Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. User Info Menu

    Schnecken im Salat

    Ich bin frustiert!
    Mein Frühbeet mit Schnittsalat wird, obwohl ich es abends abdecke, jede Nacht von einer wahren Schnecken-Invasion heimgesucht. Die Hälfte der Pflänzchen ist schon hinüber....
    Es handelt sich nicht um die sonst üblichen großen, dicken, ekligen Nacktschnecken, die sich noch einsammeln lassen, sondern um winzige Tierchen, manche grade mal einen Zentimeter lang. Ich sammle ab, was geht, aber es sind zuviele....

    Schneckenkorn mag ich nicht ausstreuen, weil im Garten meine beiden Katzen und diverse Nachbarskatzen unterwegs sind und auch mal die kleinen Nachbarskinder zu Besuch kommen.
    Gibt es ein für Mensch und Tier ungefährliches Mittel?

    Ich bitte um schnellen Rat - bevor auch der letzte Salat gefressen ist!

  2. Inaktiver User

    AW: Schnecken im Salat

    was helfen soll (hab noch keine praktische Erfahrung):
    1) beidseitig abgeschnitte Plastikflasche um die kleinen Planzen rum 1 cm einbuddeln (geht natürlich bei Reihen schlecht)
    2) Bananenschalen auslegen (da sollen sie gerne drangehen) und absammeln und entsorgen.
    3) Was hinlegen worunter sie sich gerne darunter verstecken (Holzlatte oÄ) und dann morgens,spätabends absammeln

    Mein Mitleid haben Du und Deine Pflänzchen jedenfalls.

    Bei Sonnenblumen oÄ habe ich gelesen daß es besser ist sie erst vorzuziehen bis sie mehr "Biss" haben (oder auch mehr Blätter).

  3. User Info Menu

    AW: Schnecken im Salat

    Das mit den Plastikflaschen werde ich probieren - ich nehm die großen 1,5-l-Flaschen. Noch sind die Pflänzchen ja sehr klein. Schnittsalat wird ohnehin nicht sehr üppig, weil man ja von außen immer wieder Blätter wegnimmt.
    Das mit dem Einsammeln leuchtet mir auch ein. Aber wie entsorgt man die Biester? Manche gießen kochendes Wasser drauf oder zerschneiden sie mit der Gartenschere.
    Da hab ich aber doch meine Hemmungen. Immerhin sind auch Schnecken Lebewesen. Und wenn mich meine Tochter bei einer solchen Aktion erwischen sollte, macht sie mir die Hölle heiß!

  4. Inaktiver User

    AW: Schnecken im Salat

    naja,ein Gute-Abendspaziergang mit Eimer und Aussetzen geht vielleicht auch. Danach schläft die Kleine auch besser...
    Oder die süßen Laufenten (die kacken allerdings auch überall hin und essen auch mal Salat, wenn sie Hunger haben.
    Wie gesagt,alles nur Theorie bei mir!

  5. Inaktiver User

    AW: Schnecken im Salat

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    naja,ein Gute-Abendspaziergang mit Eimer und Aussetzen geht vielleicht auch. Danach schläft die Kleine auch besser...
    Oder die süßen Laufenten (die kacken allerdings auch überall hin und essen auch mal Salat, wenn sie Hunger haben.
    Wie gesagt,alles nur Theorie bei mir!
    Alles probiert. Wenn die Schnecken da sind, hilft nur Schneckenkorn. Alles andere ist traurig, weil es viel Arbeit macht und einige trotzdem durch kommen und sich den Salat einverleiben.

  6. User Info Menu

    AW: Schnecken im Salat

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    naja,ein Gute-Abendspaziergang mit Eimer und Aussetzen geht vielleicht auch. Danach schläft die Kleine auch besser...
    Oder die süßen Laufenten (die kacken allerdings auch überall hin und essen auch mal Salat, wenn sie Hunger haben.
    Wie gesagt,alles nur Theorie bei mir!
    Die "Kleine" geht auf die 16 zu, ist überzeugte Vegetarierin aus ethischen Gründen und insbesondere in solchen Fragen ein erbarmungsloser Diskussionsgegner. Ich hab das Gefühl, sie schläft am besten, wenn sie mich wieder mal in Grund und Boden argumentiert hat...

    Von Laufenten hab ich schon gehört. Ich bezweifle aber, dass sie katzen-kompatibel sind.

    Thema Schneckenkorn: Wie schädlich ist das nun wirklich, wenn ich es im abgeschlossenen Frühbeet (diese grünen Plastikkästen zum Zusammenstecken mit Plexiglasdeckel) verwende? Bisher waren weder Katzen noch Igel oder Nachbarskinder in der Kiste - nur Schnecken.
    Wie gesagt: Eigentlich will ich keine chemische Keule, aber wenn es gar nicht anders geht... Bleibt da irgendwelche Chemie im Salat? Dann könnte ich ihn ja eigentlich auch im Laden kaufen...

  7. Inaktiver User

    AW: Schnecken im Salat

    so kann frau sich täuschen,lol...
    Dann nützt es auch nix wenn Du wartes bis sie schläft.

    Frage: wie kommen denn dieViecher in das Frühbeet?
    Hüpfen die oder sind die Bergsteiger?

    Hab auch noch gelesen daß Sand außenrum (da laufen die nicht gerne rum und Mulchen hilft (dazu ist Dein Salat wohl zu klein).
    Übrigens ,mein theoretisches missen hab ich aus dem Buch "Mein Mulchgarten". Schneckenkorn kenn ich nicht, würds allerdings auch nicht nehmen (da müßte die Verzweiflung schon groß sein).

    Und die Enten früh rauszulassen und abends einzusperren (und in der Kacke rumzuwaten) wär auch nicht meins. Keine Ahnung ob Katzen und Enten zusammengehen, da gibts jedenfalls ne homepage die solche Fragen bestimmt beantwortet ("Laufenten").

  8. User Info Menu

    AW: Schnecken im Salat

    Zitat Zitat von GuteLaune
    Wie gesagt: Eigentlich will ich keine chemische Keule, aber wenn es gar nicht anders geht... Bleibt da irgendwelche Chemie im Salat? Dann könnte ich ihn ja eigentlich auch im Laden kaufen...
    Es gibt da sehr viele unterschiedliche Produkte. Ich hatte eines, das angeblich unschädlich war und nicht von Pflanzen aufgenommen werden sollte. Leider habe ich den Namen vergessen. Ich habe es auch als letzte Zuflucht genutzt, als mir die Biester mal wieder alles kahl gefressen hatten...

  9. Inaktiver User

    AW: Schnecken im Salat

    Wie wäre es mit den Tipps auf der Seite?

    Die hab ich gerade auf die Schnelle gefunden. Sie geben nur Tipps und verkaufen nichts.

  10. User Info Menu

    AW: Schnecken im Salat

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Frage: wie kommen denn dieViecher in das Frühbeet?
    Hüpfen die oder sind die Bergsteiger?
    Das frag ich mich auch! Das Plastikteil ist allerdings schon älter und vielleicht gibt es Ritzen, durch die sie sich hindurchmogeln....

    Ein paar Pflänzchen scheinen sich gegen Schnecken behaupten zu können... Ich wart jetzt einfach mal ab, was sich noch tut.

    Meine Katzen fressen übrigens vieles, aber Schnecken definitiv nicht,
    hab ich gestern versucht.

Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •