren " während eines kurzen Aufenthalts im Hause XY mir passierte mir Folgendes..."

    Das ist auch kein Versicherungsbetrug, schließlich hätte der Vorfall so auch im Beisein der Nachbarn geschehen können.

    Hätte sie nach dem Gießen der Blumen die Tür offen gelassen und es wäre eingebrochen worden, wäre das was anderes.


  3. Registriert seit
    15.11.2018
    Beiträge
    76

    AW: Zahlt die Haftpflicht?

    Grundsätzlich danke ich Euch allen erst einmal dafür, dass Ihr Notiz von meinem Beitrag und die Zeit zu antworten genommen habt.
    Die Kamera ist eine kleine, normale Kamera. Ich weiß nicht ... vielleicht kostet so etwas 200-300 Euro? Ich habe es den Nachbarn noch nicht gesagt....
    Ich kann nur sagen, dass das Leben manchmal sehr kuriose Ideen hat und ich habe das hier bestimmt nicht gefragt, weil ich mir etwas ausgesponnen habe.Es ging einfach so schnell. Wasser schwappt über und ich ganz schnell Tuch geholt und versucht zu verhindern, dass es noch die Tapete herunter läuft und leider war das Hinterteil unvorsichtig. Ich hatte die Kamera vorher nicht beachtet, eigentlich gar nicht gesehen. Da aber keine Batterien herum lagen und die Klappe abgebrochen, richtig herausgebrochen war und auch beim Aufprall abgesprungen war, nehme ich einfach an, dass die Klappe offen war. Der Fußboden ist Parkett. Ich werde mal sehen.... ich frag dann einfach bei meiner Versicherung nach und muss es den Nachbarn ja dann auch mal sagen. Zu blöd echt. Danke noch mal!

  4. Avatar von sundays
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    4.468

    AW: Zahlt die Haftpflicht?

    Bei mir ist sowas mitversichert, da habe ich drauf geachtet, weil bei älteren Verträgen, wie die anderen schon sagen, sowas nicht mitversichert war, also HIlfe bei Umzügen usw. Wenn du noch Selbstbehalt hast, auch früher mal üblich, dann kann es ja sein, dass es eh nicht teuer genug war.
    Wenn du wenig Zeit hast, nimm dir am Anfang viel davon (R. Cohn )

  5. Avatar von Wiedennwodennwasdenn
    Registriert seit
    05.03.2016
    Beiträge
    1.724

    AW: Zahlt die Haftpflicht?

    Zitat Zitat von Elinda Beitrag anzeigen
    Die Kamera ist eine kleine, normale Kamera. Ich weiß nicht ... vielleicht kostet so etwas 200-300 Euro?
    Obacht ! Schadensersatz wird nur zum Zeitwert geleistet. Wenn so eine preiswerte Kamera drei oder vier Jahre alt ist, würde die Leistung der Haftpflichtversicherung eher symbolisch. Wenn sie überhaupt leistet, was ich bezweifele (siehe oben).
    Das Universum und die menschliche Dummheit sind unbegrenzt. Beim Universum bin ich mir nicht sicher (Albert Einstein).

  6. Avatar von Sandra71
    Registriert seit
    06.04.2005
    Beiträge
    15.255

    AW: Zahlt die Haftpflicht?

    Zitat Zitat von Elinda Beitrag anzeigen
    Dabei wiederum ist mir ein Fotoapparat von ihnen runter geknallt, den ich nicht gesehen hatte, der da aber irgendwo gelegen hat und dabei wiederum ist die Batterienklappe abgebrochen (er lag da offen ohne Batterien).
    Mir musst du keine Rechenschaft ablegen, aber deine Versicherungsgesellschaft wird das detaillierter haben wollen.

  7. Avatar von linsemo
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    4.895

    AW: Zahlt die Haftpflicht?

    Ich sehe schon die Versicherungsdetektive anreisen.
    Und immer wenn wir lachen, stirbt irgendwo ein Problem.
    Dornröschen hätte gar keinen Prinzen gebraucht, nur einen starken Kaffee
    Friedvoll zu sein bedeutet, von Erwartungen frei zu sein und nichts von anderen zu wollen.
    Ich bin heute so blöd, ich könnte Amerika regieren.
    Oma ist so dick, weil sie so voller Liebe steckt.

  8. Avatar von Wiedennwodennwasdenn
    Registriert seit
    05.03.2016
    Beiträge
    1.724

    AW: Zahlt die Haftpflicht?

    Zitat Zitat von linsemo Beitrag anzeigen
    Ich sehe schon die Versicherungsdetektive anreisen.
    Für einen Schaden von weniger als 200 € wohl kaum.
    Das Universum und die menschliche Dummheit sind unbegrenzt. Beim Universum bin ich mir nicht sicher (Albert Einstein).

  9. Moderation Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    14.271

    AW: Zahlt die Haftpflicht?

    Zitat Zitat von Elinda Beitrag anzeigen
    Ich kann nur sagen, dass das Leben manchmal sehr kuriose Ideen hat und ich habe das hier bestimmt nicht gefragt, weil ich mir etwas ausgesponnen habe.
    Das habe ich auch schon ein paar Mal erlebt:
    1. Einkäufe auf dem Rücksitz, Limoflasche "explodiert" und ein teures Lehrbuch eines Studienkollgen, der mit im Auto saß, war umgehend gebadet und verklebt.
    2. Bei Freunden zu Besuch, mit meinen Hunden: Hund 1 will die nach Hause gekommene Freundin begrüßen, schnappt sich die Tüte mit dem neu gekauften teuren Pullover. Freundn will es retten und zieht dran. Perforiert.
    3. Winzige Küche, in der wir zu zweit kochen. Freundin dreht sich um und rempelt mir die Brile von der Nase. Beim gemeinsamen Versuch, sie aufzuheben, tritt sie drauf. Knirsch!


    Die Versic herungen haben die Schäden übernommen, bei 2 und 3 musste man die ruinierten Teile hinschicken.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  10. Moderation Avatar von Margali62
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    11.233

    AW: Zahlt die Haftpflicht?

    In diesem Fall geht es um einen Schaden im Rahmen der Nachbarschaftshilfe.
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache

+ Antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •