+ Antworten
Seite 1411 von 1412 ErsteErste ... 4119111311136114011409141014111412 LetzteLetzte
Ergebnis 14.101 bis 14.110 von 14115

  1. Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    590

    AW: Gartensaison 2019....es geht weiter

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    Gemäht werden soll eigentlich, so lange das Gras wächst. Das kann - je nach Temperatur - auch noch im Dezember sein. Natürlich nicht bei/nach Forst, aber da wächst es ja auch nicht mehr oder wenn der Boden so richtig nass ist.
    Das gilt im Prinzip halt für Rasen. Rasen und Blüten sind aber auf Dauer eh ein Widerpruch in sich. Blumenwiese ist schön, nur sieht sie nicht immer so aus, wie der Wiesenfreund das gern hätte. Kann man damit leben, ist alles gut. Man sollte nur wissen, dass man sich dann so ziemlich alle Rasen-Arbeit sparen kann und halt mäht, wenn die Wiese höher ist, als man möchte
    Ich versuche so viel wie möglich (und so lange ich es aushalten kann) naturnah zu lassen. Das Gras ist schon ganz schön lang. Wir haben so viele Maulwürfe, das sieht eh schon nicht mehr schön aus, weil ich imemr versuche, die Erde wieder ins Loch zu stopfen (mit einem Harkenstiel verkehrt herum), also überall dunkle Flecken im Rasen. Aber die Fläche hat ca. 1500 qm insgesamt. Mal sehen was ich mache. Gedüngt wird hier gar nichts und der rasen ist mehr eine Wiese, aber wir hatten es ein Jahr mal fast komplett stehen lassen (bis auf Wege). Das war nachher die Hölle.
    Nutze den Tag. Es ist schon später, als du denkst.

  2. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    14.413

    AW: Gartensaison 2019....es geht weiter

    hier laeuft der maeher noch, so lange bis es frostig wird, dann kommt er weg
    der rasen waechst auch noch ganz schoen
    dafuer hat sich unsere juchtel schon eingebuddelt ( dem himmel sei dank, habe ich gesehen, wo ) was auf kaelte und ekliges wetter hindeutet
    das auge der moderatoren ist ueberall...


  3. Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    590

    AW: Gartensaison 2019....es geht weiter

    Zitat Zitat von ereS Beitrag anzeigen
    hier laeuft der maeher noch, so lange bis es frostig wird, dann kommt er weg
    der rasen waechst auch noch ganz schoen
    dafuer hat sich unsere juchtel schon eingebuddelt ( dem himmel sei dank, habe ich gesehen, wo ) was auf kaelte und ekliges wetter hindeutet
    Wer ist Juchtel?
    Nutze den Tag. Es ist schon später, als du denkst.

  4. Avatar von Mendo
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    1.779

    AW: Gartensaison 2019....es geht weiter

    Mein Eisenhut ist gerade verblüht - würdet ihr den runterschneiden oder hat es irgendeinen Sinn, den noch stehen zu lassen?
    Ich weiß das bei den Stauden nie, die Anemonen zB habe ich runtergeschnitten wie letztes Jahr auch und sie kamen sehr schön wieder.
    Too blessed to be stressed
    Geändert von Mendo (12.11.2019 um 17:58 Uhr)

  5. Avatar von Annilein
    Registriert seit
    20.08.2004
    Beiträge
    4.656

    AW: Gartensaison 2019....es geht weiter

    Ich schneide alle Stauden im Frühjahr erst. Viele dienen noch als Futter oder zur überwinterung von Insekten.
    Heute ist die gute alte Zeit von morgen (Karl Valentin)

  6. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    2.863

    AW: Gartensaison 2019....es geht weiter

    ich weiß es nicht auwendig, aber der Eiserne gehört zu den giftigsten Gartenpflanzen überhaupt, auch transkutan. Das ist aber jahreszeitlichen Schwankungen unterworfen. Die Wahrscheinlichkeit, dass du jetzt mit Handschuhen arbeitest und nicht irgendwas mit bloßen Händen anfasst, dürfte jetzt höher sein

  7. Avatar von LulaMae
    Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    4.601

    AW: Gartensaison 2019....es geht weiter

    Was hat denn so ein Eisenhut, ich meine die Staude, für eine Lebensdauer?
    Ich habe auch einen und wäre den gern, nach dem, was ich nun hier gelesen habe, los.
    Bevor ich mich jetzt aufrege,
    isses mir lieber egal.

  8. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    2.863

    AW: Gartensaison 2019....es geht weiter

    google Vorsichtsmaßnahmen beim Ausgraben, wie erwähnt nicht immer gleich giftig. Er ist, wenn er mal heimisch ist, vieljährig und mir gefällt er total gut. Aber ich hab auch keinen, weil ich mich kenne

  9. Avatar von Mendo
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    1.779

    AW: Gartensaison 2019....es geht weiter

    Zitat Zitat von LulaMae Beitrag anzeigen
    Was hat denn so ein Eisenhut, ich meine die Staude, für eine Lebensdauer?
    Ich habe auch einen und wäre den gern, nach dem, was ich nun hier gelesen habe, los.
    Meiner ist 10 Jahre alt und eines der wenigen schneckenresistenten Gewächse hier im Garten. Ich mag ihn sehr, das Blau in Kombination mit gelbem Herbstlaub ist so hübsch.

    Das mit dem Gift liest man ja immer wieder und ich habe gedacht, ich halte mir so ein bisschen Sterbehilfeprophylaxe, just in case.
    Kann aber nicht so schlimm sein, denn die Wühlmäuse haben den angeknabbert und waren danach noch munter.

    Vielleicht wirds ja wieder ein bisschen wärmer, dann kann ich die Beete aufräumen.
    Hier im Süden ist der Winter schon eingekehrt.

    Ich habe noch gar nicht alles geschafft, die Rosen und die jungen Bäume muß ich noch anhäufeln.
    Too blessed to be stressed

  10. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    2.863

    AW: Gartensaison 2019....es geht weiter

    ja, jedes Jahr das Gleiche, bei mir jedenfalls. Wie Weihnachten: über Nacht fällt es mir auf den Kopf und vor die Füße. DIESES Jahr garantiert nicht, alle Jahre wieder *unterwerfdings*

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •