+ Antworten
Seite 1400 von 1411 ErsteErste ... 400900130013501390139813991400140114021410 ... LetzteLetzte
Ergebnis 13.991 bis 14.000 von 14102
  1. Moderation Avatar von Anemone
    Registriert seit
    02.07.2004
    Beiträge
    15.561

    AW: Gartensaison 2019....es geht weiter

    Zu Kirschblüten kann ich leider nichts sagen, außer dass ich schon an einigen Sträuchern und Bäumen sowas mal beobachtet habe.

    Mich ergreift eine gelinde Panik. Wir leben hier in einem sehr waldreichen Gebiet, das enorme Schäden vom Borkenkäfer aufweist. Und ich hab einige Fichten in meinem "Klein"garten, teils sehr große alte. Nun ist mir aufgefallen, dass an mindestens einem eine ganze Menge Harz ausläuft. Hab jetzt gegoogelt, dass das Abwehrmechanismen des Baumes auf Käferbefall sein könnten. Und dass es in einem solchen Stadium schon zu spät ist. Wenn ich mir das realistisch vorstelle, wird mir ganz anders. Da wüten die lieben Tierchen vielleicht schon und die Bäume sind dem Tod geweiht.
    Nicht dass ich kreuzunglücklich wäre, die kleineren Fichten sind einfach eine zu groß gewordene "Hecke" aus in den 60er Jahren gepflanzten Weihnachtsbäumchen. 2 sehr große und wirklich tolle Exemplare gibts aber auch. OK, einen toten Baum könnte ich stehen lassen, sind ja ökologisch wertvoll für allerlei Getier, aber nicht alle. und da die alle eng stehen, würde man sie auch nicht selber fällen können, sondern Unsummen für Baumfäller ausgeben müssen. Ach nee, was für ein Elend. Mal gucken, wie es nach dem Urlaub aussieht, ich weiß jetzt, worauf ich achten muss.
    GsD sind die großen alten Ahörner gesund und zeigen keine Schäden irgendwelcher Art durch Pilze oder Trockenheit.
    Und führe mich nicht in Versuchung -
    ich finde den Weg allein (Mae West)


    Wir glauben Erfahrungen zu machen,
    aber die Erfahrungen machen uns. (Eugène Ionesco)
    ------------------------------------

    Moderation 60+, Kochen für Feinschmecker, BRIGITTE-Diät,
    Essen - Genuss oder Frust? Rücken


  2. Registriert seit
    01.08.2019
    Beiträge
    495

    AW: Gartensaison 2019....es geht weiter

    Im Garten unseres neuen Hauses steht ein monströser Buchsbaum, der weg muss. Allerdings hatten wir ziemliche Gewissensbisse ein gesundes Lebewesen aus ästhetischen Gründen killen zu wollen. Wir hatten schon die verrücktesten Rettungsaktionen gesponnen
    Nun hat ihn der Zünsler doch noch erwischt und wir können guten Gewissens fällen.

  3. Moderation Avatar von Anemone
    Registriert seit
    02.07.2004
    Beiträge
    15.561

    AW: Gartensaison 2019....es geht weiter

    Ja, das machts erträglicher.
    Aber unsere Fichtenreihe steht eng zur schönen Weißdornhecke, zu Beeten und zum Gartenhäuschen. Da traut sich noch nicht mal mein couragierter Schwiegersohn mit Kettensäge dran. Die müssten von oben nach unten Stück für Stück tranchiert werden...
    Und führe mich nicht in Versuchung -
    ich finde den Weg allein (Mae West)


    Wir glauben Erfahrungen zu machen,
    aber die Erfahrungen machen uns. (Eugène Ionesco)
    ------------------------------------

    Moderation 60+, Kochen für Feinschmecker, BRIGITTE-Diät,
    Essen - Genuss oder Frust? Rücken


  4. Registriert seit
    01.08.2019
    Beiträge
    495

    AW: Gartensaison 2019....es geht weiter

    Sch...

    Du könntest mal bei der Gemeinde anfragen, ob der Bauhof helfen kann. Hier gibt's viel Wald/Waldgrundstücke und es gibt eine Einsatzgruppe aus Bauhof/Feuerwehr/THW/nochwas, die in Baumnotfällen zur Hilfe kommt. Ist zwar auch gebührenpflichtig, aber bei weitem nicht so teuer wie ein kommerzieller Baumfäller.

  5. Moderation Avatar von Anemone
    Registriert seit
    02.07.2004
    Beiträge
    15.561

    AW: Gartensaison 2019....es geht weiter

    Danke, SchwiSo ist beim THW, kann ich ja mal ansprechen
    Und führe mich nicht in Versuchung -
    ich finde den Weg allein (Mae West)


    Wir glauben Erfahrungen zu machen,
    aber die Erfahrungen machen uns. (Eugène Ionesco)
    ------------------------------------

    Moderation 60+, Kochen für Feinschmecker, BRIGITTE-Diät,
    Essen - Genuss oder Frust? Rücken

  6. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    2.161

    AW: Gartensaison 2019....es geht weiter

    Zitat Zitat von spatz Beitrag anzeigen
    Johannisbeer-Tomate habe ich noch nie gehört, @LulaMae. Ich habe aber auch die Sache mit den Tomaten wegen Erfolglosigkeit aufgesteckt. Sie ziehen hier Schnecken in ungeahnten Mengen an, wo sonst keine sind und bekommen dann auch noch die Braunfäule, dafür verplempere ich keine Zeit mehr ...
    Die Johannis hab ich spasseshalber mitgenommen und sie macht Spass...Beerln halt. Tomaten werden von den hiesigen Schnecken verschmäht, dafür krieg ich keine Hosta groß und an die Hortensien gehen sie auch
    Heute kamen die ersten Ausläufer des Pfirsich-Tsunami

  7. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    17.264

    AW: Gartensaison 2019....es geht weiter

    Wir haben in unserem eigenen kleinen Wald, bereits 1/3 der Fichten fällen müssen. Ich hoffe, die 3 großen Douglasien halten dem Käfer stand, denn es sind wunderschöne und duftende Bäume und sie sind zu groß zum selbst Fällen.
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.

  8. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    2.161

    AW: Gartensaison 2019....es geht weiter

    Dougasien kommen mit dem Hitzestress besser zurecht. An sich, ich drück euch und ihnen die Daumen

  9. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    17.264

    AW: Gartensaison 2019....es geht weiter

    Danke
    Das sind letzten Bäume, die mein Vater noch gepflanzt hat, außer der Walnuss.

    Ich habe ja dieses Jahr das erste mal grüne Tomaten. So bissel schwarz gestreift. Total lecker. Allerdings mache ich sowohl in die Soße, als auch für die Bruscetta noch rote dazu. Nur grün sieht das schon arg komisch aus.
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.

  10. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    2.161

    AW: Gartensaison 2019....es geht weiter

    ich bin da wahrscheinlich noch farb-abhängiger: gelbe Tomaten, gelbe Himbeeren will ich nicht, obwohl alle davon schwärmen. dieses Jahr habe ich erstmalig schwarze Paprika, da stört mich die Farbe nicht. Seit kurzem weiß ich, dass die später noch rot werden - zgl! nicht wegen der Farbe, sondern weil die ziemlich nach gar nix schmecken: schwarz = noch unreif

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •