Antworten
Seite 1608 von 1618 ErsteErste ... 608110815081558159816061607160816091610 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16.071 bis 16.080 von 16173
  1. User Info Menu

    AW: Gartensaison 2021....es geht weiter

    Zitat Zitat von spatz Beitrag anzeigen
    Gabs übrigens in unserem Aldi nicht .

    Morgen fahre ich in den großen schönen Gartenmarkt einige Orte weiter und schau mal, was sie dort so zu bieten haben.


    Zurück aus dem Gartenmarkt .

    Blumenzwiebeln gabs jede Menge, ich hab gemischtfarbige Allium, eine besondere Allium-Art (Name schon wieder vergessen) und Tulpenzwiebeln mitgenommen, außerdem eine schöne sehr große und sehr günstige Chrysantheme, die ich gleich in einen großen Topf einpflanzen und vors Haus stellen will. Darf gern der Prachtkerze, die dort schon allerschönst blüht, Gesellschaft leisten.
    ... and nothing else matters

  2. User Info Menu

    AW: Gartensaison 2021....es geht weiter

    Guten Morgen zusammen,

    ich hab in den letzten Tagen schon ordentlich im Garten herumgeschnippelt und in erster Linie mal den Kirschbaum gestutzt, bevor er die Weltherrschaft an sich reißt. Unglaublich, um wieviel er dieses Jahr gewachsen ist.

    Eigentlich ist es ja noch viel zu warm, um solche Arbeiten zu verrichten, aber wenn es erst kühl und nass ist, muß man sich dick anziehen und ist so unbeweglich wie ein Michelin-Männchen. Und zertrampelt das Gras, nee, nicht mit mir, ich hab die fieseste Arbeit schon erledigt und einen dicken Muskelkater zurückbehalten.

    Rasen gemäht habe ich auch mehrfach, immer so, dass genug übrig geblieben ist, um nicht zu verbrennen bei der vielen ungewohnten Sonne *grins*.

    Die Blumenzwiebeln sind noch nicht in der Erde, das hat noch ein bisschen Zeit und ich muß mir auch genau überlegen, wohin ich sie setze.

    Meine Holzbank, die vorm Haus steht, habe ich diese Woche abgeschliffen und neu gestrichen, diesmal in Cremeweiß, völlig balla, weil sie sicher im Frühling schlimm aussehen wird, aber es gefällt mir super. Bissi Kürbis-Deko in einer großen Schale und eine Laterne dazu gestellt, sieht prima aus.

    Nächste Woche will ich endlich den Sockel vom Haus noch streichen, die Farbe steht schon bereit (Weinrot).
    ... and nothing else matters

  3. User Info Menu

    AW: Gartensaison 2021....es geht weiter

    Du warst aber schon fleißig

    Ich habe auch schon die Himbeeren geschnitten, die Früchte waren zum Schluß alle verschimmelt. Ich werd noch einen Lebensbaum
    entfernen und auch den alten Apfelbaum. Leider. Aber die Früchte fallen seit Jahren halbreif runter und bewohnt sind sie auch....
    Hecke schneiden wir erst im Oktober, da sie teilweise noch blüht...zum 2. Mal...und die Bienen sich dort tummeln.
    Gemäht habe ich gestern auch. Geht ja auch viel leichter und auch schneller, wenn es nicht so hoch ist.

    PS: Ich hatte meine Bank vorm Haus in Apfelgrün gestrichen Braun kann ja jeder.
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

  4. User Info Menu

    AW: Gartensaison 2021....es geht weiter

    Wir haben so ein 'nordischrot'-wenn man drankommt gibts entsprechend rot gefärbte Kleidung,das nervt unglaublich.
    Die Farbe müssen wir irgendwann an/abschleifen und was anderes drüber,dann hoffen,dass es nicht auch noch abfärbt




  5. User Info Menu

    AW: Gartensaison 2021....es geht weiter

    Eure Bank färbt ab?
    Mit was ist die denn gestrichen?
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

  6. User Info Menu

    AW: Gartensaison 2021....es geht weiter

    Zitat Zitat von spatz Beitrag anzeigen

    Eigentlich ist es ja noch viel zu warm, um solche Arbeiten zu verrichten, .
    Grade beim Kirschbaum nicht. Traditionell wird der direkt nach (oder mit) der Ernte geschnitten, weil da die Wunden am besten verheilen und der Kirschene ziemlich anfällig für Pilzerkrankungen sein soll. Und wenn du das Wachstum bremsen willst, wars auch aller-allerhöchste Zeit, später (bis in den Frühsommer oder wenigstens Spätfrühling) würde er das wieder befeuern; gilt auch für anderes Steinobst

  7. User Info Menu

    AW: Gartensaison 2021....es geht weiter

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    entfernen und auch den alten Apfelbaum. Leider. Aber die Früchte fallen seit Jahren halbreif runter und bewohnt sind sie auch....
    Eigentlich wirklich kein Grund, den zu fällen, es sei denn, ihr wollt das sowieso. Grade alte Apfelbäume lassen sich mit einem fachgerechten Schnitt sehr gut verjüngen. Gegen Bewohner helfen (korrekt angebrachte) Leimringe (etwa in 1-1,50 m Höhe) , die man gelegentlich kontrollieren und ggf erneuern sollte, auch im Frühling nochmal. Aber vor allem jetzt pronto-pronto: die flügellosen Apfelwicklerweibchen erklettern jetzt im September die Bäume, vor allem, wenn die Nächte schon kühl sind. Alle verwurmten Falläpfel aufsammeln und NICHT in den Kompost entsorgen.
    Falläpfel sind ein normales Phänomen, speziell so um Mitte Juni - das heißt auch Juni-Fall. Damit hilft sich der Baum bis zu einem gewissen Grad selbst, weil/wenn er die Fruchtmenge nicht ernähren kann. Auch da ist ein vernünftiger Schnitt schon primär hilfreich, zudem sollte man selber (wo das geht) überzählige Früchte im Sommer abkneifen, Faustregel: eine Faustbreite zwischen den Früchten: gibt zwar weniger, aber deutlich bessere Äpfel; mit Masse hat man ja sowieso meistens Probleme.
    Aus den unreifen Äpfeln (unwurmig können sie zum Kompost) kann man Apfelpektin machen, eine hervorragende und gesunde und voll vegane (wenn ohne Würmer) Alternative zu Gelatine/Gelierzucker (Zucker brauchts aber trotzdem).

    Im Spätherbst noch Grob-Kompost auf die Baumscheibe (im Spätwinter wieder weg, damit der Baum nicht zu früh austreibt) und er ist gut versorgt. Zusammen mit dem Ausdünnen der Früchte reduziert oder verhindert das auch die so genannte "Alternanz", also dass er abwechselnd total reich trägt und dann wieder fast gar nicht

  8. User Info Menu

    AW: Gartensaison 2021....es geht weiter

    Echt? Dann könnten wir ihn noch behalten? Der Baum ist knapp 50 Jahre alt.

    Das Fallobst nehmen wir immer mit in den Wald, das ist schon am nächsten Tag meist weg. Kompost hab ich nicht, da kommen sonst die Füchse
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

  9. User Info Menu

    AW: Gartensaison 2021....es geht weiter

    ja, echt. Ihr könnt das selber probieren (Apfel ist das einfachste, ich erklär dir gerne wie) oder ihr fragt bei einem Garten/Obstbau-Verein, die gibt es eigentlich überall. Oder ihr lasst einen Gärtner machen, was die teuerste, aber nicht zwingend die beste Variante ist

    fuchsstabile KOmposter gibts im Herbst öfter mal verbilligt in den größeren Märkten, kann man auch verschiedenen Materialien (vom Schrottplatz) aber auch selber machen oder irgendeinen Behältermit Deckel nehmen; Maischefässer werden oft angeboten; da würde ich aber Löcher reinbohren wg der Belüftung. ohne ginge die Bokashi-Methode, aber die lernen wir erst nächstes Jahr.

    Kompost ist halt die beste Pflanzen-Versorgung, für die erwähnte im Winter würde es jetzt noch reichen, Anleitung geb (gäb) ich bereitwillig
    Geändert von Blila1 (10.09.2021 um 09:06 Uhr)

  10. User Info Menu

    AW: Gartensaison 2021....es geht weiter

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    ja, echt. Ihr könnt das selber probieren (Apfel ist das einfachste, ich erklär dir gerne wie)
    Das wäre super.
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

Antworten
Seite 1608 von 1618 ErsteErste ... 608110815081558159816061607160816091610 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •