+ Antworten
Seite 1420 von 1441 ErsteErste ... 420920132013701410141814191420142114221430 ... LetzteLetzte
Ergebnis 14.191 bis 14.200 von 14403

  1. Registriert seit
    18.05.2019
    Beiträge
    110

    AW: Gartensaison 2020....es geht weiter

    Zum Borretsch wollte ich noch sagen, dass er ja eine tolle Bienenweide ist. Nicht schlecht heutzutage

  2. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    5.283

    AW: Gartensaison 2020....es geht weiter

    Jetzt macht Gartenarbeit keinen Spass und wäre auch kontraproduktiv, ganz besonders bei schweren Böden


  3. Registriert seit
    18.05.2019
    Beiträge
    110

    AW: Gartensaison 2020....es geht weiter

    Och, wenn es wärmer wäre würde ich schon gerne altes Zeug wegräumen. Nix in der Erde natürlich.

  4. Avatar von spatz
    Registriert seit
    24.04.2002
    Beiträge
    16.061

    AW: Gartensaison 2020....es geht weiter

    Guten Morgen zusammen und herzlich willkommen an alle neuen Mit-Gärtnerinnen ,

    hier ist noch keinerlei Gartenaktivität möglich, zu kalt.

    Ich bin sehr traurig, weil der im letzten Jahr vom Profi verlegte Rollrasen ganz schlecht über den Winter gekommen ist. Teilweise ist er komplett verschwunden, teilweise liegen kleine Erdhäufchen von mutmaßlich irgendwelchen Viechern aufgeworfen da, sieht ganz übel aus. Ich werde nächste Woche die Firma anrufen und um eine Stellungnahme und Hilfe bitten, ich glaube nicht, dass das so sein sollte, zumal sie noch gesagt haben, dass sie noch nie Probleme damit hatten. Bei meinem selbst ausgesäten Rasen, der uns 12 Jahre begleitet hatte, gabs das nicht.

    Ansonsten könnte ich eh nix machen, ich hab mir beim Gassi gehen mit unserem Opahund einen fiesen Muskelfaserriss in der Wade geholt und humpel hier so rum *auaaua*.

    Borretsch könnte ich auch mal wieder aussäen, ich liebe den und mag es, wenn die Hummeln und Bienen ihm umschwärmen. Blau passt auch in mein Farbkonzept, von daher setze ich die Sämereien gleich mal auf den Einkaufszettel.

    Der Kirschbaum muß vor dem Austrieb unbedingt noch runtergeschnitten werden, das habe ich im Herbst leider nicht mehr geschafft, ansonsten lasse ich den Dingen einfach ihren Lauf .
    ... and nothing else matters

  5. Avatar von Annilein
    Registriert seit
    20.08.2004
    Beiträge
    5.002

    AW: Gartensaison 2020....es geht weiter

    Unsere Nachbarn hatten das gleiche Problem mit ihrem Rollrasen. Er musste komplett erneuert werden, auf Gewährleistung.
    Heute ist die gute alte Zeit von morgen (Karl Valentin)

  6. Moderation Avatar von Anemone
    Registriert seit
    02.07.2004
    Beiträge
    16.178

    AW: Gartensaison 2020....es geht weiter

    spatz, die Erdhäufchen sind nichts schlimmes, die sind von Regenwürmern! Das ist ganz tolle Erde. Und die Rollrasenfirma kann dafür nun wirklich nix
    Und führe mich nicht in Versuchung -
    ich finde den Weg allein (Mae West)


    Wir glauben Erfahrungen zu machen,
    aber die Erfahrungen machen uns. (Eugène Ionesco)
    ------------------------------------

    Moderation 60+, Kochen für Feinschmecker, BRIGITTE-Diät,
    Essen - Genuss oder Frust? Rücken

  7. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    5.283

    AW: Gartensaison 2020....es geht weiter

    Wie groß sind die Erdhäufchen und wie sehen sie aus? Wie frische Blumenerde oder kompakt? Hast du Herbstdünger eingebracht? Und wie hat der Rasen im Spätherbst/Winter-Anfang ausgesehen? Ist er erst mit dem Frost verschwunden? Gut möglich, dass die Wurzeln noch intakt sind und (wenn noch ein Mini-Rest an Grünem vorhanden ist - siehst du vielleicht nur, wenn du direkt davor ganz genau hinschaust), dann treibt er wieder aus und wächst, sobald es wärmer wird; halt möglichst nicht betreten.
    Und dir gute Besserung!

    ... Fachbetrieb auf Gewährleistungsbsis machen lassen, ist natürlich die beste Option

  8. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    5.283

    AW: Gartensaison 2020....es geht weiter

    Zitat Zitat von Anemone Beitrag anzeigen
    spatz, die Erdhäufchen sind nichts schlimmes, die sind von Regenwürmern! Das ist ganz tolle Erde. Und die Rollrasenfirma kann dafür nun wirklich nix
    dachte ich auch. gutes Zeichen sogar, die belüften den Untergrund

  9. Moderation Avatar von Anemone
    Registriert seit
    02.07.2004
    Beiträge
    16.178

    AW: Gartensaison 2020....es geht weiter

    Ich würde auch eh abwarten. Meist kommt da eine Menge aus dem vermeintlich kahlen Untergrund.
    Und führe mich nicht in Versuchung -
    ich finde den Weg allein (Mae West)


    Wir glauben Erfahrungen zu machen,
    aber die Erfahrungen machen uns. (Eugène Ionesco)
    ------------------------------------

    Moderation 60+, Kochen für Feinschmecker, BRIGITTE-Diät,
    Essen - Genuss oder Frust? Rücken


  10. Registriert seit
    18.05.2019
    Beiträge
    110

    AW: Gartensaison 2020....es geht weiter

    Guten Morgen
    Danke für`s Willkommen

    Borretsch habe ich tatsächlich nur einmal vor vielen Jahren ausgesät. Er taucht jedes Jahr überall im Garten auf. Im Gemüsebeet muss ich ihn sehr reduzieren, sonst hätte ich nur noch Monokulturen. Ich zupfe alle Borretschkeimlinge aus, die ich sehe und doch erwartet mich ein summendes blaues Blütenmeer, wenn wir aus dem Sommerurlaub zurück kehren.

    In unserem Garten blühen seit letzter Woche die ersten Schneeglöckchen, rekord-früh....

    Und ich habe letzte Woche zum ersten Mal Rosenkohl geerntet. Das erste Kohlgemüse, das nicht vom Kohlweißling malträtiert worden ist und schön bewachsen ist. Ich bin begeistert!

    Dem Rasen würde ich auch noch Zeit geben, im Moment passiert ja gar nichts.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •