Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 39 von 39
  1. Inaktiver User

    AW: Von 1.000 qm Garten zur 50 qm Dachterrasse

    Zitat Zitat von brombeere Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt erst geschnallt, was einige hier mit Hochbeet meinen
    Für mich waren das bislang die hoch aufgeschichteten, schweren Beete in Kisten oder Mauern.
    Ist auch richtig. Klassisches Hochbeet ist quasi sowas wie ein bepflanzter Komposthaufen.

  2. User Info Menu

    AW: Von 1.000 qm Garten zur 50 qm Dachterrasse

    Zitat Zitat von brombeere Beitrag anzeigen

    Seid ihr optimistisch, dass winterharte Pflanzen im Kübel eingeschlagen in Vlies, einen ganzen Winter auf der offenen, windigen Terrasse überleben? Ich hätte jetzt wirklich alles ins Winterlager geräumt.
    Ja, total, auch ohne Vlies. Meine Olive bleibt auch draußen, ich stelle sie allerdings an die Hauswand und dort ist es überdacht. Unter minus 10 hat es hier bei mir selten genug. Dann nehme ich sie rein. Das ist ein sicher nicht optimaler Kompromiss, aber der beste, der mir für mich einfällt. Der Rest bleibt draußen.

  3. Moderation

    User Info Menu

    AW: Von 1.000 qm Garten zur 50 qm Dachterrasse

    Ich habe auf der Terrasse Erdbeeren in zwei solchen "Pflanztopf-Türmchen" (allerdings 5 Reihen übereinander). Die gedeihen prächtig und ich überwintere sie auch auf der Terrase in diesen Töpfen.
    A reader lives a thousand lives before he dies... The man who never reads lives only one.
    (George R. R. Martin)

    Moderation von:
    Alle Jahre wieder... ---------- -Rezeptideen und Rezepte für Kinder----
    3 .. 2 .. 1 .. Ebay-Forum
    ------------------Hochzeit --------------------------Reisen

  4. User Info Menu

    AW: Von 1.000 qm Garten zur 50 qm Dachterrasse

    Ich merke schon, diese Kübelgarten-Welt ist viel größer, als ich bisher ahnte.

    Ach, das wird schon.
    Wenn ich jetzt in den Garten guckte, dann habe ich eigentlich eher immer die Arbeit gesehen. "Ach, das muss ja auch noch erledigt werden...". Das wird jetzt anders, ich kann hoffentlich mehr geniessen und entspannen!

    Durch die Praxis-Tipps tut sich auch was im Kopf!
    Denken hilft

  5. User Info Menu

    AW: Von 1.000 qm Garten zur 50 qm Dachterrasse

    Meine Freundin hat als Hochbeet sowas auf dem Balkon:

    https://www.aldi-nord.de/aldi-liefer...00-1250Wx1250H

    Das gibt es immer zu "Saisonbeginn" beim Discounter - ganzjährig auch zum doppelten Preis im Gartenfachmarkt.

    Oder bei Empasa - die haben es zum Discounter-Preis jetzt noch

    https://www.empasa.de/media/image/d1...anzt-kompr.jpg

    Damit kann man prima arbeiten, es kann als Sichtschutz dienen, mehrere sind kombinierbar, sie sehen gut aus und sie können der großen Terrasse Struktur geben.
    Wer glaubt, daß Abteilungsleiter Abteilungen leiten, glaubt auch, daß Zitronenfalter Zitronen falten..

  6. User Info Menu

    AW: Von 1.000 qm Garten zur 50 qm Dachterrasse

    Antje, super!
    Das gefällt mir und ich habe auch schon gleich ein Plätzchen dafür auserkoren.
    Denken hilft

  7. User Info Menu

    AW: Von 1.000 qm Garten zur 50 qm Dachterrasse

    Du mußt einfach ein bißchen gucken - irgendjemand kann die bestimmt zu einem vernünftigen Preis liefern. Sonst wartest Du bis zum nächsten Frühling, wenn es sie wieder als Aktionsware gibt....
    Wer glaubt, daß Abteilungsleiter Abteilungen leiten, glaubt auch, daß Zitronenfalter Zitronen falten..

  8. User Info Menu

    AW: Von 1.000 qm Garten zur 50 qm Dachterrasse

    Bei Kübeln, noch dazu mit leichter Erde, muss man immer sehr mit dem Gießen hinterher sein. Da empfiehlt sich unter Umständen ein Wasseranschluss mit Schlauch.
    Kräuter, vor allem die mediterranen, werden unter den Bedingungen wahrscheinlich gut klar kommen. Das Schöne an Kräutergärtnerei ist ja auch immer, dass man auf kleinem Raum eine Vielfalt an Möglichkeiten hat, sich was Gutes zu tun, entweder als Tee oder beim Kochen. Und wenn sie blühen, haben die Insekten auch noch was davon.

    Rosen würde ich wahrscheinlich nicht umpflanzen wollen, weil die Tiefwurzler sind und das nicht wirklich gut vertragen. Da würde ich wahrscheinlich eher versuchen, mir durch einen Steckling einen Ableger zu machen, als zu riskieren, dass sie kaputt geht. Manche Baumschulen machen auch Veredelungen, wenn man denen einen Trieb mitbringt.

    poca
    Wie schnell ist nichts passiert....

    _________________________

    Krise ist ein produktiver Zustand. Man muss es nur schaffen, ihm den Beigeschmack der Katastrophe zu nehmen.

    Max Frisch

  9. User Info Menu

    AW: Von 1.000 qm Garten zur 50 qm Dachterrasse

    Ich bewässere mit PET-Flaschen, die gefüllt kopfüber in die Kübel gesteckt werden.
    Liebe ist nicht weil ... sondern trotz und obwohl.
    (Gabriele Krone-Schmalz)

Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •