Antworten
Seite 1620 von 1624 ErsteErste ... 620112015201570161016181619162016211622 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16.191 bis 16.200 von 16231
  1. Moderation

    User Info Menu

    AW: Gartensaison 2021....es geht weiter

    Die meinte ich auch, aber soweit ich weiß, ist die schon relativ selten hier zu kaufen, vielleicht weil sie heikel ist. Die stacheligen Araukarien sind hier teilweise als Gartenbäume anzutreffen, sehen aber nicht wirklich schön aus. Wie so oft, sollten Pflanzen da wachsen, wo sie herkommen.
    Die wahre Entdeckungsreise besteht nicht darin, neue Landschaften zu suchen, sondern mit anderen Augen zu sehen.
    Marcel Proust

    Wir glauben Erfahrungen zu machen,
    aber die Erfahrungen machen uns. (Eugène Ionesco)
    ------------------------------------

    Moderation 60+, Kochen für Feinschmecker, BRIGITTE-Diät,
    Essen - Genuss oder Frust? Rücken

  2. User Info Menu

    AW: Gartensaison 2021....es geht weiter

    Zitat Zitat von Anemone Beitrag anzeigen
    ....,
    sollten Pflanzen da wachsen, wo sie herkommen.
    Sehe ich auch so!
    Da mühen sich die Leute in ihren Gärten mit Kiwis, Feigen, Oliven und Co., verbrauchen "Tonnen" an Dünger und Spritzmittel und trotzdem werden diese Pflanzen meist doch nur kümmerlich.
    Nach ein paar Jahren solch nutzloser Arbeit, habe ich verstanden, dass nur jene Pflanzen gut gedeihen, die ihre optimalen Bedingungen vorfinden. Im Freien, wie auch im Zimmer!
    Jetzt habe ich statt Gladiolen, Dalien und Rosen gelben und rosa Sonnenhut, die mich von Ende Mai bis in den September mit ihrer Farbenpracht erfreuen, ohne beim Regen umzukippen und braun zu werden und bei Trockenheit zu verdursten!

  3. User Info Menu

    AW: Gartensaison 2021....es geht weiter

    Zitat Zitat von Renate-Alice Beitrag anzeigen
    Sehe ich auch so!
    Da mühen sich die Leute in ihren Gärten mit Kiwis, Feigen, Oliven und Co., verbrauchen "Tonnen" an Dünger und Spritzmittel und trotzdem werden diese Pflanzen meist doch nur kümmerlich.

    Jein. Viele Exoten sind hier einfach falsch, gedeihen nicht, bieten nix fürs heimische Gefleuch&Gekreuch und nützen nur dem Händler was; der Reiz des Besonderen ist halt eine arge Versuchung.
    Uneingeschränkt will nich das aber nicht gelten lassen, sonst hätten wir hier außer Holzäpfeln, Bucheckern und Krautköpfen nicht viel; fast alles Obst und Gemüse wurde irgendwann importiert, vorzugsweise von der römischen Besatzung. Die Kiwis wachsen wie Unkraut, die Feigen nicht minder, brauchen 0,0 Dünger (es reicht, was buchstäblich "abfällt"), beides sind die wartungsärmsten Gewächse in meinem Garten. Einziger Aufwand: schauen, dass sie nicht überhand nehmen

  4. User Info Menu

    AW: Gartensaison 2021....es geht weiter

    Es wird immer wieder Gärten geben, die auch für südliche Pflanzen geeignet sind oder zumindest geeignete Ecken dafür haben. Dann passt es ja und diesen Gärtnern sei ihr Glück durchaus vergönnt.
    Es haben sich ja auch nur jene Pflanzen bei uns heimisch gemacht, die mit den Bedingungen hier gut zurecht gekommen sind, wie zB. die Kartoffeln oder der Wein.
    Mag sich ändern, wenn es jetzt tatsächlich auf Jahrzehnte immer wärmer werden soll. Dann werden Oliven auch hier gut gedeihen, aber so manch andere Gewächse leider zugrunde gehen. Beginnt schon mit dem Eschen und Eichen Sterben, auch die in unseren Breiten übliche Fichte soll es dann - laut der Wissenschafter- nicht mehr geben.

  5. Moderation

    User Info Menu

    AW: Gartensaison 2021....es geht weiter

    Natürlich ist es auch im Heim- und Nutzgarten auch immer ein bisschen persönliche Liebhaberei. Ich würde keine Kiwi anpflanzen, weil ich keinen Wert drauf lege. Feigen find ich eigentlich ganz nett, aber Ich muss die nicht haben. Bei Neuanschaffungen von Zierpflanzen achte ich drauf, dass sie in die Gegend passen. Und zum Boden. In den nächsten Jahren wird sich eh viel ändern. Ich vertrau da auch auf meine Gärtnerei.

    Bei Zimmerpflanzen kann ich manchmal nicht widerstehen... hab jetzt eine Calathea gekauft, aus der Resterampe, fürn halben Preis. Keine Ahnung, ob ich die durchkriege. Aber die ist sooo schön. Wird gesprüht und gehätschelt.
    Die wahre Entdeckungsreise besteht nicht darin, neue Landschaften zu suchen, sondern mit anderen Augen zu sehen.
    Marcel Proust

    Wir glauben Erfahrungen zu machen,
    aber die Erfahrungen machen uns. (Eugène Ionesco)
    ------------------------------------

    Moderation 60+, Kochen für Feinschmecker, BRIGITTE-Diät,
    Essen - Genuss oder Frust? Rücken

  6. User Info Menu

    AW: Gartensaison 2021....es geht weiter

    halbtopic: Anemone - kennst du Weiki, die stachelbeergroßen Minikiwis? Die schmecken nicht so parfümiert, sondern einfach toll fruchtig und müssen nicht geschält werden. ich hab grade zwei neu gepflanzt und hoffe, dass ich die Früchte noch erleben werde (dauert wahrscheinlich drei jahre)

  7. User Info Menu

    AW: Gartensaison 2021....es geht weiter

    Zitat Zitat von Anemone Beitrag anzeigen
    Wie so oft, sollten Pflanzen da wachsen, wo sie herkommen.
    Ich will aber nicht in die Anden ziehen!
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

  8. User Info Menu

    AW: Gartensaison 2021....es geht weiter

    Vor Jahren wollte ich auch mal einheimische Sträucher pflanzen,dazu ungiftig...kannze denken,was da alles ursprünglich aus dem Ausland kommt!Das ist nicht immer sooo simpel mit dem 'sool da wachsen wos herkommt'




  9. User Info Menu

    AW: Gartensaison 2021....es geht weiter

    Hier ist für heute Nacht Frost versprochen. Ich bin dabei, die wichtigsten Sachen zu sichern und hab noch zwei Zucchini, eine kleine Gurke und eine Handvoll Mega-Himbeeren geerntet; ganz viele sind in den letzten Regentagen an den Sträuchern verschimmelt, aber das ist egal, die Ernte war wie immer größer als mein Bedarf.
    Morgen solls einigermaßen sonnig werden, da hoffe ich, dass ich im wesentlichen fertig werde. Zitrone, Oleander, Rosmarin+Lorbeer lass ich noch und decke sie nur ab

  10. VIP

    User Info Menu

    AW: Gartensaison 2021....es geht weiter

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    halbtopic: Anemone - kennst du Weiki, die stachelbeergroßen Minikiwis? Die schmecken nicht so parfümiert, sondern einfach toll fruchtig und müssen nicht geschält werden. ich hab grade zwei neu gepflanzt und hoffe, dass ich die Früchte noch erleben werde (dauert wahrscheinlich drei jahre)
    Pfundweis hab ich sie! Fast schon eine Plage.
    Am besten du hast 3 davon: 1 Kerl, 2 Frauen.
    Die kommen aus Weienstephan. Allerdings habe ich heuer den Eindruck, als würden sich jetzt nach 27 Jahren zum Teil die länglichen grünen Mini-Kiwis rasmendeln, die es auch in Supermärkten gibt. Vielleicht hat sich was ausgesät.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

Antworten
Seite 1620 von 1624 ErsteErste ... 620112015201570161016181619162016211622 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •